Mittwoch, 12. Oktober 2016

[NotD] H&M 501 Space Race (Nail Colour Trio) ♥ REGENBOGEN! ♥



Augen auf: Hier kommt mein neuer Nagellack! Und was für einer. Es war Liebe auf den ersten Blick. ♥.♥ Ich liebe Hololacke, aber es gibt in Deutschland regulär leider nur sehr wenige zu kaufen. Dass es einen bei H&M gab, habe ich erst gemerkt, als in der Beauty-Abteilung einige Nagellack-Sets im Ausverkauf lagen. Entschieden habe ich mich für das Full Regalia Nail Colour Trio (weiß allerdings nicht, ob das nicht der falsche Deckel ist, weil die Beschreibung nicht passt XD), aus dem ich euch heute meinen Favoriten vorstellen werde.


Wie die Bezeichnung Trio schon andeutet, sind in dem Set drei hübsche Nagellacke enthalten. Auf 5€ reduziert bekommt man 3x 8ml Nagellack. Blueberry Cobbler und Prismatic sind wirklich tolle Lacke, aber das Set habe ich eigentlich nur wegen der Nr 501 Space Race haben wollen.^^




Bereits im Fläschen entfaltet der silberne Glitzerlack seinen regenbogentastischen Holoschimmer und funkelt in allen Farben! Da ich total auf Hololacke stehe und bisher noch keinen silbernen in meiner Sammlung hatte, war ich sofort fasziniert. Das Design des Fläschchens finde ich ebenfalls ganz hübsch. Es spricht mich mehr an als die alten Nagellackflaschen von H&M.





Auf den Nägeln ist Space Race dann ebenfalls keine Enttäuschung: Auch hier glitzert und funkelt er in allen Regenbogenfarben und wirkt je nach Winkel und Lichtquelle ein bisschen anders. In echt funkelt er sogar noch viel schöner als auf den Bildern! ♥.♥

Pinsel und Auftrag waren gut. Wie auch bei meinen Hololacken von KIKO zickt der Lack etwas, wenn man beim Lackieren zu lange über dieselbe Stelle streicht. Die Lückenbildung ist aber lange nicht so schlimm wie bei den KIKO Lacken.




Über die Trockenzeit kann ich mich ebenfalls nicht beklagen, denn Space Race trocknet sehr schnell an. Leider genauso semi-matt wie meine KIKOs, weshalb ich erst einmal eine ordentliche Schicht Top Coat aufgetragen habe, der noch mehr Regenbogenglitzer zum Vorschein gebracht hat. Mit diesem Ergebnis war ich dann zufrieden.




Leider hat sich der Lack nach einigen Tagen schon ein wenig abgelöst - an einigen Nägeln sogar im Ganzen! :O Komischerweise war das nur an der linken Hand der Fall, während die rechte makellos blieb. Dabei bin ich Rechtshänderin - höchst mysteriös.

Der Lack hatte aber sowieso bereits seinen Zweck erfüllt und ich wollte gerne einen anderen auftragen, weshalb ich das alles nicht schlimm fand. Für den Effekt auf den Nägeln ist das ein kleiner Komromiss, den ich gerne bereit bin einzugehen.^^



Wie gefallen euch Hololacke? Habt ihr selbst Nagellacke von H&M?

Eure Lena ♥♥♥


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen