Samstag, 13. August 2016

[Lesenacht] Manga-Lesenacht #7 ♥ Update-Post ♥


 
Hey, meine lieben Dangofreunde! ♥

Heute findet endlich wieder eine Manga-Lesenacht auf unserem Blog statt, dieses Mal ziemlich spontan! Sie beginnt heute um 18:00 Uhr, wie immer mit offenem Ende. Lesen dürft ihr alles, was ihr wollt - hauptsache, es ist ein Manga/ Comic etc! :D

Es wird so ablaufen, dass ihr mir am Anfang der Lesenacht die Links zu euren Update-Posts schicken und schon mal vorstellen könnt, was ihr lesen werdet (Leseplanung). Danach können unregelmäßige Updates gepostet und fleißig kommentiert werden! Wer keinen Blog hat, kann gerne trotzdem mitmachen, indem er seinen Lesefortschritt in den Kommentaren festhält und dort fleißig mitdiskutiert, also schaut einfach mal öfter in die Kommentare, was dort noch so für Updates kommen. ;)


Ein paar Infos vorab


Schaut doch mal bei unserem Gewinnspiel zum Bloggeburtstag vorbei! Zu gewinnen gibt es ein Buch und ein paar Überraschungen aus China!

Die Daten für die normale Lesenacht und die nächste Animenacht stehen leider immer noch nicht fest, aber ich habe weiterhin vor, sie noch diesen oder nächsten Monat stattfinden zu lassen... überlege mir zur Zeit ein kleines Projekt dafür... lasst euch überraschen.^^


Teilnehmer



Ich freue mich schon auf eure Berichte! Teilt mir auch bitte hinterher mit, wie viele Mangas ihr geschafft habt und optional wie viele Seiten insgesamt (nehmt einfach die angegebene Seitenzahl aus dem Internet). Außerdem habe ich  ein paar Fragen für euch, die ihr am Ende der Lesenacht (gerne auch am nächsten Tag noch) beantworten könnt. :)


Fragen


1) Welcher Manga hat dir heute am besten gefallen (Highlight)?

2) Hat dich heute ein Manga enttäuscht? Wenn ja, welcher?

3) Hast du durch die heutige Lesenacht ein paar neue Mangas bei einem anderen Teilnehmer entdeckt?

4) Welches war das schönste Mangacover bei der heutigen Lesenacht? (Egal, ob ihr ihn selbst gelesen habt oder ein anderer Teilnehmer)

5) Deine Lieblingsszene heute Abend? (Spoiler bitte kennzeichnen oder ganz darauf verzichten)


Ansonsten möchte ich die Lesenacht wie immer eher frei und ungezwungen, ohne Aufgaben, halten. Lesen soll schließlich Spaß machen und durch stündliche Aufgaben kommt man doch ziemlich aus dem Lesefluss. ;)

Im Laufe des Tages stelle ich dann noch die Mangas vor, die ich lesen werde, und heute Abend gibts dann natürlich die Updates.


Leseplanung




Ich habe mir heute 5 Mangas rausgesucht, die ich unbedingt als nächste lesen möchte. Womit ich anfangen werde, weiß ich noch nicht so ganz... ähm vielleicht den ganz oben links.^^ Sind auf jeden Fall alles tolle Reihen. ♥


Updates


18:20 Uhr

Herzlich Willkommen zur Lesenacht! Ich bin leider noch unterwegs, werde aber so schnell es geht (ca 19:00 Uhr) anfangen zu lesen!

19:45 Uhr

Da bin ich endlich. Wow, es hat viel länger gedauert als ich dachte. o.O Mein Bus kam einfach nicht, das kennt wahrscheinlich jeder von euch. :D Aber ist ja eh noch keiner da, wie ich das sehe. Poste noch schnell meine Leseplanung, dann gehts los.

19:55 Uhr

Habe mich nun dafür entschieden als allererstes Küss ihn, nicht mich! 03 von Junko zu lesen, weil diese Reihe einfach super lustig ist. Hoffentlich gefällt mir der dritte Teil genauso gut wie die ersten beiden...


