Montag, 31. Oktober 2016

[Aktion] Manga Monday #54


Der Manga Monday ist eine von mir ins Leben gerufene Aktion.
Mehr Infos findet ihr auf der Aktionsseite


Manga Monday #54:
♥ Love Hotel Princess 02 (Ema Toyama) ♥



Ich finde die Kolorierung einfach traumhaft und Toyamas Zeichenstil ist auch nicht schlecht. Die Typen sehen zwar furchtbar aus, aber ich finde die Frisur von Leila einfach total gelungen.


Cover: EMA


Was sagt ihr zu dem Cover?

Eure Lena ♥♥♥

Kommentare:

  1. Hallo Lena-chan,

    du merkst es vielleicht. Ich arbeite ein paar deiner Posts ab, dich ich noch nicht kommentiert habe, aber eigentlich noch kommentieren wollte... :D
    Aber darum soll es jetzt gar nicht gehen.

    Vanessa hatte von der Reihe mal den ersten Band in der Hand und hatte überlegt, ob sie ihn sich kaufen soll, hatte am Ende aber andere Mangas gekauft. Der Inhalt hatte sich trotzdem ganz ... interessant/amüsant (?), wie soll man das nennen, angehört.
    Ich mag die Cover, auch wenn ich immer noch nicht ganz verstehe, warum manche Figuren lila Haare in Mangas/Animes haben und es niemand komisch findet... oder rote Haare seltsamer findet... Aber egal. Das ändert ja nichts daran, dass ich das Cover mag. Ich mag einfach Mangazeichnungen an sich und die Farben sind auch so schön... (Es ist schon schön, dass ich jetzt auch 'endlich' angefangen habe, Mangas zu lesen und lieben zu lernen. :D)

    Hast du die Manga-Reihe angefangen? Wie fandest/findest du sie?

    Liebe Grüße,
    Mari(anne)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, ich merke es und freue mich^^

      Der Manga ist schon ziemlich amüsant, das ist das richtige Wort. Vor allem wird es niedlich, romantisch und ein kleeeeeeinwenig schlüpfrig, sage ich mal. Ich mag die Reihe bisher echt gerne und es ist meine erste Reihe dieser Mangaka. Im Dezember kommt schonBand 03. ♥.♥

      Ich finde bunte Haare in Mangas und Animes immer toll und habe mich daran gewöhnt, aber es ist schon echt seltsam, wie bunt die Farben den Charaktere sind. Die Japaner wollen damit vor allem ausgleichen, dass in ihrer Kultur alle Menschen schwarze/braune Haare und ebensolche Augenfarben haben. Man wünscht sich ja immer das, was man nicht hat, nicht wahr? Aus genau diesem Grund gibt es auch so viele weibliche Charaktere mit enormer Oberweite - weil die Japanerinnen eher flach sind. XD

      ♥♥♥

      Löschen
    2. Und ich arbeite ich ein paar Kommentare ab, die ich noch beantworten wollte... Und eventuell kommentiere ich noch ein paar andere Posts... Du wirst es ja sehen. ;)
      Ich freue mich, dass ich dir eine Freude machen konnte. :)

      Wie viele Bände sind denn dann mittlerweile schon raus? Liest du die Reihe immer noch? Ist sie immer noch niedlich, romantisch und ein klein wenig schlüpfrig? ;) Das hört sich nämlich gar nicht so schlecht an...

      Ich finde es ja auch nicht schlecht. Es wundert mich nur, dass es als normal von den anderen Figuren angesehen wird. Aber mittlerweile habe ich mich auch immer mehr daran gewöhnt.
      Ich hoffe mal, dass sie keine schwarzen Augen haben... Das wäre ein weni unheimlich... Also komplett schwarze Augen. ;) Aber das ergibt echt Sinn... :D

      Löschen
    3. Hey Mari-chan,

      ich werde jetzt erst mal diese verspäteten Kommentare von dir beantworten, bevor ich mich unseren letzten leserunden widme :)

      Mittlerweile gibt es vier Bände, ich habe bislang aber erst die ersten beiden gelesen. Ich möchte die Reihe auch auf jeden Fall weitersammeln, habe aktuell aber enfach zu viele Reihen auf einmal.

      Haha, also komplett schwarze Augen haben sie natürlich nicht, aber halt Hell- bis tiefes Dunkelbraun ;) Das meinte ich eigentlich :D

      Liebe Grüße
      Lena ♥♥♥

      Löschen