Freitag, 6. September 2019

[Lesenacht] Manga-Lesewochenende vom 06. bis 08. September


Unbezahlte Werbung

Hey, liebe Dangofreunde! ♥

Jeden Monat veranstalte ich ein Lesewochenende speziell für Mangas und Comics hier auf meinem Blog, Instagram und Twitter. Lasst uns auch dieses Mal wieder gemeinsam in japanische Bildergeschichten und bunte Comicwelten abtauchen und dabei den SuM ordentlich abbauen! Die Aktion startet am Freitag, den 06. September, und endet in der Nacht vom Sonntag, den 08. September. Gelesen werden darf wieder von früh morgens bis spät nachts, Ein- und Ausstieg jederzeit möglich. Wenn ihr nur an einem Abend Zeit findet und nachträglich dazustoßt, ist das übrigens genauso gerne gesehen, wie wenn ihr beim kompletten Wochenende dabei seid.

Da ich diese Woche noch Urlaub habe, also am Wochenende nicht arbeiten werde, habe ich endlich mal wieder richtig Zeit zum Lesen und Stöbern! Ich freue mich schon unglaublich darauf! ♥

Falls ihr mit den Manga-Lesenächten noch nicht so vertraut seid, findet ihr auf der Aktionsseite eine Übersicht mit allen Infos zum Ablauf, zur Teilnahme und den nächsten Terminen:







~ Teilnehmer ~



Blog:


You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter

Instagram:

Die Teilnehmer findet ihr unter meinem Beitrag auf Instagram verlinkt sowie unter dem Hashtag #DangoMangaLesenacht


Twitter:

Die Teilnehmer findet ihr unter dem Hashtag #DangoMangaLesenacht






~ Fragen ~



Die Fragen kennt ihr ja bereits. ;) Demnächst folgen auch mal wieder ein paar kreativere Zusatzfragen.


1) Wie viele Mangabände hast du insgesamt gelesen?
2) Welcher Manga(band) hat dir am besten gefallen?
3) Hat dich ein Manga enttäuscht?
4) Heutige Lieblingsszene?
5) Das schönste/ interessanteste Cover, das du bei jemandem gesehen hast?
6) Hast du einen neuen Manga bei einem anderem Teilnehmer entdeckt?






~ Leseplanung ~





Mein Programm für dieses Wochenende besteht vor allem aus Shoujo/ Romance, allerdings ist auch ein wenig Fantasy und Action dabei. Besonders freue ich mich auf Devil's Line 03 und My Summer Holiday. Bei Kuss um Mitternacht und Chocolate Vampire muss ich endlich mal aufholen und einige andere Mangas sind noch aus den letzten Monaten übrig geblieben. An neuen Reihen sind dieses Mal Marry Grave, Alice auf Zehenspitzen und Hitotsubana dabei. Auf alle drei bin ich schon sehr gespannt.






Cover: Carlsen, Tokyopop, Kazé, Altraverse, Egmont






~ Updates ~



Freitag, 06. September


15:00 Uhr

Noch einmal herzlich willkommen zum Lesewochenende! Wie ich sehe, sind einige schon auf ihrem Blog oder Instagram aktiv und beginnen heute mit dem Lesen. Ich habe ebenfalls schon angefangen und heute Morgen/ Mittag zwei Mangas gelesen. Den ersten Band von Starlight Dreams hatte ich schon gestern angefangen und heute dann beendet, sodass ich anschließend direkt, wie geplant, mit Band 02 weitermachen konnte. Zunächst war ich noch etwas skeptisch, da die Protagonistin Sei zwar süß, aber sehr tollpatschig und nicht besonders helle ist. Mag ich persönlich eigentlich nicht so. Außerdem gibt es wieder ein Liebesdreieck und ich hoffe sehr, dass sich meine Befürchtungen nicht bestätigen. In gefühlt jedem Shoujomanga wird es ja am Ende der Typ mit den dunklen Haaren und der Blonde geht meist leer aus. Schnell habe ich nämlich Taiyo (blond) in mein Herz geschlossen und würde mir so sehr wünschen, dass er das Mädchen bekommt!

