Donnerstag, 11. Februar 2016

Animes Winter 2016: Woche 1 + Ersteindrücke



ACHTUNG, ENTHÄLT SPOILER! LESEN AUF EIGENE GEFAHR!

Besser spät als nie, dachte sich der kleine Dango und schrieb noch schnell diesen Post. :D Mittlerweile sind wir schon in Woche 6 angekommen, aber ich habe gerade mal die ganzen Wochenüberblicke für den Herbst nachgeholt... Jetzt geht es aber endlich los mit Woche 1 und lasst es euch schon mal gesagt sein: Bisher ist das eine verdammt gute Season mit vielen tollen Animes! Führt euch doch mal meine Erst- eindrücke zugemüte, vielleicht ist ja auch eine neue Serie für euch dabei. ;) In Woche 2 wird dann noch ein weiterer Anime dabei sein, der erst in dieser Woche gestartet ist. Viel Spaß beim Durchstöbern! ♥

Beste Folge der Woche: Boku dake ga Inai Machi 01, Fairy Tail (2014) 91, Norn9 01, Divine Gate 01
Schlechteste Folge der Woche: Keine! Ich habe wirklich nur gute Pilotfolgen gesehen!


Fortlaufende Serien
Fairy Tail (2014)
Utawarerumono: Itsuwari no Kamen


Angefangen
Assassination Classroom 2nd Season
Akagami no Shirayuki-hime 2nd Season (Split Cour)
Boku dake ga Inai Machi
Dimension W
Active Raid: Kidou Kyoushuushitsu dai Hachi gakari
Norn9: Norn + Nonet
Divine Gate


Geschaute OVAs
Akagami no Shirayuki-hime: Nandemonai Takaramono, Kono Page



Die Woche in kurzen Eindrücken und Bildern

Fairy Tail 2014 (Ep 91)/ Fairy Tail Zero (Ep 01):
Mashimas Spin-Off Fairy Tail Zero wird als neuer Arc in den Hauptanime eingebettet und startete mit der ersten Woche der Winterseason. Darin wird die Vorgeschichte um Mavis und die Gründung Fairy Tails erzählt. Zwar kenne ich bereits den Manga, aber ich habe mich trotzdem über die Adaption gefreut und diese erste Folge sehr genossen. Mavis ist einfach total süß und ihre Geschichte so unglaublich traurig! Wer denkt, es handele sich hierbei nur um einen nervigen Filler-Arc, der liegt komplett falsch. ;)







Ersteindruck
Boku dake ga Inai Machi (Ep 01):
Der Manga zum Anime erscheint hier in Deutschland unter dem Titel Die Stadt, in der es mich nicht gibt. Ich habe ihm nie viel Beachtung geschenkt, aber als der Anime angekünditgt wurde, bin ich doch neugierig auf die Story geworden. Die erste Folge war qualitativ schon mal sehr gut und auch spannend umgesetzt. Das Character Design und die Idee gefallen mir ebenfalls. Ein bisschen tritt der Anime in die Fußstapfen von Animes vergangener Seasons, nämlich Ranpo Kitan, Sakurako-san und zuletzt Subete ga F ni Naru, die in eine ähnliche Richtung des Mystery-Genres gingen. Ich bin schon gespannt, wie sich die Story hier entwickeln wird.

Status: weiterschauen







Ersteindruck
Assassination Classroom 2nd Season (Ep 01):
Die zweite Staffel beginnt genau dort, wo die erste aufgehört hat. Die Schüler der 3E verbringen ihre letzten Tage auf der tropischen Urlaubsinsel und versuchen dabei Bitch-sensei ein wenig unter die Arme zu greifen. Ich muss sagen, dass sie mir echt sympathisch geworden ist - sie ist einfach so süß, wenn sie unsicher wird! ♥ Ich freue mich, dass es nun endlich mit AssClass weitergeht, denn was ich von der ersten Folge gesehen habe, macht echt Vorfreude auf eine weitere Staffel voller Comedy, Action und Randomness!

Status: weiterschauen









Ersteindruck
Akagami no Shirayuki-hime 2nd Season (Ep 01/ 13):
Die zweite Staffel (zweite Hälfte) setzt genau dort an, wo die erste aufgehört hat. Die Episode gibt uns dabei genug Zeit, uns wieder in der Handlung und mit den Charakteren zurechtzufinden. Während die erste Hälfte der Folge dadurch sehr ruhig, geradezu langweilig, verläuft, tauchen im zweiten Teil wieder neue Probleme auf, die es in dieser Staffel zu lösen gilt. Das neue Opening und Ending überzeugen erneut mit sanfter Musik und stimmungsvollen Bildern, die sehr gut zum Konzept der Serie passen. Der Charme der ersten Staffel ist definitiv wieder vorhanden.

Status: weiterschauen





OVA
Akagami no Shirayuki-hime: Nandemonai Takaramono, Kono Page
In diesem OVA wird uns noch ein letztes Mal das alte Opening von Staffel 1 präsentiert, das ich sehr mochte. Die erste Hälfte des OVAs ist eher ruhig und es passiert nicht wirklich viel. Shirayuki und Zen planen einen Ausflug in die Stadt Jonca, natürlich unter ständiger Beobachtung ihrer Freunde, die sich über das erste Date der beiden freuen. Das führt zu einigen lustigen Situationen, weshalb das OVA sehr stark auf Comedy setzt. Der Ausflug selbst war wirklich niedlich und sehr romantisch, besondes zum Ende hin kam eine tolle Atmosphäre auf, ohne dass es allzu kitschig wurde. Schönes OVA, das man sich als Fan der Serie mal reinziehen sollte. ;)

Wertung: 8/10














Ersteindruck
Dimension W (Ep 01):
Echt cooles Setting, gute Animationen und die Folge hatte eine tolle Dynamik. Langweilig geworden ist mir nicht. Das Opening erinnert mich an den Openingsong von Gangsta., wahrscheinlich steckt die gleiche Musikgruppe dahinter. An das Character Design muss ich mich noch ein wenig gewöhnen und bisher finde ich den Protagonisten noch nicht wirklich greifbar, aber das wird sich hoffentlich schnell ändern. Die erste Folge verspricht auf jeden Fall eine tolle Story mit viel Potential.

Status: weiterschauen







Ersteindruck
Active Raid (Ep 01 ):
Diese Serie wollte ich vor allem aufgrund des Directors Taniguchi Gorou sehen, der unter anderem für Code Geass, einen meiner Lieblingsanimes, verantwortlich ist. Da erhoffe ich mir eine gute Story. Außerdem mochte ich das Character Design sehr, also ging ich mit hohen Erwartungen und nicht viel Vorwissen zur Handlung der Serie in die erste Folge. Die Optik von Active Raid ist wirklich der Wahnsinn: Wunderschönes Design, Animationen super, interessantes Character Design. Gerade Kazaris Augen finde ich echt schön und interessant gestaltet. Noch cooler finde ich allerdings ihren Kollegen Kuroki, der definitiv Wiedererkennungswert hat. Als Protagonistin erinnert mich Kazari an eine unfähige Variante Tsunemori Akanes (Psycho-Pass), denn sie hat ein ähnliches Auftreten, versteht jedoch überhaupt nichts von der Abteilung, in die sie versetzt wurde. Sie ist sich ihrer Methoden sehr sicher und würde gerne das Ruder in die Hand nehmen, allerdings wird sie dabei immer wieder vor den Kopf gestoßen, was zu lustigen Situationen führt. Die dadurch entstehende Comedy auf Kazaris Kosten gefällt mir wirklich gut, denn ohne diese wäre sie als Hauptcharakter sehr besserwisserisch und einfach nur nervig.

Status: vorerst weiterschauen






Ersteindruck
Norn9: Norn + Nonet (Ep 01):
Ein weiteres Otome Game, das eine Animeadaption erhält. Vom Aufbau her erinnert es natürlich wieder ein wenig an Amnesia: Eine Protagonistin, der ein Teil ihrer Erinnerung fehlt, das Fantasy-Setting und haufenweise schöne Männer um sie herum. Das wunderschöne Opening (sowohl optisch als auch musikalisch ein absoluter Traum) lässt allerdings vermuten, dass Norn9 KEIN Reverse-Harem ist und die Romantik sehr stark vertreten sein wird. Animationen, Charaktere, Setting und Storyverlauf gefallen mir bisher sehr gut und der Anime ist mit unglaublich viel Liebe gemacht. Allein das Luftschiff ist so wunderschön anzusehen und bietet noch so viel Potential, dass es neugierig macht, was da noch so kommen wird und was es wohl mit den besonderen Fähigkeiten der Charaktere auf sich hat, sodass ich nach der ersten Folge einfach direkt weiterschauen musste!

Status: weiterschauen










Ersteindruck
Divine Gate (Ep 01):
Ich bin so froh, dass ich diesen Anime als letzten noch für meine Wochenreviews ausgesucht habe! Die erste Folge hat mich einfach nur geflasht! Wir haben hier eine coole Story, tolle Kämpfe, liebenswerte Charaktere mit ihren eigenen individuellen Backstories und eine wirklich gelungene Erzählart. Das Motiv des Regens in dieser ersten Folge war für meinen Geschmack einfach nur dramaturgisch exzellent eingebunden und sehr einnehmend. Das Opening ist ebenfalls toll ausgearbeitet und der Song ein wahrer Ohrwurm. Bei dieser Serie musste ich wirklich alle 5 Episoden, die bereits draußen waren, sofort hintereinanderwegschauen, weil ich mich von Divine Gate einfach so unglaublich gut unterhalten fühle! Für mich gehört dieser Anime auf jeden Fall bisher zu den besten der Season!

Status: weiterschauen










Die restlichen Wochen werden nicht wieder so lange auf sich warten lassen - versprochen! ;)

Habt ihr auch schon eine neue Serie aus dieser Season angefangen oder etwas Interessantes bei mir entdeckt?

Eure Lena ♥♥♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen