Freitag, 9. August 2019

[Lesenacht] Manga-Lesewochenende vom 09. bis 11. August


Unbezahlte Werbung

Hey, liebe Dangofreunde! ♥

Jeden Monat veranstalte ich ein Lesewochenende speziell für Mangas, Comics und Graphic Novels hier auf meinem Blog, Instagram und Twitter. Einen festen Termin gibt es ab sofort leider nicht mehr, mehr Infos dazu findet ihr hier. Lasst uns gemeinsam in japanische Bildergeschichten und bunte Comicwelten abtauchen und dabei den SuM ordentlich abbauen! Die Aktion startet am Freitag, den 09. August, und endet in der Nacht vom Sonntag, den 11. August. Gelesen werden darf wieder von früh morgens bis spät nachts, Ein- und Ausstieg jederzeit möglich. Wenn ihr nur an einem Abend Zeit findet und nachträglich dazustoßt, ist das übrigens genauso gerne gesehen, wie wenn ihr beim kompletten Wochenende dabei seid.

Achtung: Da ich Freitag und Samstag arbeiten muss, werde ich leider nur abends und am Sonntag mitlesen können. Bitte habt Verständnis, dass ich euch während der Arbeitszeiten nicht antworten und betreuen kann.

Falls ihr mit den Manga-Lesenächten noch nicht so vertraut seid, findet ihr auf der Aktionsseite eine Übersicht mit allen Infos zum Ablauf, zur Teilnahme und den nächsten Terminen:





~ Teilnehmer ~



Blog:

You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter


Instagram:

Die Teilnehmer findet ihr unter meinem Beitrag auf Instagram verlinkt sowie unter dem Hashtag #DangoMangaLesenacht


Twitter:

Die Teilnehmer findet ihr unter dem Hashtag #DangoMangaLesenacht






~ Fragen ~



Die Fragen kennt ihr ja bereits. ;) Demnächst folgen auch mal wieder ein paar kreativere Zusatzfragen, versprochen.


1) Wie viele Mangabände hast du insgesamt gelesen?
2) Welcher Manga(band) hat dir am besten gefallen?
3) Hat dich ein Manga enttäuscht?
4) Heutige Lieblingsszene?
5) Das schönste/ interessanteste Cover, das du bei jemandem gesehen hast?
6) Hast du einen neuen Manga bei einem anderem Teilnehmer entdeckt?






~ Leseplanung ~







Cover: Tokyopop, Carlsen, Altraverse, Egmont, Kazé






~ Updates ~



Freitag, 09. August


22:00 Uhr

Mit leeeeeiiiiichter Verspätung hier nun endlich mein Update Post für dieses Wochenende. Gestern Abend war ich leider zu müde, um mich noch an den Laptop zu setzen und für Fotos war es eh zu dunkel. Heute ging es dann wieder bis abends zur Arbeit. Aber jetzt könnt ihr euch endlich eintragen und auch ich werde anfangen zu lesen. ♥ Den Anfang macht heute Abend der erste Band von Devil's Line. Der Manga hatte mich erst nicht so sehr interessiert, doch nach dem ersten Reinlesen hatte es mir die düstere Atmosphäre dann doch sehr angetan.


Cover & Text: Kazé

Inhalt: Yuki Anzai ist ein Halbwesen, das Kind einer Menschenfrau und eines Vampirs. Gezeugt durch künstliche Befruchtung, dient er von Geburt an als Versuchskaninchen für ein geheimes Forschungsprojekt. Als junger Mann wird er Teil der MPD Public Safety Division 5 in Tokyo, einer geheimen Einsatzgruppe zur Bekämpfung von Vampir-Verbrechen. Als er eines Tages bei einem Einsatz der jungen Studentin Tsukasa begegnet, verändert das sein Leben. Die beiden verlieben sich und Yuki muss begreifen, dass er trotz seines Hasses auf Vampire einer von ihnen ist und er größte Schwierigkeiten hat, seinen Blutdurst unter Kontrolle zu halten.