Im Laufe des ersten Bandes gefielen mir die Story und ihre Charaktere immer besser, besonders aber das Thema Astronomie. Ich liebe Sterne, Planetarien und Sternwarten, von daher ist es so toll, dass dieser Manga sich um einen Astronomie-Club dreht! *.* Liebestechnisch passiert doch einiges mehr als ich gedacht hätte - finde ich aber super. Nur den Zeichnungen fehlt es an einigen Stellen an Proportionen und der richtigen Perspektive. Der Stil ähnelt irgendwie dem von Io Sakisaka (Blue Spring Ride), gleichzeitig ist er deutlich unausgereifter. Stört mich allerdings nicht, mir kommt es da mehr auf die Story an. Insgesamt bin ich auf jeden Fall positiv überrascht und brauche dringend Band 02!


 Cover & Text: Tokyopop


Inhalt: Die drei Schüler Sei, Taiyo und Mizuki begeistern sich für Sternenbilder und treffen im Astronomieklub der Schule erstmals aufeinander. Sei fällt natürlich sofort auf, wie gut aussehend die beiden Jungs sind, bleibt jedoch zunächst reserviert. Über ihr gemeinsames Hobby blüht Sei dann aber allmählich auf. Sie öffnet sich den Jungs gegenüber immer mehr und auch sie lernt die Jungs mit der Zeit besser kennen. So steht Sei eine überaus aufregende Zeit bevor!



16:55 Uhr

Nach einer ausgiebigen Essens- und Stöberpause werde ich mich nun wieder ans Lesen machen. Für heute habe ich noch drei weitere Mangas eingeplant, die ich gerne lesen würde, allerdings bekomme ich heute Abend noch recht kurzfristig Besuch (ursprünglich sollte das Treffen morgen stattfinden). Bis dahin müsste ich hier nochmal ein bisschen Ordnung schaffen. o.O Jetzt kommt erst einmal Devil's Line an die Reihe und danach sehen wir weiter. Die ersten beiden Bände hatte ich am letzten Lese-WE gelesen und konnte Band 03 kaum abwarten.


Cover & Text: Kazé

Inhalt: Yuki Anzai jagt Vampire und er ist verdammt gut in seinem Job. Sein größter Vorteil: Er ist auch ein Vampir. Natürlich ist er nicht wie diese blutrünstigen Monster, die die Stadt in Angst und Schrecken versetzen. Er hat sich unter Kontrolle. Doch als er die junge Studentin Tsukasa vor einem Übergriff bewahrt, verliert er jede Beherrschung und fällt selbst über sie her. Wie konnte das passieren? Und was noch viel wichtiger ist: Warum steht er jetzt schon wieder auf ihrem Balkon?



23:45 Uhr

Der Besuch ist mittlerweile gegangen und Devil's Line gelesen. Auch dieser Band hat mir wieder ausgesprochen gut gefallen. Die Story schreitet weiter voran und man erfährt ein wenig mehr über die Charaktere. Die einzelnen Kapitel lesen sich super schnell weg. Ein bisschen fühlt es sich an wie das neue Tokyo Ghoul, hat aber doch seinen eigenen Charme. Als nächstes möchte ich gerne noch mit Hitotsubana anfangen und schnappe mir mal den ersten Band. Wird dann wohl mein letzter Manga für heute.


Cover & Text: Carlsen

Inhalt: Die erste Liebe zu einer älteren Schülerin, in die man heimlich verknallt ist – auch wenn sie sich nie erfüllt, wird daraus normalerweise eine bittersüße Erinnerung. Normalerweise. Mündet sie allerdings in den Gedanken »Ich will dich haben, koste es, was es wolle«, lässt diese pervertierte Liebe im Herzen des jungen Mannes eine tiefschwarze »Blume« knospen, die das flüchtige Gefühl der Verliebtheit in etwas gänzlich anderes verwandelt… Wohin wird diese Hassliebe diejenigen, mit denen sie ihr Spiel treibt, führen?



