Samstag, 24. Juni 2017

Manga Update #23 - Mai 2017




Huhu, liebe Dangofreunde! ♥

Dieses Mal reichlich verspätet, habe ich heute noch mein Manga Update für den Mai für euch. XD Insgesamt sind es 13 Stück geworden, davon 6 gebraucht und 2 Rezensionsexemplare. Außerdem habe ich noch diese hübsche Funko gekauft, die ihr auf dem Bild seht. Es handelt sich um die Herzkönigin aus Disney's Alice im Wunderland. *.*



Inhaltsangaben von den jeweiligen Verlagen. Um Spoiler zu vermeiden, hänge ich nur die Inhaltsangabe des jeweils ersten Bandes an. Reviews und Kurzmeinungen sind unter den entsprechenden Mangas verlinkt, sofern vorhanden.



Kazé: gebraucht

Akame ga Kill!
(Band 01-06)


Inhalt

Diese Stadt ist verdorben! In ihren Gassen lauert das Böse, doch es hat sich gut getarnt. Gekleidet in teure Gewänder, geschützt von ihrem Geld, treiben die Reichen und Mächtigen in der Kaiserstadt ihr Unwesen. Sie rauben, töten und quälen die Mittellosen, ohne die korrupte Regierung fürchten zu müssen. Da der Himmel sie nicht richten kann, tuen wir es! Morden ist unser Gewerbe. Wir sind Night Raid!

Text: Kazé


Meine Anmerkung

Den ersten Band besitze ich bereits, seit er erschienen ist, aber eine nette Person hat in ihrem Shop auf Instagram die ersten sechs Bände gebraucht angeboten und sie waren wirklich günstig. Den doppelten ersten Band werde ich noch irgendwie loswerden. :D Ich freue mich schon sehr, die Reihe bald anzufangen, aber aktuell habe ich sehr viele Reihen, die ich bis auf den aktuellen Stand oder gar zuendelesen kann/ muss. Ich kenne bereits den Anime und freue mich schon auf den Manga, da es hier ja zum Ende hin sehr große Abweichungen geben soll.


Status: gammelt auf dem SuM



Carlsen, EMA, Panini: Neuheiten

One Week Friends
(Band 02)


Inhalt

»Aber... die Erinnerung an meine Freunde wird nach einer Woche immer wieder gelöscht« gesteht Kaori Fujimiya – ein Mädchen, das im Klassenraum immer für sich allein sitzt. Trotzdem will sich Yuki Hase mit Kaori anfreunden. Indem sie jede Woche ihre Erinnerungen aufschreiben und ihnen immer wieder nachgehen, bauen die beiden eine Freundschaft auf. Immer und immer wieder aufs Neue.

Text: Carlsen


Meine Anmerkung

Ich mag die Geschichte als Anime und als Manga sehr gerne und auch den zweiten Band habe ich wieder verschlungen. ♥.♥


Status: bereits gelesen & rezensiert




Is Dorothy in a Bad Temper?
(Band 01)


Inhalt

Hexe Dorothy ist jung, hübsch und außerordentlich begabt… aber auch leider eine arrogante Egiostin! Deshalb beschließt ihr Zaubermeister ihr eine Lehre zu erteilen und stellt die junge Hexe unter einen Bann, der Dorothys schöne Gestalt verändert und ihre Kräfte bindet. Um sie wiederzuerlangen muss sie Menschen mit speziellen Kräften finden, die mit ihr in einen Dienerbund treten und dies mit einem Kuss versiegeln. Die junge Hexe findet dies gar nicht witzig und schwört ihrem Lehrmeister die „drei-mal-verflixt-maledeite Rache“! Aber dafür muss Dorothy erst mal jemanden finden, der willens ist, sich mit ihrem egozentrischen Charakter abzugeben!
 
Text: Carlsen


Meine Anmerkung

Der Manga hat mich richtig überrascht, da ich nur etwas für zwischendurch erwartet hatte. Story, Charaktere und Humor sind einfach genau meins und ich freue mich auf die weiteren zwei Bände.


