Donnerstag, 27. April 2017

Manga-Kurzmeinungen #8 ♥ Dem Himmel entgegen 02 ♥ Dein Verlangen gehört mir 05 ♥ Twin Star Exorcists 04 ♥




Hey, liebe Dangofreunde! ♥


Auch heute habe ich wieder ein paar Kurzrezis für euch. Der erste Manga ist diesen Monat ganz frisch erschienen, die anderen beiden sind aus den letzten Monaten übriggeblieben und mussten endlich gelesen werden.^^

Zur Übersicht mit allen Manga-Kurzmeinungen gelangt ihr hier.



Cover & Kurzbeschreibungen von den jeweiligen Verlagen.
Texte können Spoiler zu vorherigen Bänden enthalten!





Erschien im April 2017


Inhalt

Während ihrer Unterhaltung gibt Shiro sich seltsam freundlich, was Ayumi entspannen lässt. Doch es folgt schon das nächste Drama, da Kaga in der Klasse öffentlich verkündet, dass er sie so am liebsten mag. Das hat zur Folge, dass sie schmerzlich an ihren unansehnlichen Körper erinnert wird und von den anderen Schülerinnen gemobbt wird...


Meinung

Wow, der zweite Band war wieder unglaublich gut! Ich war zwar schon nach dem Auftakt ein großer Fan der Reihe, bin es jetzt aber noch mehr. Der Handlungsverlauf und die Atmosphäre gefallen mir bisher sehr - spannend, mitreißend, bedrückend, melancholisch, dann wieder niedlich-romantisch und im nächsten Moment erschreckend und düster. Der Manga ist sehr atmosphärisch und irgendwie außergewöhnlich für einen Shoujo-Manga, auch durch die Supernatural-Elemente. Man fühlt richtig mit Ayumi mit und spürt die Spannung, die sich über die Seiten hinweg aufbaut, bis es zum Showdown kommt. Der Cliffhanger am Ende ist wirklich fies, obwohl ich schon so eine Idee habe, was passiert sein könnte... An alle, die durch den Zeichenstil abgeschreckt sind, kann ich nur appellieren: Die Story ist es definitiv wert! Und ich für meinen Teil finde die Zeichnungen wunderschön, geradezu göttlich. ♥.♥

Bewertung: 4,5/5


-> Review zur kompletten Reihe folgt!





Erschien im März 2017


Inhalt

Erschrocken wacht die fiebernde Rei in einem fremden Bett auf. Doch der Schock wird noch größer, als sie merkt, dass Kaji sie auch aus- und umgezogen hat! Was ist geschehen und wie soll sie das nur Mahiro erklären…?


Meinung

Die Inhaltsangabe sagt eigentlich schon alles. Mit diesem Band geht es noch tiefer bergab als mit dem letzten. Die erste Hälfte hat mir überhaupt nicht gefallen, da hier der Handlungsstrang um Reis Mitschüler Kaji weitergeführt wird, dessen Verlauf ich schon in Band 04 wirklich ärgerlich fand. Zum Glück fasst Rei nach einigen Kapiteln endlich einen Entschluss und ich bin froh, dass vieles, das ich befürchtet hatte, schließlich doch nicht eingetroffen ist. Trotzdem hoffe ich, dass die Angelegenheit mit Kaji damit jetzt endgültig abgehakt ist!

Die zweite Hälfte des Bandes hat mir dann wieder ein bisschen besser gefallen, denn ich mag Rei und Mahiro als Paar einfach. Einiges war mir dann aber doch einfach zu platt oder lächerlich. Dies ist zwar ein Erotikmanga, der vielleicht nicht die beste Story liefert, aber die ersten Bände hatten mir doch deutlich besser gefallen! Das Cover gefällt mir auch nicht so gut wie sonst, die Farbgebung ist so einseitig und kein Vergleich zu den hübschen vorherigen Bänden. Ob jetzt die Luft raus ist und die Story einfach nicht mehr hergibt oder der Manga nur ein Tief durchlebt, wird man dann wohl im nächsten Band sehen. Ich würde mir wieder einen Storyverlauf ohne weitere zwanghaft eingebrachte Nebenbuhler doch sehr wünschen.


Bewertung: 2/5







Erschien Ende Januar 2017


Inhalt

ACHTUNG, SPOILER!

Benios Zwillingsbruder Yuto ist der Drahtzieher hinter der “Tragödie von Hiinatsuki”. Dieser besiegt Rokuros Meister Seigen. Rokuro und Benio versuchen Yuto zu stoppen und machen sich beide auf den Weg nach Magano. Doch davor beginnen sie mit dem Training der “Resonanz”, welche die Kräfte der beiden um das Vielfache verstärkt. Nun steht ein Kampf an, der einen Schlußpunkt hinter die Vergangenheit und die Sünden der Eltern setzen wird.


Meinung

Obwohl ich die Story bereits vom Anime kenne, war auch dieser Band wieder richtig spannend und vor allem actiongeladen! Benio und Rokuro lernen langsam zusammen- zuarbeiten, wodurch es zu einigen sehr schönen Szenen kommt. Der Kampf gegen Yuto hat mir hier sogar noch viel viel besser gefallen als im Anime! Total spannend und mitreißend. Ich möchte nicht spoilern, deshalb nur so viel: Was die arme Benio durchmachen muss und wie stark sie schließlich ist, hat mich bewegt und noch einmal mehr umgehauen. Die Reihe ist wirklich ein wahrer Stern am Shounen-Himmel, finde ich. Ich freue mich schon sehr auf Band 05, der berets Ende diesen Monats erscheint/ erschienen ist.


Bewertung: 4/5










Lest ihr eine der Reihen? Was haltet ihr vom Ende des zweiten Bandes von Dem Himmel engegen?













Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Lena,

    merke gerade wie sehr ich seit den letzten Wochen von meiner Arbeit beherrscht werde, war nach der Buchmesse krank und habe in sieser Zeit 6 Bücher gelesen, regelmäßig geblogt, allerdings habe ich "Rache und Rosenblüte" kurz bevor ich wieder arbeiten musste, begonnen und seit dem immer noch nicht ausgelesen. Dieses Wochenende nehme ich mir die Zeit für alles. Vielleicht klappt es ja dann auch mit dem kleinen Manganachschub.
    Eines Tages werde ich dann auf jeden Fall in "Dein Verlangen gehört mir" reinschauen und vielleicht in "Den Himmel entgegen" :)
    Liebe Grüße Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Cindy,

      sowas kenne ich nur zu gut. Selbst wenn man Zeit hätte zu lesen, die Ruhe dazu hat man dann doch nicht. :/

      Liebe Grüße
      Lena ♥♥♥

      Löschen