Donnerstag, 16. November 2017

[Neuzugänge] September 2017 - Schnäppchen-Eskalation!




Hey, liebe Dangofreunde! ♥

Im September ist es, was die Neuzugänge angeht, ein wenig eskaliert bei mir :D So viele neue Bücher sind noch nie innerhalb eines Monats dazugekommen! Dazu muss ich aber erwähnen, dass ich den Großteil der Bücher sehr günstig gebraucht erstanden oder auch im Thalia-Sale gefunden habe.^^ Zu meiner reBuy-Bestellung gibt es sehr bald noch einen extra Post, meine Manga-Neuzugänge im September findet ihr hier.




Gekaufte Bücher:
  • Rosen & Knochen - Die Hexenwald-Chroniken
  • Aschenputtel und die Erbsen-Phobie
  • Die Rabenkönigin
  • Rebell - Gläserne Stille
  • Mystic City - Das gefangene Herz (Thalia-Sale)
  • Mystic City - Tage des Verrats (Thalia-Sale)
  • Mystic City - Schatten der Macht (Thalia-Sale)
  • Wintersong (eBook)
  • Sternwärts (eBook)

Gebrauchte/ Tauschbücher:
  • Little Secrets - Vollkommen verliebt (reBuy)
  • Die Zelle (reBuy)
  • Das Atlantis-Gen (reBuy)
  • Lillesang - Das Geheimnis der dunklen Nixe (reBuy)
  • Schattenauge (reBuy)
  • Totenbraut (reBuy)
  • Molly Moon (reBuy)
  • Molly Moon und das Auge der Zeit (reBuy)

Gutschein/ Geschenkt/ Gewonnen:
  • Im Bann der zertanzten Schuhe (Gewinnspiel)

Rezensionsexemplare:
  • AMANI - Verräterin des Throns



Die meisten Bücher habe ich für im Schnitt 1 bis 2€ bei reBuy erstanden, außerdem wieder einige Drachenmond-Bücher nach einer Lesung im Drachennest. Im Thalia-Sale habe ich außerdem eine komplette Reihe gefunden, die ich schon lange gerne im Regal stehen haben wollte.

Nun werde ich euch meine Neuzugänge noch im Einzelnen vorstellen. Von den insgesamt 19 Büchern sind erst fünf gelesen, denn im September gingen einige andere Bücher vor und aktuell komme ich einfach nicht mehr so viel dazu ein Buch in die hand zu nehmen. :( Die Rezensionen habe ich euch weiter unten jeweils verlinkt.

Die Klappentexte sind von den jeweiligen Verlagen gemopst.






Inhalt


Ashton hat es satt, allen etwas vorzumachen. Sie ist nicht die brave, anständige Pfarrerstochter, für die alle sie halten. Als ihr Freund Sawyer den Sommer über verreist, trifft sie seinen Cousin Beau wieder – den attraktiven Bad Boy der Stadt. Als Kinder waren sie beste Freunde, doch plötzlich knistert es heftig zwischen ihnen. Und je mehr die beiden versuchen, voneinander zu lassen, desto unmöglicher wird es, dem eigenen Verlangen zu widerstehen.


Meine Anmerkung

Den zweiten Band hatte ich schon ewig im Regal stehen, da ich ihn als Mängelexemplar ergattert hatte. Ein Grund für meine erste Bestellung bei reBuy war also, dass ich mir endlich auch den ersten Teil zulegen und die Reihe lesen wollte. Ich finde die Geschichte so richtig schön, aber darauf werde ich in meinen kommenden Rezensionen noch genauer eingehen.


-> Rezension folgt





Inhalt

Vor 70.000 Jahren stand die Menschheit vor der Auslöschung... Doch ein unerklärlicher Entwicklungssprung setzte den Homo sapiens an die Spitze der Evolution... Nach geheimen Erkenntnissen liegt der Schlüssel hierfür im Atlantis-Gen, dem Vermächtnis der atlantischen Hochkultur... Der mysteriöse Großkonzern Immari ist auf der Suche nach diesem Gen... Das Ziel: ein neuer Typus Mensch... Dafür beschwört Immari eine globale Katastrophe unvorstellbaren Ausmaßes herauf... Nur die Geheimorganisation Clocktower kennt diesen fatalen Plan... Als in der Antarktis ein Höhlenlabyrinth aus atlantischer Vorzeit gefunden wird, beginnt der Kampf um die Zukunft der Menschheit!


Meine Anmerkung

Nachdem mir Departure von A.G. Riddle so überraschend gut gefallen hatte, wollte ich gerne mehr in dieser Richtung und auch von diesem Autoren lesen. Das Atlantis-Gen hat mich bei reBuy weniger als 3€ gekostet und ist der erste Teil einer Trilogie, von der ich schon sehr viel Gutes gehört habe. Aktuell liest es mein Freund und er findet es recht spannend.