Status: bereits gelesen & rezensiert




Twin Star Exorcists - Onmyoji
(Band 05)


Inhalt

Die Unreinen, die Monster aus der fremden Welt Magano, fügen den Menschen Unheil zu. Rokuro Enmado ist ein Junge, der davon geträumt hat, der stärkste Onmyoji zu werden, der alle Unreinen läutert. Doch seit einem tragischen Zwischenfall lehnt er es ab, diesem Pfad weiter zu folgen. Er versucht ein ganz normales Leben zu führen, doch eines Tages taucht ein Mädchen namens Benio Adashino aus heiterem Himmel auf. Sie ist eine talentierte Onmyoji, und Rokuro gerät durch ihren Einfluss wieder in den Bann seines alten Traums…

Text: Panini


Meine Anmerkung

TSE gehört zu den Reihen, bei denen ich am sehnlichsten auf einen neuen Band warte. Auch Band 05 fand ich wieder genial, auch wenn er etwas langsamer anfing. Der Timeskip am Ende hatte mir schon im Anime sehr gefallen. Mehr gibt's dann aber demnächst in den Manga-Kurzmeinungen.


Status: bereits gelesen, noch nicht rezensiert

-> Review folgt



Guten Morgen, Dornröschen!
(Band 01)


Inhalt

Tetsu (16 Jahre) geht ins erste Jahr der Highschool und hat gerade einen Nebenjob als Haushälter für ein Haus umgeben von Rosen angenommen. Ein Mädchen namens Shizu lebt dort und scheint rein und liebenswert zu sein. Doch wer ist dann diese andere Shizu, die Tetsu mit kalten und leeren Augen anstarrt? Hat Shizu eine multiple Persönlichkeit, wie ihre Mutter es vermutet, oder steckt dahinter ein noch viel dunkleres Geheimnis?

Text: Egmont


Meine Anmerkung

Den Manga habe ich als Rezensionsexemplar zugeschickt bekommen, allerdings hat er mich ziemlich enttäuscht. Ich hatte ein bisschen was anderes erwartet. Ich werde aber irgendwann auch die anderen Bände lesen, da ich der Reihe auf jeden Fall eine Chance geben und wissen möchte, wie es weitergeht. Meine Kritikpunkte am Manga könnt ihr dann bald in meiner Review nachlesen.


Status: bereits gelesen, noch nicht rezensiert

-> Review folgt



Der Manga mit Extra (Armband)

Der Erstauflage liegt als Extra ein Armband bei. Dieses finde ich jedoch nicht so besonders schön und man muss es aufschneiden, wenn man es erst einmal umgebunden hat (wie diese Bändchen auf Festivals etc).



Tokyopop: Neuheiten

Miyako - Auf den Schwingen der Zeit
(Band 08)


Inhalt

Die schüchterne Miyako spielt lieber Videospiele, statt zu lernen, und ist in den gut aussehenden Hiroto aus ihrer Klasse verliebt. Doch der ist ausgerechnet mit Miyakos großer Schwester zusammen! Die beiden turteln zu sehen, bricht ihr immer wieder aufs Neue das Herz. Als sie eines Tages ihr Leid ihrem Mitschüler Shirota klagt und Hirota und Miyakos Schwester zufällig mithören, kommt es zum Eklat, und Miyako wünscht sich, alles ungeschehen machen zu können. Und dann fällt ihr ein Schlüssel in die Hände, der genau das möglich machen soll! Sie reist zwei Jahre in die Vergangenheit und bekommt die Chance, ihr Leben zu ändern…

Text: Tokyopop


Meine Anmerkung

Der neue Band war etwas ruhiger und witziger, außerdem ganz ohne Zeitreisen, aber wieder sehr gut. Das Ende bietet viel Stoff für die letzten beiden Bände, auf die ich schon sehr gespannt bin. ich bin aber schon ein bisschen traurig, dass die Reihe enden wird. :/


Status: bereits gelesen & rezensiert




Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare
(Band 05)