Nachtrag

Hitotsubana habe ich in Rekordzeit weggesuchtet und bin bisher echt begeistert! Fängt wie eine normale Romanze an, verwandelt sich aber recht schnell in eine sehr viel düstere Story. Wow. Der erste Band war schon mal ziemlich psycho, aber auch super spannend und interessant gemacht. Der Manga zeigt auf eindrucksvolle Weise, wie die Grenzen zwischen Liebe, Hass und Obsession verschwimmen können. Dazu ist der Zeichenstil einfach wunderschön.Wer Geschichten wie Scum's Wish oder die Mangas von Hina Sakurada mag, sollte hier definitiv einen Blick reinwerfen.

Gestern Nacht ist es allerdings nicht nur bei dem einen Manga geblieben. Da ich so schnell fertig war mit Hitotsubana, habe ich anschließend noch zu The World's Best Boyfriend Band 02 gegriffen.


Cover & Text: Tokyopop

Inhalt: Yusa steht auf arrogante Jungs wie Nishizaki aus ihrer Schule. Doch wie der Zufall es will, hat sich auch ihre beste Freundin Nanami in ihn verknallt. Um Nanami nicht im Weg zu stehen, unterstützt Yusa ihre Liebe und behauptet, sie hätte sowieso schon einen Freund. Dabei nennt sie ausgerechnet den Namen des gutmütigen Kaede, der alles mitgehört hat und prompt ihren Boyfriend spielt…



Samstag, 07. September


14:00 Uhr

Nach dem Frühstück habe ich noch schnell The World's Best Boyfriend beendet. Die Reihe ist echt niedlich und mal nicht ganz so clichébelastet wie andere Shoujo-Titel dieser Art. Mir gefällt besonders, dass Kaede eben nicht Yusas Typ entspricht und zunächst alles andere als der "best boyfriend" ist, da er nicht viel Ahnung von Mädchen oder gar Beziehungen hat. Er ist trotzdem total lieb und wird Yusa ein guter Freund. In Band 02 schreitet die Beziehung der beiden weiter voran und ich fand es echt schön gemacht. Eher was für zwischendurch, aber geht ans Herz. :)

Jetzt wird erst mal ein bisschen Man of Medan auf der PS4 gezockt. Bin schon echt gespannt auf den Multiplayer-Modus und natürlich auf das Spiel im Gesamten! :O Melde mich dann nachher irgendwann wieder.



18:35 Uhr

Wir haben eine ganze Weile lang gespielt und bisher gefällt mir Man of Medan echt gut. Es fängt eher ruhig an, verspricht aber spannend zu werden. Da mein Freund jetzt zum Sport fährt, werde ich die Zeit für mich zum Lesen nutzen. :) Entschieden habe ich mich zunächst für die beiden Bände von Chocolate Vampire. Die kann man immer schön schnell weglesen und dabei etwas abschalten. Dieses Wochenende habe ich bisher generell Lust auf Shoujo und Romanzen, ob fluffig oder romantisch. Mal sehen, wie sich das noch entwickelt. :D


Cover & Text: Tokyopop

Inhalt: Das Mädchen Chiyo und der Vampir Setsu haben als Kinder einen Blutsvertrag geschlossen: Setsu darf nur Chiyos Blut trinken, und Chiyo darf ihr Blut keinem anderen Vampir geben. Jahre später in der Highschool wünscht sich Chiyo jedoch nichts sehnlicher, als den Vertrag wieder aufzulösen. Doch so einfach gibt Setsu sie nicht frei…



21:00 Uhr

Ich habe direkt beide Bände hintereinander gelesen, die hat man auch immer super schnell fertig. Große Bilder und wenig Text halt, dafür sind viele schöne Illustrationen dabei. Die Story nimmt endlich so richtig an Fahrt auf und auch über Chiyos und Setsus Vergangenheit erfahren eine Menge.