Cover: Kazé

Inhalt (Band 01)
"Hi, ich bin Kae Serinuma. Und ich steht drauf, wenn Jungs miteinander *piiiep* ... Ich fürchte, ich bin ganz schön versaut ... Dass mein Lieblings-Anime-Charakter gestorben ist, hat mich so geschockt, dass ich schlagartig dünn geworden bin. Jetzt wollen die Jungs plötzlich alle mit mir ausgehen, dabei sollen die doch miteinander flirten. Was soll ich denn jetzt machen?!" 
Kae ist ein etwas anderes Aschenputtel. Anstatt sich auf den Ball mit dem Prinzen zu freuen, wäre ihr es lieber, wenn der Prinz mit einem anderen Prinzen rummachen würde. Denn das ist, was Kae in Wahrheit so richtig anmacht! (Quelle: Kazé)

20:30 Uhr

Da sich Black Siren, die über Instagram von der Lesenacht erfahren hat, mal eben schnell einen Blog erstellt hat, haben wir jetzt Zuwachs bekommen! :O Herzlich willkommen! Habe ein bisschen mit ihr geschrieben, weshalb ich bisher leider immer noch nicht zum Lesen gekommen bin. -.-

21:15 Uhr

Bin fertig mit Küss ihn, nicht mich! und der Band war wieder sooo toll! ♥.♥ Richtig süß und so lustig, dass ich ein paar Mal laut lachen musste. Ich mache dann mal direkt weiter mit Love Hotel Princess 01. Da bin ich schon richtig gespannt drauf!


Cover: EMA

Inhalt
Leila ist Schulsprecherin, Klassenbeste und wohnt auf einem märchenhaften Schloss. Kurzum: ihr Leben ist perfekt. Oder etwa doch nicht? Ihr prinzessinnenhaftes Dasein ist in Wirklichkeit nur Fassade: Leilas Familie ist nicht reich und ihr Zuhause kein Märchenschloss, sondern ein verruchtes Liebeshotel. Als ihr Mitschüler Owaru hinter ihr Geheimnis kommt, will er allen davon erzählen. Doch das muss Leila um jeden Preis verhindern… (Quelle: EMA)

22:20 Uhr

Zweiter Manga für heute geschafft. Auch Love Hotel Princess 01 hat mir total gut gefallen! Es ist mein erster Manga von Ema Toyama und kein typischer Shoujo, da er in einem Love Hotel spielt. Die Protagonistin Leila mag ich iwie total und ich finde ihre Haare soooo toll! ♥.♥ In den Kapiteln kommen sie viel besser rüber als auf dem Cover, finde ich... Überhaupt hat die Mangaka einen tollen Stil, wenn ich auch die Mädchen deutlich besser gezeichnet finde als die Jungs - die wollen mir nicht so recht gefallen, leider! Jetzt brauche ich auf jeden Fall ganz schnell Band 02, der ja schon diesen Monat rausgekommen ist. ♥

Als nächstes werde ich mal Parasyte 01 lesen. Dabei handelt es sich um einen Horror-Manga aus den 90ern, der allerdings durch eine Animeadaptation vor einigen Jahren sehr beliebt geworden ist. Vor ein paar Wochen hat er es auch endlich nach Deutschland geschafft (bei Panini). Von der Ausstattung bin ich total begeistert, denn es sind richtig viele Farbseiten über den Band verteilt und der Manga selbst sieht total edel und hochwertig aus. ♥.♥ Bin schon echt gespannt und erhoffe mir gute Unterhaltung.


Cover: Panini

Inhalt
Woher die außerirdischen Parasiten kamen, weiß keiner. Sie dringen in menschliche Körper ein, nehmen deren Gehirne in Besitz und fangen an, andere Menschen zu überfallen, um sie zu fressen. Doch bei Schüler Shin’ichi Izumi ist es anders. Zwar wird auch er von einem besonders lernbegierigen Parasiten befallen, der sich selbst Migi nennt, doch der schafft es nicht, das Gehirn des Schülers zu übernehmen. Stattdessen nistet er sich in seiner rechten Hand ein, sodass sich zwischen den beiden eine bizarre Form von Koexistenz entspinnt. Gemeinsam stürzen sie sich in den großen Kampf gegen die mörderischen Parasiten. (Quelle: Panini)

22:35 Uhr

Wir haben wieder Zuwachs bekommen! Die alteingesessene Manga-Lesenachtlerin Leni beehrt uns noch zu später Stunde! XD Immer wieder schön, komplett neue und bekannte Gesichter dabei zu haben! ♥

23:10 Uhr

Habe bis jetzt die ersten zwei Kapitel gelesen und bin schon total angetan von Parasyte! ♥.♥ Der Manga ist echt super bisher - ziemlich bekloppt, spannend, stellenweise echt lustig und mit genau der richtigen Prise Horror. Der Zeichenstil ist alt aber sehr gut. Er gefällt mir. Und Migi muss man einfach liebhaben! ♥ Ich werde mir jetzt noch was zu essen machen und dann im Bett weiterlesen.