23:30 Uhr

Sally Roonys Gespräche mit Freunden (mein aktuelles Buch) hatte mich dann doch so sehr gefesselt, dass ich vorerst darin weitergelesen habe. Ein sehr empfehlenswerter Roman übrigens.^^ Danach habe ich endlich mit Devil's Line angefangen und fand ihn überraschend gut! Ein bisschen erinnert das Ganze natürlich an Tokyo Ghoul und durch die Liebesgeschichte auch an Twilight. Der Manga ist aber noch eine Spur erwachsener und auf seine eigene Weise sehr interessant. Den zweiten Band werde ich mir wohl schon sehr bald anschaffen...

Als nächstes werde ich nun den zweiten Band von After Hours lesen. Der erste Band war einfach spitze und ich bin mal gespannt, wie sich die Beziehung zwischen den beiden Mädels noch entwickelt. Es kann allerdings sein, dass ich heute nicht mehr den kompletten Manga schaffen werde, da ich gleich schlafen muss.


Cover & Text: Tokyopop

Inhalt: Im Halbdunkel eines Clubs im Tokioter Stadtteil Shibuya trifft Emi zufällig auf Kei. Von ihrer lockeren Art fühlt sich Emi direkt angezogen und die beiden unterhalten sich und tanzen gemeinsam unter der funkelnden Diskokugel. Emi begleitet Kei nach Hause und erfährt, dass diese auch als DJane auflegt. Sie ist so fasziniert, dass sie auch nichts dagegen hat, die Nacht mit Kei zu verbringen…



Samstag, 10. August


23:00 Uhr

Heute fange ich wieder recht spät mit dem Lesen an, da ich auf dem Weg zu Arbeit leider nicht dazu gekommen bin und mein Vater heute ein wenig seinen Geburtstag mit Kuchen und Pizza gefeiert hat. Jetzt geht es aber weiter mit After Hours.



Nachtrag

Auch der zweite Band war einfach wieder wunderbar! Ein sehr erwachsener, realitätsnaher Girls Love. Emi und Kei stoßen hier auf einige Probleme, die sie aber auf eine sehr schöne Art lösen können. Bin sehr gespannt, wie sich ihre Beziehung und das große Event noch im Abschlussband entwickeln werden. Nach dem Manga sind mir mal wieder die Augen zugefallen, also bleibt es auch am Samstag bei diesem einzigen Manga. >.<



Sonntag; 11. August


13:10 Uhr

Heute ist Endspurt. Die letzten beiden Tage bin ich ja leider kaum zum Lesen gekommen, aber das ändert sich heute hoffentlich. Ich bin früh aufgestanden, habe mittlerweile bei allen vorbeigeschaut und auch endlich das Bild mit meiner Leseplanung hochgeladen (war ja echt Zeit). Viele, viele tolle Mangas warten noch darauf gelesen zu werden und zuerst ist heute Living with Matsunaga 03 an der Reihe. Auf den neuen Band freue ich mich schon seit über zwei Monaten. :D


Cover & Text: Egmont

Inhalt: Die 17-jährige Miko muss von ihrer Mutter weg in die Hausgemeinschaft ihres Onkels ziehen. Die fünf ungewöhnlichen Mitbewohner bringen ihr Leben ganz schön durcheinander! Besonders Matsunaga, der im Zimmer nebenan wohnt, ist ein bisschen zum Fürchten, aber irgendwie auch interessant…



16:00 Uhr

Auch der dritte Band hat mir wieder richtig gut gefallen - so eine tolle, süße Reihe! ♥ Miiko ist eine echt sympathische Protagonistin, die wenig rumheult und immer alles gibt. Und Matsunaga ist einfach super lieb und noch dazu echt heiß, man kann es nicht anders sagen. Mir gefällt, dass er im Manga nochmal ein bisschen älter aussieht als auf dem Cover. Das macht ihn mit seinen 28 Jahren deutlich reifer als andere männliche Charaktere in Shoujomangas. Jetzt heißt es wieder: Zwei Monate warten, bis es weitergeht. :'(


16:30 Uhr

Da Devil's Line mit einem miesen Cliffhanger aufgehört hat, werde ich jetzt, entgegen meiner ursprünglichen Planung, mit Band 02 weitermachen. Der Manga ist ja erst nachträglich bei mir eingezogen und jetzt bin ich umso neugieriger, wie es da weitergeht. Die Inhaltsangabe dazu hatte ich ja bereits am Freitag gepostet, also lasse ich sie dieses Mal weg.