Eine weitere "Zockerpause" steht an. Dieses Mal wird allerdings wieder Guild Wars 2 gespielt. :D Melde mich dann nachher zurück.


23:30 Uhr

Für heute habe ich definitiv genug gezockt. Jetzt ist es endlich Zeit für Our Summer Holiday. Den Manga hatte ich mir schon vor einigen Wochen gekauft, nachdem mir Mermaid Prince von Kaori Ozaki so gut gefallen hatte. In diesem Einzelband gibt es allerdings keine Kurzgeschichten, sondern eine zusammenhängende Story, über die ich schon sehr viel Gutes gehört habe. Die Mangaka steht für herzzerreißende Geschichten und ich bin schon sehr gespannt, was mich dieses Mal erwartet.


Cover & Text: Carlsen

Inhalt: Der junge Fußballfan Natsuru scheint sich an der Schule seines neues Heimatorts gut einzuleben - bis er in seiner Klasse eine Dummheit begeht, nach der er von seinen Mitschülern gemieden wird. Als wäre dies nicht genug, macht ihm auch noch der neue Trainer seines Fußballclubs das Leben zur Hölle. Doch dann tritt das Mädchen Rio in sein Leben, die wegen ihrer Körpergröße gehänselt wird. Rio weckt seine Neugier, denn wie Natsuru hat auch sie nur ein Elternteil. Heimlich verbringen sie einige Tage zusammen. Doch Rio hütet ein düsteres Geheimnis...
Eine berührende Coming-of-Age-Story mit der Erfahrung einer ersten, scheuen Liebe und dem Schwanken zwischen eigenem Willen, großer Neugier und machtloser Hilflosigkeit gegenüber der Erwachsenenwelt - absolut lebensnah!



Nachtrag

Da es gestern schon wieder echt spät geworden ist, gibt's jetzt einen etwas größeren Nachtrag. Our Summer Holiday hat mir eine richtige Achterbahn der Gefühle beschert! Die Geschichte ist einerseits schon schön, doch unterschwellig merkt man die ganze Zeit über, dass irgendwann etwas schlimmes passieren wird. Drama und Tragödie auf der einen und herzerwärmende Liebesgeschichte auf der anderen Seite - diese gelungene Mischung hat mich von der ersten bis zur letzten Seite komplett für sich eingenommen. ♥

Anschließend konnte ich einfach nicht anders und habe noch den dritten Band von Short Cake Cake gelesen. Diesen Monat erscheint schon die Fortsetzung und ich bin so gespannt, wie es weitergeht! Ich habe in Riku einen klaren Favoriten im Kampf um Tens Herz gefunden, aber irgendwie die Befürchtung, dass Chiaki am Ende das Rennen machen wird. Ich hoffe sehr, ich täusche mich - damit würde ich nämlich nicht klarkommen. o.O Das Ende von Band 03 macht mir aber wieder etwas Hoffnung...


Cover & Text: Altraverse

Inhalt: Um auf die Oberschule gehen zu können, muss Ten Serizawa von ihrem kleinen Heimatdorf aus eine zweistündige Busfahrt auf sich nehmen – eine echte Herausforderung! Kurzerhand beschließt sie, in eine Wohngemeinschaft zu ziehen. Doch ihre neuen Mitbewohner wecken ungeahnte Gefühle in ihr...



Sonntag, 08. September


13:00 Uhr

Der letzte Tag des Wochenendes ist angebrochen und ich wünsche euch noch weiterhin viel Spaß beim Lesen! Ich selbst werde jetzt erst einmal zu Mittag essen und anschließend Man of Medan weiterzocken. Vielleicht bekommen wird das Spiel heute sogar durchgespielt?! Wäre cool, ich bin komplett im Hype und möchte wissen, was hinter alldem steckt.^^ Ansonsten habe ich für heute noch sechs Mangas übrig. Dass ich alle schaffen werde, bezweifle ich leider stark, da ich morgen wieder arbeiten und deshalb früh raus muss. >.< Marry Grave und Alice auf Zehenspitzen möchte ich gerne auf jeden Fall noch anfangen.



