Sonntag, 25. Dezember 2016

Awkward Week 51/52 - Lenas Wochenrückblick 2016 - Mal ein paar ernstere Themen



Hey, ihr Süßen! ♥

Ich hoffe, ihr hattet gestern ein wundervolles, besinnliches Weihnachtsfest mit vorzüglichen Speisen, jeder Menge Geschenke und all euren Liebsten!

Diese Woche fing ja leider sehr traurig und so gar nicht weihnachtlich an und ich würde gerne ein paar Worte dazu verlieren. Ich bin immer noch schockiert über das, was auf dem Berliner Weihnachtsmarkt passiert ist, und kann es einfach nicht verstehen, wie jemand zu so einer Tat fähig sein kann. Und das noch so kurz vor Weihnachten, dem "Fest der Liebe und des Friedens"! Was ist nur mit unserer Welt? :'( Noch schockierender finde ich es allerdings, dass unsere Flüchtlingshilfe scheinbar dazu ausgenutzt und missbraucht wird, Terror, Angst und Schrecken in unserem Land zu verbreiten. Die meisten Flüchtlinge kommen zu uns, damit sie nicht mehr verfolgt werden und keine Todesängste mehr ausstehen müssen - warum müssen wir uns dann plötzlich von ihnen "verfolgen" lassen und Angst haben einen Fuß vor die Tür zu setzen? Wie kann es sein, dass Gewaltverbrecher bei uns aufgenommen werden, nur damit sie stattdessen bei uns morden und vergewaltigen? Und keiner so recht etwas dagegen tun kann, weil es nun mal ein Flüchtling ist und wir dem "armen Menschen" ja helfen müssen! Nicht einmal die Polizei, die sich davor fürchten muss, selbst erschossen zu werden, kann da noch irgendwas ausrichten.

Versteht mich nicht falsch - ich möchte hier garantiert keine ganze Gruppe von Menschen über einen Kamm scheren. Ich finde es toll, wie all diesen verängstigten Menschen, die so schön "Flüchtlinge" genannt werden, geholfen wird, wie sie aufgenommen und integriert werden, ein neues Zuhause bekommen und in Schulen untergebracht werden. Wenn ich sehe, wie eine Gruppe jugendlicher Flüchtlinge oder eine Familie glücklich ein Foto vor der hübschen Weihnachtsdeko im Einkaufszentrum macht, freue ich mich, dass diese Menschen es geschafft haben zu uns zu kommen und nun vielleicht in ein besseres Leben starten können. Dann freue ich mich, diese kleine Familie, die so viel durchstehen musste und erlebt hat, bei uns begrüßen zu dürfen.

Worüber ich mich einzig und allein aufrege, sind diese unter ihnen, die vielleicht gar nicht geflohen sind, sondern die Situation ausgenutzt haben, die sich nicht integrieren und nicht mit unserer Kultur koexistieren wollen und im Hintergrund den Plan schmieden, morgen die nächste Messerstecherei/ Schießerei auf offener Straße anzufangen. Wenn unsere Akzeptanz und Hilfe mit Füßen getreten wird, warum sollen wir dann den Kopf hinhalten? Und bietet nicht leider jeder einzelne Vorfall terroristischer oder gewalttätiger Art, in den ein "Flüchtling" verwickelt ist, nur noch mehr Raum für Generalisierung und Rassismus? Bietet es nicht allen, die Deutschland am liebsten komplett "deutsch" sehen und alle ohne deutsche Staatsbürgerschaft einfach abschieben würden, nicht eine enorme Angriffsfläche und scheinbare Bestätigung ihrer Ideale? Ich denke, Deutschland macht gerade eine gefährliche Entwicklung durch, die einerseits in Terror und Angst, andererseits weiter in Richtung Rassismus und Inakzeptanz anschwillt.

Dies ist zwar kein gesellschaftskritischer Politikblog, aber schreibt mir gerne mal eure Meinung in die Kommis, falls ihr bis hierhin gelesen habt und etwas dazu loswerden möchtet.


Kommen wir nun aber zu den Fakten dieser Woche:



♥ Gelesen ♥

Bücher:
Rotkäppchen und der Hipster-Wolf von Nina Mackay (weitergelesen & pausiert)
    Ich werde mir das Buch für eine Leserunde im Januar aufsparen.
Talon - Drachenherz von Julie Kagawa (angefangen)

Mangas:
Küss ihn, nicht mich! (jap. Watashi ga Moutete Dousunda), Band 05
Yona - Prinzessin der Morgendämmerung (jap. Akatsuki no Yona), Band 03
♥ Ten Count, Kapitel 37
Gokukoku no Brynhildr (Brynhildr in the Darkness), Kapitel 175


♥ Geschaut ♥

Let's Plays:
Dead by Daylight bei Gronkh (aktuelle Folgen)
   Leider pausiert das LP seit dieser Woche, was mich schon ein bisschen traurig macht.
   Ich brauche einfach alle zwei Tage meine Dosis DbD mit Curry, Tobi, Pan und Gronkh.