00:15 Uhr

Hatte mal eine kleine Fress- und Stöberpause eingelegt, aber jetzt wird weitergelesen.^^ Black Siren und Sarah sind ja leider schon raus - bleiben noch drei.^^

00:50 Uhr

Bin jetzt durch mit Kapitel 6, aber habe noch drei Stück vor mir... der Manga ist echt verdammt dick. ♥.♥ Und so spannend. Ich find die Story von Parasyte bis jetzt echt super. Toll, dass der Manga nach Deutschland gebracht wurde. Den Anime werde ich mir wohl auch bald mal reinziehen.^^

01:20 Uhr

Fertig mit Parasyte und er hat mich total begeistert! Der Manga ist direkt mal rauf zu meinen Lieblingen geklettert. ♥ Einfach ein total spannender und zum Nachdenken anregender Manga! Habe gerade kurz überlegt, ob ich noch den nächsten Manga lese - die Antwort lautet ja. :D Als nächstes folgt Twin Star Exorcists 02. Ist ebenfalls bei Panini erschienen. Die trumpfen in letzter Zeit ja echt mit ihren Lizenzen auf. :O


Cover: Panini

Inhalt (Band 01)
Die Unreinen, die Monster aus der fremden Welt Magano, fügen den Menschen Unheil zu. Rokuro Enmado ist ein Junge, der davon geträumt hat, der stärkste Onmyoji zu werden, der alle Unreinen läutert. Doch seit einem tragischen Zwischenfall lehnt er es ab, diesem Pfad weiter zu folgen. Er versucht ein ganz normales Leben zu führen, doch eines Tages taucht ein Mädchen namens Benio Adashino aus heiterem Himmel auf. Sie ist eine talentierte Onmyoji, und Rokuro gerät durch ihren Einfluss wieder in den Bann seines alten Traums… (Quelle: Panini)

02:00 Uhr

Habe den Manga zur Hälfte durch. Was mir aufgefallen ist: Im Anime dazu sind seeeeeehr viele Filler enthalten und die Reihenfolge der einzelnen Ereignisse ist ziemlich verdreht worden. Mir gefällt definitiv der Manga besser! Bin mittlerweile so müde, dass ich nicht mehr weiterlesen sondern jetzt schlafen gehen werde. Es war wieder sehr schön mit euch. ♥ Morge früh werde ich noch die Fragen beantworten und das Fazit ziehen. Gute Nacht!


Das Ergebnis des Chaos


Guten Morgen... äh... Mittag? XD Gestern Nacht hatten wir eine kleine, aber feine Runde mit alten Bekannten und neuen Gesichtern. Ich fand es wieder sehr schön mit euch zu lesen und hoffe mal, dass ihr auch nächstes Mal wieder am Start seid. :) Kommen wir also zur Auswertung:

  • Von 5 vorgenommenen Mangas habe ich fast 4 geschafft
  • Sarah hat trotz Müdigkeit 2 Mangas beendet
  • Black Siren hat sich extra einen eigenen Blog erstellt und 2 Bände gelesen
  • Baphomehmet hat 1 1/5 Mangas mit 239 Seiten gelesen :D
  • Leni hat 2 Bände und 3 Oneshots gelesen

Sehe ich das richtig, dass dieses Mal tatsächlich ich selbst am meisten gelesen habe? o.O Wow. Ich hatte aber auch wirklich Lust auf Mangas, weshalb die spontane Lesenacht überhaupt erst veranstaltet wurde... hehe. Bin mal kurz Frühstücken, dann gibts noch meine Antworten. Bis gleich.^^


Meine Antworten


1) Welcher Manga hat dir heute am besten gefallen (Highlight)?
Küss ihn, nicht mich und Parasyte waren einfach toll!


