Montag, 6. Februar 2017

[Aktion] Cover Monday #54



Eine Aktion von The Emotional Life of Books 
Seit Oktober 2016 bei Moyas Buchgewimmel 



Cover Monday #54:
Muse - Mercy #3 (Rebecca Lim)




Cover: HarperCollins US


Inhalt

There's something very wrong with me. I can't remember who I am or how old I am, or even how I got here. All I know is that when I wake up, I could be any one. It is always this way. There's nothing I can keep with me that will stay. It's made me adaptable. I must always re-establish ties. I must tread carefully or give myself away. I must survive. Mercy doesn't realise it yet, but as she journeys into the darkest places of the human soul, she discovers that she is one of the celestial host exiled with fallen angel, Luc. Now she must atone for taking his side. To find her own way back to heaven, Mercy must help a series of humans in crisis and keep the unwary from getting caught up in the games that angels play. Ultimately she must choose between her immortal companion, Luc, and a human boy who risks everything for her love.

Text: HarperCollins



Muse ist der dritee Teil der Mercy-Reihe und, wie man unschwer erkennen kann, handelt es sich um ein Buch über Engel. De anderen Cover finde ich nicht so schön, aber dieses hier hatte mich direkt verzaubert und in seinen Bann gezogen! Die Mischung aus Weiß und Gold wirkt sehr sanft, unschuldig und sauber, einfach traumhaft schön. Dass man das Gesicht des Mädchens nicht erkennen kann, passt ebenfalls sehr gut zur Geschichte.

Die Reihe ist vor ein paar Jahren auf Deutsch erschienen, mittlerweile aber nur noch als eBooks erhältlich und der letzte Band wird für Wucherpreise im Internet verkauft. :O Ich habe die ersten beiden Bände im Regal und sie sind wirklich wunderschön gestaltet, aber für die weiteren Bände fehlte mir einfach das Interesse. Dadurch habe ich jetzt leider eine unvollständige Reihe im Regal...



Zum Vergleich die deutschen Cover von Band 1 und 3:








Wie gefällt euch mein heutiges Cover? Kennt ihr die Reihe?












Kommentare:

  1. Hi Lena!

    Oh, die deutschen Cover gefallen mir ja überhaupt nicht!

    Da sieht das englische wirklich sehr schön aus und auch die Farben weiß / gold find ich super gewählt. Dass man das Gesicht nicht sieht find ich gut :D Du weißt ja, mit Gesichtern auf Covern hab ichs ja nicht so ... und dass die Haare so ein bisschen in die Federn übergehen sieht schon sehr schön aus.

    Mich persönlich würde es jetzt zwar nicht zum lesen ansprechen, aber ich finds schön gemacht :)

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Cover Monday

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Aleshanee,

      von den deutschen Covern gefällt mir auch nur das erste, und das auch nicht mal vom Motiv, sondern weil es so schön glitzert und das Auge hübsch ist. :D Die restlichen Cover mag ich so gar nicht.

      Mir gefällt es auch, dass man das Gesicht nicht sieht - das passt zur Geschichte.

      Liebe Grüße
      Lena ♥♥♥

      Löschen