Inhalt

Eine unglückliche Beziehung von früher beschäftigt Nanoka immer noch so sehr, dass sie Probleme hat, sich zu verlieben. Doch als sie in der Stadt zufällig das Gespräch eines Jungen und seiner Freunde mit anhört, macht sie ihm spontan ein Liebesgeständnis, bevor sie überhaupt sein Gesicht gesehen hat…

Text: Tokyopop


Meine Anmerkung

Wieder ein guter Band, aber viele Entwicklungen haben mich SEHR aufgeregt. Ich hoffe, dass die Charaktere irgendwann nochmal die Kurve kriegen und aus dem Kreis der unnötigen Missverständnisse rauskommen. -.- Mehr dazu in den Manga-Kurzmeinungen.


Status: bereits gelesen & rezensiert




Rainbow Revolution
(Band 05)


Inhalt

Nanas und Yuyus enge Freundschaft wird auf eine harte Probe gestellt: Yuyu beharrt darauf, alles mit Nana gemeinsam zu machen und zwingt sie, sie nachzumachen. Die kleinmütige Nana möchte sich jedoch endlich frei fühlen und ihre eigenen Entscheidungen treffen. Da wird der selbstständige Mitschüler Shioka schnell zu ihrem Vorbild. Auch wenn der irgendwie distanziert wirkt, kann sie mit ihm über ihr Problem mit Yuyu reden. Auch Chihomi und Azusa aus ihrer Klasse scheinen Nana zu verstehen, doch kann sie ihnen wirklich vertrauen?


Meine Anmerkung

Auch meine dritte Tokyopop-Neuheit vom Mai habe ich bereits gelesen und wieder bin ich begeistert vom neuen Band. Ich fand ihn sehr gut, wenn nicht vielleicht sogar am besten bisher. Einige Intrigen wiederholen sich leider in ihren Ansätzen, aber man merkt, dass die Hauptfigur Nana Stück für Stück eine große Wandlung durchlebt. Auch in Sachen Liebe geht es nun etwas voran...^^


Status: bereits gelesen, noch nicht rezensiert

-> Review folgt



ShoCo Card von Demon Chic X Hack

Außerdem habe ich mir endlich die ShoCo Card von Demon Chic X Hack ertauschen können. Am Manga habe ich kein Interesse, aber die Karte finde ich wunderhübsch. ♥.♥




Lest ihr auch eine dieser Reihen?











Kommentare:

  1. Hey Lena
    Ein Freund für Nanoka - Nanokanokare Band 5. Den habe ja schon durch gelesen. Ich findet sogar die Missverständnisse machen die Manga Reihe sehr interessant findet ich. Aber du hast bei manchen Missverständnisse ziemlich recht. Die Nerven wirklich sehr.

    Akame ga Kill!
    Die Reihe macht mich sehr neugierig muss ich zugeben. Die Manga Reihe landet bei mir auf den MangaSub.

    Guten Morgen, Dornröschen!
    Das Manga Cover sieht sehr interessant aus. Den ersten Band sollte mir holen mal rein lesen. (den gibt es auch per ebook Format).

    LG Barbara
    https://mybookseriemovieblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Barbara,

      gegen Drama an sich habe ich wirklich nichts und fand es bei Nanoka bisher auch sehr gut. Nur in Band 05 war es mir dann einfach zu viel, weil die Charaktere derzeit eine so negative Entwicklung durchmachen, wie ich finde. Es ist schön, wenn dich das nicht so gestört hat und du den Band trotzdem genießen konntest. :)
      Giten Morgen Dornröschen fand ich ja nicht so gut, aber vllt gefällt er dir ja besser?

      Liebe Grüße
      Lena ♥

      Löschen
  2. Akame ga Kill hatte ich als Anime gesehen, nett, hatte so seine eigenheiten und war sich nicht schade mal zu schockieren. Guten Morgen Dornröschen hat zumindest eine klase Farbgebung ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Farbgebung finde ich auch total schön.

      Löschen