Cover: Kazé


20:50 Uhr

In Band 02 von Devil's Line geht es sehr spannend weiter. Wir lernen mehr über die Welt der Ermittler und Vampire, wobei auch neue Charaktere in den Vordergrund rücken. Hans finde ich ja total interessant und tappe momentan noch im Dunkeln, was es mit ihm auf sich hat. Yuki und Tsukasa wachsen mir immer mehr ans Herz. Besonders spannend finde ich - wie schon in Tokyo Ghoul oder Parasyte - auch hier wieder die Frage, was Menschlichkeit eigentlich bedeutet. Sind die Vampire gleich alle Monster, weil sie einer fremden, für den Menschen gefährlichen, Spezies angehören? Oder sind doch Menschen die wahren Monster? Die Liebesgeschichte ist zwar nicht groß vorangeschritten, dafür gab es viel Action, Backstory und World Building, was ich bei einem Manga immer sehr wichtig finde. Mit den Charakteren zusammen bildet das schon mal eine gute Basis für die weiteren Bände. Freue mich auf mehr!

Nachdem ich nun eine ganze Weile mit meinem Freund Guild Wars 2 gezockt habe, wird wieder gelesen. Momentan kann ich mich noch nicht ganz zwischen Dr Stone, Our Summer Holiday und Alice auf Zehenspitzen entscheiden... Heute Abend werden wir vielleicht auch noch Stranger Things weiterschauen, also mal sehen, wie viel ich noch schaffen werde.



Nachtrag

Ich hatte mich dann spontan für Dr Stone entschieden und fand den ersten Band schon mal echt spannend! Ist einfach mal was anderes mit dem wissenschaftlichen Aspekt und der steinzeitlich-futuristischen Welt. :D Boichis Zeichenstil ist gewöhnungsbedürftig, aber sehr detailreich.



Cover & Text: Carlsen

Inhalt: Ein Augenblick, und die Menschheit erstarrt auf mysteriöse Weise zu Stein. Als die beiden Highschool-Schüler Senku und Taiju mehr als dreitausend Jahre später erwachen, beschließen sie, die menschliche Zivilisation im Alleingang neu aufzubauen! Ein beispielloses Science-Fiction-Abenteuer beginnt!













Kommentare:

  1. Hallo Lena
    Ich lese auch erst ab 22 Uhr mit. Ich habe heute auch den ganzen Tag gearbeitet. Morgen werde ich morgen bis 18 Uhr arbeiten. Und dann werde bei den Mädels von der Tanja und Leni mit machen. Es kann seit das ich morgen erst später auf Nacht ein paar Manga lese.

    Also von deiner Lese Planung kenne die Mangas "Living with Matsunaga" & "Die Legende von Azfareo" von Sehen her. Oh warte das Manga Cover von "Starlight Dreams" kommt mir auch irgendwie bekannt vor. Ich kann leider nicht sagen woher das kenne.

    Die anderen Mangas Titeln sagen mir bis jetzt nix.

    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Barbara,

      das mit dem Mädelsabend hatte ich gar nicht mitbekommen, bis es dann so weit war. o.O Gerne hätte ich auch mal wieder mitgemacht, aber mein Vater hatte gestern Geburtstag und dann hatten wir abends noch Gäste. Danach bin ich kaum noch zum Mangalesen gekommen. Ist wohl bei uns beiden mal ein Wochenende, an dem es bei uns nicht so gut klappt, haha.

      Besonders "Living with Matsunaga", "Short Cake Cake" und "Die Walkinder" kann ich sehr empfehlen.