2) Hat dich heute ein Manga enttäuscht? Wenn ja, welcher?
Nein, überhaupt nicht. Mir haben alle gelesenen Mangas richtig gut gefallen. ♥


3) Hast du durch die heutige Lesenacht ein paar neue Mangas bei einem anderen Teilnehmer entdeckt?
Nicht direkt, obwohl mein Interesse für einige Reihen ein bisschen zugenommen hat.


4) Welches war das schönste Mangacover bei der heutigen Lesenacht?
Ähhhhm von meinen eigenen Mangas gefallen mir Love Hotel Princess, Küss ihn, nicht mich und Parasyte total gut. Die knalligen Farben von Gute Nacht, Punpun bei Black Siren finde ich aber auch klasse. Und das Cover von Kreidetage, gelesen von Leni, hat einfach wunderschöne Farben.


5) Deine Lieblingsszene heute Abend?
Ich fand es total schön, als bei Küss ihn, nicht mich! [ACHTUNG SPOILER!] einer der Jungs seine wahren Gefühle für Kae entdeckt und dass er eigentlich gar nicht nur auf ihr Äußeres abfährt. ♥ Es war einfach so schön dargestellt wie er sie betrachtet und sich langsam seiner Liebe zu ihr und ihrem Charakter bewusst wird. [SPOILER ENDE]



Abschließend möchte ich mich noch für eure Teilnahme bedanken und ich freue mich schon sehr auf die nächsten Lesenächte mit euch! 

Eure Lena ♥♥♥

Kommentare:

  1. Huhu :D Werde nun auch mitmachen ^^

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Lena,

    wooow, war ich lange nicht mehr hier. =O Bis eben habe ich ein "bisschen" an meinem Blogdesign gearbeitet (und bin eigentlich noch nicht fertig) und habe mal endlich auf mein Handy geschaut, um zu erfahren, dass gerade eine Mangalesenacht stattfindet. ö.ö Ich würde mir jetzt wahrscheinlich erst mal was zu essen reinschieben. Lohnt es sich danach noch einzusteigen? Bleibst du noch eine Weile? =)
    In die Reihe von "Küss ihn, nicht mich" habe ich auch schon reingelesen. Es ist halt echt cute und lustig, aber auch sooo was von unrealistisch. *hach* Mangas! ♥
    Deinen zweiten Manga kenne ich noch gar nicht. Bin voll gespannt, was du dazu sagen wirst. c:

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh man da hatte ich mich wohl gerade ans Lesen gemacht, bevor dein Kommentar kam! :/ Ich hoffe, du siehst das hier!
      Ich bleibe auf jeeeden Fall noch eine ganze Weile hier und würde mich freuen, wenn du noch dazustößt! ♥

      Löschen
    2. Gar kein Problem! Ich war eh noch am Essen und hier ist auch direkt mein Update-Post:
      http://meine-welt-voller-welten.blogspot.de/2016/08/update-post-mangalesenacht.html

      *haaach* Ich freue mich schon voll! ^-^ Schön, dass du noch eine Weile bleibst und ich dadurch noch einsteigen konnte. ♥

      Löschen
    3. Ha! Dieses Mal bin ich direkt zur Stelle und verlinkt ist dein Post auch schon. ♥ Schaue sofort vorbei.

      Löschen
    4. =D

      Von Parasyte lief letztens ein Film bei uns im Kino. Mittlerweile haben die eine Anime-Night pro Monat eingeführt (was ich ziemlich cool finde!), aber Parasyte habe ich leider verpasst. ._. Nächstes Mal läuft auch irgendwas mit Naruto und das muss ich eigentlich nicht unbedingt sehen. Aber zurück zum Manga von Parasyte. Das hört sich echt genial an! Da hoffe ich doch, dass es weiterhin so gut bleibt. =)

      Löschen
  3. Bin schon gespannt, wie deine Meinung zu Parasyte ist owo Wollte mir den nächsten Monat zulegen ^^

    AntwortenLöschen
  4. So, dann wollen wir mal. Ich steige jetzt einfach mal ein, in der Hoffnung, dass es noch nicht zu spät ist.
    Da die Ankündigung relativ spontan war, hatte ich mir auch nicht wirklich was zurechtgelegt, daher (und da es jetzt schon so spät ist), habe ich nur zwei Manga für heute geplant, beide auf Englisch:

    Den Anfang macht Barakamon 11 (Lena darf grinsen) - ich lese die Reihe natürlich auch weiterhin.