-> Rezension zu Departure





Inhalt

Sammy ist elf und gerade mit seinen Eltern nach Berlin gezogen. Im Luftschutzbunker der alten Jugendstilvilla, die die Familie im Grunewald bezogen hat, macht er eine verstörende Entdeckung. Ein vollkommen verängstigtes Mädchen, nicht viel älter als er, ist dort unten in einer Zelle eingesperrt, die man mit Gummifolie ausgekleidet hat. Nur durch einen winzigen Schlitz hindurch kann er sie sehen. Am nächsten Tag ist die Zelle leer, das Mädchen verschwunden. Und für Sammy kann es dafür eigentlich nur einen Grund geben: seinen Vater.


Meine Anmerkung

Auch von Jonas Winner möchte ich gerne ein weiteres Buch lesen, da mir Murder Park richtig gut gefallen hat. Für unter 2€ habe ich es ebenfalls mitbestellt und freue mich schon aufs Lesen.


-> Rezension zu Murder Park






Inhalt

Als Jo und ihre Familie das alte Haus an der dänischen Küste erben, erzählt die kauzige Nachbarin Bente die Geschichte von dem Gongur, der an Land kommt und Menschen ins Meer zieht. Anders als ihre Mutter, die das Wasser meidet, lässt Jo sich von der Alten nicht ins Bockshorn jagen. In der Nacht jedoch wird sie tatsächlich von einer Stimme an den Strand gelockt. Bente kann das schlafwandelnde Mädchen in letzter Minute retten. Was hat es mit dem Nixen-Wesen auf sich? Und warum versteckt Jos Mutter alte Fotos, auf denen Gesichter herausgekratzt sind?


Meine Anmerkung

Nina Blazon ist meine absolute Lieblingsautorin und es wurde Zeit, dass ich mir einige Bücher von ihr hole, die eigentlich schon längst in meinem Regal stellen sollten. Insgesamt habe ich drei Bücher von ihr bei reBuy bestellt und bin besonders glücklich über Lillesang, da das Cover einfach ein Traum ist und so schön glitzert. Meerjungfrauen gehören zu meinen liebsten Fabelwesen, weshalb das Buch mir eigentlich nur gefallen kann. Bisher habe ich noch keines ihrer Kinderbücher (ab 10 Jahren) gelesen, bin also gespannt.


-> Rezension zu Der dunkle Kuss der Sterne





Inhalt

1731, in den Wäldern Serbiens: Für eine Handvoll Gold wird die junge Jasna von ihrem Vater an einen reichen Gutsbesitzer verkauft. Dieser verheiratet sie mit seinem Sohn Danilo. Schnell stellt die junge Braut fest, dass ein schrecklicher Fluch auf der Familie lastet. Gibt es in Danilos Familie wirklich einen Vampir, wie im Dorf gemunkelt wird?


Meine Anmerkung

Das zweite Buch von Nina Blazon ist Totenbraut, ein historischer Roman, der schon ein paar Jährchen auf dem Buckel hat. Seit Jahren stand dieses Buch auf meiner Wunschliste und nun ist es endlich mein! *.* Ich möchte es auf jeden Fall in nächster Zeit lesen.






Inhalt

Auf dem Nachhauseweg von einem Club wird Zoë auf der Straße angegriffen. Von wem, weiß sie nicht - ein Blackout hat ihr Gedächtnis gelöscht. Doch an ihren Händen klebt fremdes Blut. Der gut aussehende Gil, den sie aus der Szene kennt, ahnt, dass etwas Unheimliches mit ihr vorgeht: In Zoë schlummert das Erbe der Panthera, eines uralten Volkes, das unerkannt unter den Menschen lebt. Aber sie ist nicht die Einzige ihrer Art, die von ihrer Raubtiernatur getrieben die Straßen der nächtlichen Metropole durchstreift...


Meine Anmerkung

Beim dritten Buch im Bunde bin ich noch etwas skeptisch, da ich nicht so gut einschätzen kann, was mich erwartet. Hoffentlich überrascht mich Nina Blazon dann umso mehr damit. ;)






Inhalt

Molly fristet ein freudloses Dasein im Waisenhaus von Hardwick – kein Lichtblick weit und breit. Doch auf die nichtsahnende Molly wartet ein großes Abenteuer. Eines Tages entdeckt sie in der Bibliothek ein uraltes Buch über Hypnose. Es dauert nicht lange, da erliegt Mrs. Adderstones übellauniger Mops Petula Mollys magischer Stimme und ihren glühenden Augen. Die beiden werden die besten Freunde. Und das ist erst der Anfang. Es geschehen erstaunliche Dinge im Waisenhaus: Die dicke Köchin Edna zaubert plötzlich italienische Köstlichkeiten auf den Tisch und die garstige Mrs. Adderstone trieft vor Fürsorge und Freundlichkeit. Zu guter Letzt gewinnt Molly auch noch den Talentwettbewerb im Ort und reißt das Publikum vor Begeisterung aus den Sitzen. Das ist ihre Chance, das Waisenhaus endlich hinter sich zu lassen! Wohin? Nach New York! Denn dort soll ihr alter Freund Rocky leben.