      Löschen
    2. Hallo Lana
      Ok von deine drei Manga Empfehlungen lande ich die Leseproben von Amazon mal runter. Ich habe eh diese Wochenende ein paar Leseproben geholt. Des ist immer meisten so wenn bei der Tanja und Leni ein Aktion machen. Muss ich diesen Tag meisten Arbeiten. Es wundert mich nicht mehr. Zum Glück machst ein Wochenende von drei Tagen von Wochenende bleibt dann der Sonntag noch. Deshalb kann ich am Sonntag richtig mit machen. Weil nach der arbeit bin ich einfach nur noch zu Müde. Dann breitet ich noch Blog Beiträge vor für nächsten Tag bzw. Tagen. Dann ist fast schon ca 22 oder 23 Uhr dann komme ich erst zum lesen. ^^

      Löschen
  2. Hey Lena :)

    Ich bin mal wieder nicht mit dabei, da ich leider nicht zu Hause bin und bei meinen Eltern keine Mangas zur Hand habe^^
    Bei den nächsten Lesewochenenden muss ich dann immer schauen, wie es zeitlich passt.

    Von deiner Leseplanung kenne ich "Dr. Stone", da schaue ich momentan den Anime und bisher gefällt er mir auch richtig gut :) die anderen kenne ich teils vom sehen her.

    Ich wünsche allen ein schönes Lesewochenende und vielleicht liest man sich ja beim nächsten Mal wieder ;)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Andrea,

      schade dass es nicht klappt, aber dann hoffentlich bis zum nächsten Mal. Finde es ja klasse, dass du trotzdem einen netten Kommentar schreibst - da bist du gedanklich irgendwie doch mit dabei. :)

      Dir noch einen schönen Sonntag!

      Löschen
  3. Huhu Lena,
    wieder mal eine schöne Auswahl. Die Legende von Azafero finde ich so schön. Ich warte schon sehnsüchtig auf den dritten Band. ♥

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß.
    Liebe Grüße
    Sarah ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt, wie es da weitergeht. Bisher haut es mich nicht so sehr vom Hocker, aber ist eine schöne Geschichte! :)

      Löschen
    2. Stimmt vom Hocker hauen tut es mich auch nciht, aber es ist ganz niedlich zwischen durch.

      "Living with Matsunaga" hört sich auch mega gut an. Ich meine ich hab sogar den ersten Band shcon bei mir auf dem Kindle. Vielleicht schaue ich mir den Manga heute doch mal an :)

      Löschen
  4. Hui Devils Line fixt mich ja sofort an, jetzt bin ich am Überlegen, ob ich mir den nicht auch mal näher anschauen soll =)

    Ansonsten müsste ich auch mal Walkinder weiterlesen und mit Die Legende von Azafero beginnen, der sieht so süß aus =)

    Sommerliche Grüße
    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Devil's Line ist echt ganz cool, kann ich nur empfehlen. Bei den Walkindern muss ich unbedingt mal richtig aufholen, genauso bei Promised Neverland.

      Löschen
    2. Ich müsste bei Walkinder bei Band drei weiterlesen, also ich bin nicht weit weg von dir xD

      Und Devils Line steht erstmal auf der Wunschliste =)

      Löschen
  5. Hallo!

    Bei mir läuft es das Wochenende auch etwas langsamer, mir kommt immer was dazwischen...wie kochen, aufräumen, Wäsche, einkaufen...Das Wochenende fühlt sich so voll und schnell an. :D
    Auch ich habe Devil's Line 02 gelesen und fand den Band nicht so gut, wie den ersten Teil, die Lovestory hat nicht gerade an Tiefe gewonnen. Die Reihe werde ich auf jeden Fall weiter lesen, weil noch einige andere interessante Dinge passiert rund um Anzai passiert sind.

    Und heute lese ich hoffentlich noch später den ersten Band von Azfareo! Der liegt nun auch schon zu lange hier...

    Wünsche dir noch viel Spaß! :D

    Viele liebe Grüße
    Ani

    AntwortenLöschen

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese dienen lediglich zur Übersicht auf diesem Blog. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzbestimmungen eingesehen werden.