    Und wenn das zu Ende ist, dann fange ich an mit Oooku - The Inner Chambers an. Lag bei mir schon lange ungelesen rum, und langsam sollte ich mich mal darum kümmern. Ich sage extra nichts dazu, lasst einfach die Beschreibung auf euch wirken. :)

    Allen anderen, die jetzt schon fleißig am Lesen sind, auch weiterhin viel Spaß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heyhey^^ Es ist definitiv noch nicht zu spät. Habe gerade meinen zweiten Manga beendet und werde noch ein Weilchen dabeibleiben.
      Barakamon *grins*
      Von Oooko habe ich noch nie gehört und es klingt echt krank - könnte vllt was für mich sein XD

      Viele Spaß heute Abend! :)

      Löschen
    2. Danke, hatte ich bisher sogar. :)

      Barakamon ist echt persönlich geworden. Der Spaß ist nach wie vor da, auch wenn man alle Witze schon kennt und komische Situationen vorhersehen kann, aber jetzt werden auch alle anderen Figuren außer Handa ausgebaut. Und manch eine ist sogar interessanter als Handa selbst.
      Man merkt aber auch immer besser, dass da was Großes ansteht. Vielleicht sogar schon das Ende, aber bis jetzt ist das noch nicht in Sicht. Mal schauen.

      Jetzt heißt es erst mal auf zum Männerharem.

      Löschen
  5. Hey :3 Alles klar, Parasyte steht nun auf meiner Wunschliste x3 Küss ihn, nicht mich! klingt auch echt interessant ^^ Ich sage dann auch mal Gute Nacht :D Bin total platt und pack leider nicht mehr zu lesen >< Schönen Abend noch!

    AntwortenLöschen
  6. 00:02
    Ich mach's mir dann auch mal im Bett gemütlich. Englisch dauert, d.h. ich bin dann wieder so um halb 2 fertig mit Lesen und es ist niemand da. Oder ich schlafe einfach mittendrin ein. Deswegen schon mal vorsorglich gute Nacht.

    Übrigens ist mir bei amerikanischen Manga das Papier aufgefallen, bei einigen Druckereien ist es nicht so zerfasert wie bei uns. Vertical scheinen dafür ein besonders gutes Händchen zu haben. Hin und wieder sind Viz-Titel auf gutem Papier gedruckt, vor allem wenn sie unter der Marke Viz Graphic Novels laufen. Meistens aber ist das Papier zu unserem sehr ähnlich, wenn nicht dasselbe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmmm es kann durchaus sein, dass ich auch noch solange dabei bleibe^^ Lassen wir uns überraschen. :)

      Ich finde ja hochwertiges Papier bei Büchern und Mangas total klasse ♥.♥ Im Gegensatz zu älteren Manga, die ich besitze hat sich hier in De in den letzen Jahren so einiges an der Papierqualität getan, denke ich. Das schönste Papier ist meines Erachtens ein schweres Papier, besonders bei Neunzehn, Einundzwanzig ist es sehr schön schwer. ^^ Haha

      Löschen
  7. Wenn man deine Worte zu Parasyte so liest, bekommt man direkt Lust auf den Manga, sowie auf den Anime. Ich glaube ich setze mir das mal direkt auf die to-watch und to-read Liste. =D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Twin Star Exorcists kannte ich bisher auch gar nicht, aber der Klappentext hört sich total cool an. Wie fandest du denn Band 1?

      Ich werde mich jetzt wahrscheinlich auch verabschieden. c: So langsam werde ich einfach müde und mein Bett sieht gerade so besonders gemütlich aus. Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen. ♥ Hat mich total gefreut, so spontan noch ein wenig mitlesen zu können.

      Löschen
    2. Band 1 war richtig richtig toll! Total spannend und sehr witzig, ansonsten ein typischer Shounen. Benio und Rokurou habe ich direkt total liebgewonnen. Kann die Reihe nur empfehlen. Eine Review dazu steht eigentlich noch aus...

      Hat mich auch total gefreut, dass es noch gepasst hat. ♥

      Löschen
  8. Guten Morgen!

