Sonntag, 16. April 2017

Awkward Week 15/52 - Lenas Wochenrückblick 2017 - Ich bin wieder da!



Meine Woche, Lesetagebuch & mehr



Hey, ihr Süßen! ♥

Ich bin wieder da! Eine Zeit lang hatte ich ja kaum Internet (wie ihr hier nachlesen könnt) und möchte euch nun endlich mal verraten, was überhaupt los war. :D Und zwar war ich für einige Tage im Urlaub in Italien, weshalb ich ständig unterwegs war und nur abends das Wlan nutzen konnte. Weil meine komplette Familie und mein Freund mit dabei waren, stand das Haus leer und dementsprechend wollte ich natürlich nicht zu viel verraten. ;)






Am Gardasee war es wunderbar sonnig und einfach wunderschön. Mit meinen Eltern war ich schon oft dort und es war einfach toll nach Jahren mal wieder dorthin zu fahren. Ich habe fast jeden Tag Eis gegessen und konnte das gute italienische Essen genießen - es geht doch nichts über eine richtig schön italienische Pizza! ♥.♥ Besonders gefallen haben mir aber auch die unglaublich hübschen Blumenbeete. Die Blumen und ihre Farben sahen wirklich aus wie nicht von dieser Welt! Außerdem haben wir in Verona den Disney Store besucht - meine Schwester und ich waren einfach hin und weg. *.* Der Urlaub fühlte sich einfach viel zu kurz an, dafür kam uns die Autofahrt umso endloser vor (10 Stunden zu dritt auf der Rückbank).











Mittlerweile bin ich wieder zuhause und kann endlich eure ganzen Kommis beantworten. Außerdem wird es auch einige Rezensionen geben, die noch in den Entwürfen gammeln.^^ Kommen wir nun erst einmal zu den Satistiken:







Bücher:

Der Prinz der Elfen von Holly Black (weitergelesen)

Das Buch gefällt mir leider nicht besonders und obwohl ich es fast durchhabe, bin ich bis jetzt nicht damit warmgeworden. Echt schade, da die Geschichte an sich wirklich nicht schlecht ist. :/








Serien:

Game of Thrones, S3 Ep 04-06 (Rewatch)

Meine Schwester schaut die Serie aktuell und ich habe ein bisschen mitgeschaut, weil mir langweilig war. :D


Anime/ Animationsserien:

Attack on Titan 2nd Season, Ep 01-03 (weitergeschaut, teils Rewatch)
Souryo to Majiwaru Shikiyoku no Yoru ni..., Ep 02

Bei AoT 2 habe ich die erste Folge ein weiteres Mal mit meiner Schwester und meinem Freund zusammen geschaut, danach ging es mit den nächsten Folgen weiter. Folge 01 fand ich einen super spannenden Eistieg, in Folge 02 fühlte sich alles etwas in die Länge gezogen an. Die dritte Folge wurde dann super spannend, obwohl ich die Story schon vom Manga kenne. :O Das Opening wächst mir immer mehr ans Herz.

Souryo to Majiwaru ist wirklich ein seltsamer Anime. Mir fällt nicht mal ein, was ich dazu sagen könnte. :D




YouTube:

♥ Let's Play TTT bei Herrn Currywurst (aktuelle Folgen)

Die letzten Folgen waren wirklich super lustig und ich habe jetzt richtig Lust bekommen, es auch zu spielen. :D Spielt es jemand von euch?







Jede Menge Alternative, Rock und Indie, hauptsächlich Twenty One Pilots, Linkin Park, Billy Talent und We Invented Paris.













Klamotten:

♥ zwei Gürtel
♥ T-Shirt mit Sushi (kawaiiiiiii desu)
♥ zwei Kleider
♥ Sonnenbrille


In Italien gab es natürlich jede Menge schöne Läden und Märkte, aber ich habe mich eher zurückgehalten. :)







Manga:



Bücher:








Reviews & Empfehlungen:

    bei Weinlachgummis Naschtüte
Anime Winter 2017 Recap
    bei Avvesione


Aktionen:

♥ Lesetipps für den Frühling
Umfrage Zusammenarbeit von Bloggern und Verlagen
    bei Leselurch
Blogtour: Der schwarze Thron
    bei Leselurch
Neuerscheinungshighlights von Random House
    bei Prowling Books







Tüdelü,













Kommentare:

  1. Alohachen Lena, c:

    ich dachte mir noch, dass eine Internetlose Zeit wirklich unschön ist. Da du aber verreist warst, nehme ich diesen Gedanken direkt mal zurück. Wenn man verreist muss man wirklich nicht ständig im Internet rumhängen und es gibt kaum was schöneres, als in Richtung warme Sonne zu fahren und Städte zu besichtigen. *-*

    Die Bilder sehen total schön aus. ♥ Man bekommt direkt Fernweh! Dieser Disney-Store ist auch etwas, was ich noch nie wusste, dass ich es mal brauchen würde. xD So einen haben ich noch nie gesehen, aber dieser kleine Ausschnitt sieht schon klasse aus. In so einen muss ich unbedingt mal irgendwann rein!