Meine Anmerkung

Beide Bücher hatte ich mir vor Ewigkeiten (ich war vllt um die 12 Jahre alt?) von einer Freundin ausgeliehen und fand sie super spannend für eine Kinderbuchreihe. Pro Buch habe ich nicht einmal 1€ bezahlt und sie sind wie neu, also hat sich die Investition auf jeden Fall gelohnt :D Ob/ wann ich sie ein zweites Mal lese und ob ich mir dann noch die weiteren Teile holen werde, weiß ich noch nicht genau.






Inhalt

Fürchtest du dich, bei Mondschein das Grab einer Hexe zu betreten? Unter den Decknamen Schneeweißchen und Rosenrot ziehen die Dämonenjägerinnen Muireann und Rose durch die Lande. Sie bekämpfen Trolle, retten Jungfrauen vor Wassermännern und vertreiben Kobolde aus Mühlen und Bauernhäusern. Als sie von den Bewohnern eines kleinen Dorfs angeheuert werden, den spukenden Geist einer Hexe unschädlich zu machen, geraten sie allerdings in ein alptraumhaftes Abenteuer, das sie an ihre Grenzen führt. Und das ein gut gehütetes Geheimnis ans Licht bringt, das eine von ihnen vor der anderen gern für immer verborgen hätte...


Meine Anmerkung

Das Buch ist ja eigentlich schon im August bei mir eingezogen, allerdings nur als eBook/ Vorabexemplar. Bei einer Lesung im Drachennest (Laden des Drachenmond Verlags) musste dann unbedingt noch die Printversion einziehen, da ich diese Novelle absolut durchgesuchtet habe und liebe! *.*








Inhalt
Achtung, es handelt sich um Band 2!

Augen. Gespiegelt mit Bildern.
Seelen. Verbunden über Dimensionen.
Spiegel. Gezeichnet mit Kronen.
Herz. Verloren zwischen den Welten.
Glück. Gefangen im gläsernen Nichts.

Immer noch in der Spiegelwelt gefangen, führt mich kein Kronenspiegel und kein Portal zurück zur Erdendimension. Innerhalb eines Wimpernschlags wird der arrogante und zugleich mysteriöse Rebell an meiner Seite zu einem unverzichtbaren Begleiter. Bo verbirgt noch ein Geheimnis, das ihn zu meinem einzigen Verbündeten macht und das mich in tödliche Gefahr bringt. Es gibt einen Grund, weshalb ich, Willow Parker, kein Spiegelbild in meinen Augen trage...


Meine Anmerkung

Der erste Band war ja leider nicht ganz meins, aber ich möchte dennoch unheimlich gerne wissen, wie es weitergeht. Somit habe ich aus dem Drachennest auch dieses hübsche Büchlein mitgenommen.








Inhalt
Achtung, es handelt sich um Band 2!

Reds Leben ist nicht gerade leichter geworden seit der Sache mit den verschwundenen Happy Ends und ihrer Reise nach Wonderland. Und nicht nur Red spürt die Nachwirkungen ihres letzten Abenteuers: Prinzessin Jasemin kocht vor Wut. Ein Krieg steht unmittelbar bevor! Red und ihrer Prinzessinnen-Gang bleibt keine Wahl sie müssen die Hexen des Märchenwalds auf ihre Seite ziehen, denn die Angst vor der Märchen-Magie ist das Einzige, was die rachsüchtige Jasemin davon abhält, ins Land einzufallen. Zumindest kann relativ bald eine Liste an möglichen Kandidaten erstellt werden, die für die Rolle des verlorenen Kindes, das den Krieg entscheiden soll, infrage kommen:

1) Robin Hood
2) Goldmarie
3) Gretel
4) Der verrückte Hutmacher

Nur leider kann Red nicht auf Evers Hilfe zählen, denn der möchte nach einem Zwischenfall Abstand zwischen sie beide bringen. Im Gegensatz zu Jaz, der hartnäckig daran arbeitet, Red von seiner Liebe zu überzeugen. Was ihm nicht so recht gelingen will, obwohl er nach Evers Verschwinden derjenige sein muss, der sie jede Nacht vor dem Fluch schützt. Doch dann naht die nächste Vollmond Nacht... Willkommen im Club der nicht ganz so anonymen Fluchgeschädigten.