    Ich bin doch noch ziemlich schnell eingeschlafen und habe nicht den ganzen Band geschafft.
    Der Anfang von "Oooku" (lies: "oh-oku") ist zumindest vielversprechend - es ist nicht, wie man vielleicht erwarten würde, "Rollentausch, fertig, Spaß!", sondern die Autorin bringt viel zwischen den "Zeilen" unter, z. B. wird das nicht direkt angesprochen, aber man merkt, dass Prostitution (von Männern natürlich) legalisiert wurde, da es hier dabei nicht um... äh... Vergnügen... geht, sondern das ist eine Form von Samenspende - und die wird ähnlich gering geschätzt wie heute. Überhaupt merkt man, dass anscheinend nicht bloß die Geschlechterrollen und die Machtverhältnisse vertauscht wurden, sondern... wie soll ich das ausdrücken... die Wertvorstellungen? Beispielsweise zeigt eine Szene männliche Näher, die tagein, tagaus Stoffe und Kleider zusammennähen. War traditionell ein Frauenberuf, aber halt - dieselben Männer sind in ihrer Freizeit nach wie vor Männer: geben viel auf ihr Äußeres, sind stark hierarchiebewusst, messen sich ständig miteinander und verarschen Neulinge. Sie sind also durchaus nicht das "schwache Geschlecht" geworden, sondern ihre Stellung in der Gesellschaft ist einfach anders.
    Aber das war nur der Einstieg, zu der eigentlichen Handlung bin ich gar nicht erst gekommen.

    Das Fazit ist heute eher dürftig: ein ganzer Manga und ein... Fünftel etwa, insgesamt 194 + 45, also 239 Seiten. Wow. Dementsprechend eintönig werden die Antworten:

    1) Welcher Manga hat dir heute am besten gefallen (Highlight)?
    Mangels Alternativen: Barakamon. Von dem anderen habe ich zu wenig gelesen.

    2) Hat dich heute ein Manga enttäuscht? Wenn ja, welcher?
    Nein, keiner.

    3) Hast du durch die heutige Lesenacht ein paar neue Mangas bei einem anderen Teilnehmer entdeckt?
    Leider nein. Einige kannte ich vorher schon (auch Parasyte), an den anderen hatte ich schlicht kein Interesse.

    4) Welches war das schönste Mangacover bei der heutigen Lesenacht? (Egal, ob ihr ihn selbst gelesen habt oder ein anderer Teilnehmer)
    Das dürfte das Cover von "Kreidetage" bei Leni sein. Hat mich einfach am meisten angesprochen.

    5) Deine Lieblingsszene heute Abend? (Spoiler bitte kennzeichnen oder ganz darauf verzichten)
    In Barakamon die Szene, die sich zwischen Kawafuji (Handas Agent) und seinem Vater abspielt. Hat viel mehr Wirkung als die zwischen Handa und dessen Vater.

    Das war's dann für dieses Wochenende. Einen Gruß an alle und hoffentlich bis zum nächsten Mal, dann auch mit besserer Vorbereitung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dass du so kurzfristig Zeit gefunden hast! An dieser Stelle möchte ich dir noch ein dickes Lob aussprechen, dass du immer dabei bist und die Teilnahme ohne Blog hier so vorbildlich umsetzt! Es ist immer interessant und informativ deine Ausführungen zu lesen.

      Wünsche dir ein schönes Restwochenende!

      Löschen
    2. Danke, ich gebe mir Mühe. :)

      An dieser Stelle mal schamlose Eigenwerbung - einen Blog habe ich nämlich durchaus, angeregt durch Tanja (die weiter unten, genau):
      http://comicssindcomics.blogspot.com

      Da wird man mehr von meinen Ausführungen sehen, neuer Inhalt wird allerdings unregelmäßig und in längeren Abständen erscheinen.

      (Ich möchte den Blog aber auch völlig themenbezogen halten, sieh's mir also bitte nach, wenn ich auch weiterhin deinen Kommentarbereich vereinnahme. :) )

      Löschen
    3. Oha, rück doch mal früher mit der Sprache raus :D Bin direkt mal Follower geworden

      Löschen
  9. Oh wie schade, ich hatte mich schon so auf euren Manga-Leseabend gefreut und heute entdecke ich zufällig, dass er schon wieder vorbei ist :o( Ich hoffe sehr, dass es beim nächsten Mal klappt.
    Ganz liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach wie blöd, nächstes Mal informiere ich speziell dich einfach vorher ;)
      Vllt beim nächsten Mal dann :)

      Löschen
    2. Oh ja, bitte. Ich möchte unbedingt wieder mit dabei sein :o))))

      Löschen