    Wirklich Schade, dass dir "Der Prinz der Elfen" nicht besser gefällt. Ich bin gespannt, woran das gelegen hat und damit natürlich auch auf deine Rezi zu diesem Buch.

    Dankeschön übrigens fürs Verlinken unserer Aktion. ♥ Wirst du auch noch eine Frühlingsempfehlung posten? =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni ♥♥♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Leni,

      jaaa zunächst war da die Frage, ob ich dort überhaupt gutes Wlan haben würde, zweitens hängt man einfach wirklich nicht im Urlaub die ganze Zeit am Laptop. :)

      Ich war bisher in zwei Disney Stores, bin mir aber nicht sicher, wo der andere damals war... ist schon wieder ein bisschen her. :D Ich glaube aber, war er in Barcelona.

      Mittlerweile habe ich "Der Prinz der Elfen" durch und mir hat das Buch erstaunlicherweise bis zum Schluss immer besser gefallen! Ist eigentlich eine sehr schöne, in sich abgeschlossene Geschichte, nur die ersten 200 von 416 Seiten waren einfach nur einschläfernd - und das ist mir leider zu viel. :/

      Gerne, ich bin schon die ganze Zeit am Überlegen, ob ich auch ein Buch vorstellen soll und wenn ja welches, aber ich habe momentan noch so viele Posts nachzuholen, da weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll. :(

      Liebe Grüße
      Lena ♥♥♥

      Löschen
  2. Hallo Lena,
    oh, wie schön, da waren wir ja scheinbar etwa zeitgleich im Urlaub. :o) Die Bilder sind total gelungen. Da möchte man doch am liebsten gleich wieder in den nächsten Flieger steigen. Ich war dieses Jahr auf Kreta und es war dort auch einfach nur traumhaft schön.
    Selbstgemachte Pizza gabs bei uns im Hotel auch. Sie wurde ganz frisch zubereitet und hat soooooooo lecker geschmeckt :o)

    Vielen Dank, dass du unsere Aktion bei dir verlinkt hast. Auch die anderen Links habe ich mir gerade angeschaut. Besonders gefällt mir die Umfrage von Leselurch. Auf die Auswertung bin ich schon jetzt sehr gespannt :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Tanja,

      oh wie schön! Auf Kreta war ich noch nie, aber habe schon traumhafte Bilder gesehen! Es geht doch nichts über eine frische Pizza. ♥.♥

      Gerne. Ja die Umfrage ist echt interessant, da bin ich auch schon gespannr.

      Liebe Grüße
      Lena ♥♥♥

      Löschen
  3. Hallo Lena,

    oh schön Italien möchte ich irgendwann auch noch bereisen, dann aber eher ländlich entspannt. Rom ist bestimmt ne Wucht, allerdings hab ich irgendwie keine Lust auf Großstadt, hab ich auch zu Hause. :) Iltalienisches Eis muss fantastisch sein. Du hattest wirklich eine schöne Woche.
    Liebe Grüße Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Cindy,

      hmmm also am Gardasee ist es jetzt nicht gerade Großstadt-mäßig, ist ja ein See mit vielen kleinen Städtchen/ Dörfern drum herum. Der kleine Abstecher nach Verona war da schon stressiger - Großstadt halt. :D Rom ist eine echt tolle Stadt, da war ich vor ein paar Jahren mal. Super schön, aber natürlich kein Entspannungsurlaub. :P Und in der Tat, italienisches Eis ist fantastisch. Hin und wieder findet sich auch in Deutschland eine einigermaßen italienische Eisdiele, aber es ist dann trotzdem nochmal was anderes eine Riesenportion davon zu bekommen und diese dann wirklich in Italien zu essen.... Die Atmosphäre macht es dann auch wirklich noch dazu. Ich kann Eis essen in Italien nur empfehlen - gerade am Gardasee.

      Liebe Grüße
      Lena ♥♥♥

      Löschen
  4. Hi Lena,

    also Gardasee klingt schon traumhaft und bestimmt gibt es auch Busreisen dorthin. Wir haben beide keinen Führerschein (ich werdw auch nie einen machen - zu viel Verantwortung) und fliegen darf/kann ich nicht (meine Ohren sind zu kaputt, für die Höhenunterschiede. Meine Ärztin meint zwar, es kommt auf einen Versuch an, aber das Risiko ist mir einfach zu hoch. Leider. :() Auf jeden Fall möchte ich Italien so gerne mal kennenlernen.
    Liebe Grüße Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Busreisen auf jeden Fall! Was den Führerschein angeht, kann ich dich verstehen. Ich habe meinen erst seit einem halben Jahr und habe ständig Angst nicht aufmerksam genug zu sein. Andere Fahrer nehmen die Verantwortung, auf den Straßen unterwegs zu sein, aber gar nicht ernst und fahren ohne Rücksicht auf Verluste, was ich sehr bedenklich finde. Ist natürlich dann Pech, dass ihr beide keinen habt, ein Auto ist schon praktisch.
      Das mit den Ohren tut mir leid für dich. :/ Eine Busreise nach Italien dauert mit Sicherheit ein Weilchen, aber es lohnt sich, wenn man genügend Zeit einplant.

      Liebe Grüße
      Lena ♥♥♥

      Löschen