18:00 Uhr

Ich werde den Abend jetzt noch mit Lesen ausklingen lassen. Das Spiel haben wir leider nicht mehr durchgespielt bekommen,  aber das macht ja nichts. So habe ich noch länger etwas davon. Wie bereits erwähnt, werde ich mich als nächstes den ersten beiden Bänden von Marry Grave widmen. Nach so viel Romantik an diesem Wochenende wechseln wir hier also wieder zu Action und Fantasy.


Cover & Text: Egmont

Inhalt: Riseman Sawyer - Abenteurer, Vagabund und Spinner - will nur eines: seine verstorbene Frau wieder zum Leben erwecken! Und dafür braucht er die überaus seltenen Zutaten des legendären Deadman's Recipe. Doch die Welt ist aus den Fugen geraten. Menschen gibt es nicht mehr viele, dafür blutrünstige Goblins und tödliche Hexen! Riseman trägt die Leiche seiner Rosalie in einem Sarg auf dem Rücken durch diese Apokalypse und lässt nicht von seiner aussichtlosen Suche ab - denn seine Liebe geht über den Tod hinaus!



23:55 Uhr

Habe mich nun länger nicht mehr gemeldet, da ich zwischendurch erst meine Kopfschmerzen in den Griff bekommen musste. Mittlerweile habe ich aber beide Bände beendet. Auch dieser Manga hat mich echt positiv überrascht und gefällt mir bisher sehr gut. Eine spannende, fantasievolle Welt mit interessanten Charakteren und vielen Dingen, die es noch zu entdecken gilt. Der Zeichenstil ist so herrlich detailreich und wirklich gut. Erinnert mich vor allem dadurch ein wenig an Berserk, nur dassdie Geschichte bei Weitem nicht so düster ist und man eine kurze Reihe nicht vollständig mit einem so riesigen Epos vergleichen kann. Ich kann die Reihe jedenfalls nur empfehlen, denn mit fünf Bänden kann man generell nicht viel falsch machen. :)

Damit muss ich mich an dieser Stelle leider verabschieden, denn morgen muss ich echt früh raus. >.< Eine kleine Runde drehe ich die Tage nochmal bei euch und schaffe dieses Mal auch die Auswertung hoffentlich zeitnah.
















Kommentare:

  1. Hey Lena :)

    Endlich bin ich auch mal wieder dabei, die letzten Male hat es mir irgendwie doch gefehlt ;)
    Deine Planung sieht toll aus, wie immer kenne ich die meisten noch gar nicht :O da muss ich mal schauen, wie du sie so findest.
    Ich wusste gar nicht, dass von Chocolate Vampire schon Band 6 draußen ist ... da muss ich in der Bibo mal Ausschau danach halten.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall ein spannendes Lesewochenende :D

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schön! Ich freue mich, dich wieder dabei zu haben. ♥ Chocolate Vampire ist letzten Monat frisch erschienen. :)

      Löschen
    2. Ah okay, das könnte es erklären^^ hab die Manga-Neuerscheinungen vom letzten Monat noch nicht angeschaut.

      Was du zu Devils Line schreibst, klingt auch wieder gut. Meine Liste wächst schon wieder^^

      Löschen
    3. Kennst du Tokyo Ghoul? Für Fans ist es auf jeden Fall zu empfehlen.