Animes:
Mahou Shoujo Ikusei Keikaku, Ep 10-12 (beendet)

Filme:
♥ Disney's Aladdin (Rewatch)
Die Frau des Zeitreisenden (Rewatch)


♥ Gezockt ♥

Dead by Daylight (PC)


♥ Lackiert ♥

♥ p2 Volume Gloss 260 Cherry Counter




♥ Gegessen ♥

♥ Tomate-Mozzarella-Baguette von Le Crobag
♥ Sushi *.*
♥ Tagliatelle Bolognese


Soooo geil *.* Da ist immer so viel drauf

Mamas Bolognese ist immer noch die beste


♥ Gekauft/ Erhalten ♥
Weihnachtsgeschenke tragen ein [W] und bekommen noch einen eigenen Post^^

Mangas:
Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 03
Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare 03
Miracles of Love 01

Bücher:
Plötzlich Prinz - Die Rache der Feen von Julie Kagawa [W]
Talon - Drachennacht von Julie Kagawa [W]
Lady Midnight - Die dunklen Mächte von Cassandra Clare [W]
Feuerrot von Nina Blazon [W]
Hinter Dornenhecken und Zauberspiegeln von Hrsg. Christian Handel [W]
♥ Kalender 2017 [W]

DVDs:
Smaragdgrün [W]

Sonstiges:
neuer Laptop *.* [W]


♥ Gepostet ♥
Interessante Posts in dieser Woche

Bücher:

Manga:

Kennt ihr das, wenn einer eurer richtig alten Posts plötzlich unter den Top Blogeinträgen der Woche auftaucht und sich hartnäckig den Weg nach oben kämpft? Diese Woche passierte das aus irgendeinem Grund mit meiner Anime Review zu Monster Musume - ich habe echt keine Ahnung, wer von euch dieses verstaubte Ding ausgegraben hat. XD Schon öfter ist das mit alten Episodenreviews der Fall gewesen oder aber mit Update Posts von der vorletzten Manga-Lesenacht... Jetzt mal eine Frage an euch: Ist das bei euch auch manchmal so, dass geradezu antike Beiträge plötzlich von allen gelesen werden? Wie kommt das zustande, eurer Meinung nach? :D


♥ Geklickt ♥
Interessante Posts auf anderen Blogs

Gewinnspiele:
♥ Adventskalender: Türchen 20
    bei Prowling Books

Reviews & Empfehlungen:
♥ Film Review: Rogue One - A Star Wars Story
    bei houseofanimanga
    Der Film interessiert mich zwar nicht wirklich, aber mein Freund fand ihn so klasse,
    dass ich mal in die Review reingeschaut habe. Vielleicht hilft sie euch ja. :)

Aktionen:
♥ Kommentar-Challenge 2017
    bei reading tidbits




Des weiteren wünsche ich euch noch zwei wunderschöne, besinnliche Weihnachtsfeiertage!

Eure Lena ♥♥♥

Kommentare:

  1. Boah Lena,
    kannst du bitte nicht so unverschämt leckere Bilder von deinem Essen einstellen? Da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen :o)

    Jetzt habe ich doch auch tatsächlich deine Weihnachtsbücher gefunden. Gelesen habe ich davon bislang noch keins. Ich bin aber sehr gespannt auf deine Meinung zu den einzelnen Werken.

    Die Edelsteinfilme habe ich bislang alle im Kino angesehen. Hast du die Bücher dazu gelesen? Ich bin sehr gespannt, was du zu den Filmen sagst. Ich mochte sie sehr gerne, auch wenn ich die Bücher noch etwas besser fand.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha Tanja XD Leckeres Essen muss halt zelebriert werden.^^

      Ich werde bald noch einen Weihnachtsgeschenke-Post machen, sobald mein letztes Buch angekommen ist, und schon im Januar die erdten Bücher davon lesen. :)

      Die Edelstein-Trilogie zählt zu meinen absoluten Lieblingsreihe! Ich habe sie verfolgt, seit damals das erste Buch herauskam und seitdem so viele Male komplett gelesen. ♡ Die Filme finde ich bis jetzt richtig gut für eine deutsche Verfilmung. Man muss sie halt seperat von den Büchern betrachten. Auf den letzten Film bin ich schon sehr gespannt, da ich ihn leider nicht im Kino gesehen habe.

      Liebe Grüße
      Lena ♡♡♡

      Löschen