      Löschen
    4. Jup, aber nur den Anime. Fand ich irgendwie richtig gut und gleichzeitig irgendwie creppy^^ aber da schaue ich mir Devils Line auf jeden Fall mal an :)

      Löschen
  2. Liebe Lena,
    Sooo nun bist du an der Reihe meiner Stöberrundentour =)
    Von deinen Mangas sagt mir nur " Chocolate Vampire" etwas, die mag ich auch noch gerne haben und lesen.
    Wünsche dir viel Freude beim lesen, ich komme wieder.
    Bis bald *wink*

    Beste Grüße

    Sheena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Chocolate Vampire ist eine schöne Reihe, an sich fand ich aber Miyako von der Mangaka um Welten besser.^^ Von den Romance-Titeln kann ich noch Starlight Dreams und Short Cake Cake besonders empfehlen.

      Löschen
  3. Guten Abend Lena
    Oh du hast ein Neue Mangas dabei. Den Manga "The World's best Boyfriend" habe ich gerade bei Amazon Prime gesehen. Das Cover sieht richtig süß aus.

    Die neuen Manga Reihe "Starlight Dreams" hört sich auch sehr interessant an. Oh das ist echt schade das dir die zwei Manga gefallen haben.

    Die Mangareihe "Marry Grave" gehört sich richtig gut. Und Covers schauen auch richtig gut aus.

    Das Cover von den Manga "Hitotsubana" (ist das so richtig geschrieben?) sieht auch nicht schlecht aus. Um was gehts da in den Manga??

    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, die Inhaltsangabe zu Hitotsubana findest du jetzt in den Updates. ;) Starlight Dreams und The World's Best Boyfriend kann ich nur empfehlen.

      Löschen
    2. Ok dann werde ich mich die Leseprobe mal anschauen. Danke

      Löschen
  4. Huhu Lena,

    ich habe von deiner Leseplanung noch nichts gelesen. Musste bei den Zeichnungen von Starlight Dreams aber auch direkt an Io Sakisaka denken.
    Dir schon mal weiterhin viel Lesefreude. 😊

    Liebe Grüße
    Alica <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wie cool. :D Ich finde, innen drin sieht es ihren früheren Geschichten sehr ähnlich. Von den Covern her, hatte ich da noch kaum Ähnlichkeit gesehen.

      Löschen
  5. Huhu Lena,
    eine schöne Auswahl hast du mal wieder ♥
    Bei Chocolate Vampire und Kuss um Mitternacht bin ich sogar ausnahmsweise mit dem Lesen auf dem aktuellen Stand. Bei den beiden Reihen wünsche ich dir ganz besonders viel Spaß.

    Bei Devil's Line bin ich gespannt, was du noch so sagen wirst. Ich bin zumindest seid der letzten Mangalesenacht total angefixt davon.

    Liebe Grüße
    Sarah ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Chocolate Vampire werde ich jetzt gleich in Angriff nehmen. Und Devil's Line gefällt mir immer besser. Kann den nächsten Band wieder kaum erwarten. >.<

      Löschen
    2. Ich muss unbedingt beim nächsten Mal Mangashoppen auf Devil's Line achten. Beim letzten Mal hab ich es vergessen gehabt >.<

      Löschen
  6. Mary Grave sieht ja interessant aus, hoffentlich kommst du bis dahin und stellt die kurz vor =)

    Viel Spaß dieses Wochenende <3

    Sommerliche Grüße
    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe vor, ihn auf jeden Fall noch zu lesen, wahrscheinlich morgen. :)

      Dir auch! ♥

      Löschen
  7. Jetzt steht hier noch keine Meinung zu Our Summer Holiday. Tse. XD Aber der Inhalt klingt gut, da ich in Hamburg vermutlich eh am Bahnhof warten muss, hole ich mir den sehr wahrscheinlich heute noch. 😃

    AntwortenLöschen
  8. Guten morgen,

    Sonntagsstöberrundengrüße da lasse =)
    Na da warst du ja mit lesen sehr fleißig gewesen, freut mich zu hören =)
    Von Our Summer Holiday finde ich das Cover voll schön.

    LG Sheena

    AntwortenLöschen

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese dienen lediglich zur Übersicht auf diesem Blog. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzbestimmungen eingesehen werden.