Meine Anmerkung

Ich war echt begeistert vom Auftakt zur Hipster-Reihe und habe sehnsüchtig auf diesen zweiten Band gewartet. Aktuell ist er noch ungelesen, aber das soll sich demnächst ändern...








Inhalt

Eine Königin, in deren Brust kein Herz schlägt.
Ein Prinz, gefangen hinter Spiegeln.
Das Spiel des Feenkönigs, das keine Sieger kennt.

Ein mächtiger Fluch lastet auf der königlichen Familie, so munkelt man in Sorieska. Seit Generationen hat niemand ein Mitglied des uralten Geschlechtes zu Gesicht bekommen. Und wer das Schloss auf dem Hügel erblickt, auf dessen Türmen Schwärme von Raben sitzen wie eine unheilvolle Wolke, möchte nur allzu gern glauben, dass es der Wahrheit entspricht. Ein Jahr ist vergangen, seitdem Majas liebster Freund Elejas durch die Tore des Schlosses getreten und nicht wieder nach Hause zurückgekehrt ist. Und ebenso lange wispert das Blut der Feen in ihren Adern, dass ihm etwas geschehen sein muss. Gegen den Willen ihres Vaters macht sie sich auf, Elejas' Schicksal zu ergründen. Begleitet von einem sprechenden Raben entschlüsselt Maja nach und nach die Geheimnisse des alten Gemäuers und seiner sonderbaren Bewohner. Doch zugleich gerät sie immer tiefer in den Sog der Gefahr, die hinter den Spiegeln lauert.


Meine Anmerkung

Dieses Buch stand schon recht lange auf meiner Wunschliste und wurde im September endlich erlöst. Ich habe es bereits angelesen, da ich eigentlich an einer Leserunde teilnehmen wollte, jedoch war die Lust auf das Buch nicht wirklich da und so habe ich es vorerst pausiert. Wenn ich wieder mehr Lust darauf bekomme, wird es wieder aus dem Regal gefischt.






Inhalt

Ein verborgener Hain
Ein verfluchter Prinz
Ein Paar zertanzter Schuhe

Vor drei Jahren ist Jonas aus dem Krieg heimgekehrt und doch scheint es, als wäre er nie zuhause angekommen. Ziellos durch die Straßen schweifend, trifft er einen alten Mann, der ihm von den Wundern des DeModie erzählt, einem verwunschenen Reich im Herzen des Nachtlebens. Unzählige Reichtümer und Schätze erwarten ihn dort, doch, was Jonas wirklich verzaubert, ist die lebensfrohe Tänzerin Sophie, die ihn mit ihrem Lachen ansteckt. Jede Nacht tanzt Sophie mit ihrem Prinzen und jede Nacht zerreißen ihre Schuhe ein klein wenig mehr, und mit ihnen das Geheimnis, welches das DeModie und seine Bewohner umgibt.

Die zertanzten Schuhe mal anders. Im Bann eines verzauberten Tanzes spinnt die Autorin Janna Ruth märchenhafte Elemente der Brüder Grimm zu einer modernen Fabel über das glitzernde Nachtleben, zerbrochene Träume und verlorene Seelen.


Meine Anmerkung

Auch dieses Buch wollte ich längst in einer tollen Leserunde gelesen haben, hatte dann aber ausgerechnet in diesem Monat keine Zeit mehr für ein weiteres Buch. Die Geschichte klingt einfach richtig gut, daher habe ich mich riesig gefreut, als ich es bei Charleen gewonnen habe.






Inhalt
Achtung, es handelt sich um Band 2!

Seit fast einem Jahr kämpft Amani für den Rebellenprinzen, als sie aufs Schlimmste verraten und an den Sultan ausgeliefert wird – ihren Todfeind. Ihrer Djinni-Kräfte beraubt und getrennt von ihrer großen Liebe heißt es für das Wüstenmädchen überleben um jeden Preis. Denn der Sultanspalast ist eine wahre Schlangengrube, in dem Intrigen und mysteriöse Todesfälle an der Tagesordnung sind. Amani riskiert ihr Leben, indem sie als Spionin den Rebellen Botschaften zukommen lässt. Doch je mehr Zeit sie in Gesellschaft des berüchtigten Sultans verbringt, desto öfter kommen Amani Zweifel: Steht sie wirklich auf der richtigen Seite?


Meine Anmerkung

Nach dem spektakulären ersten Teil musste unbedingt auch Band 2 her und ich war ganz aus dem Häuschen, als das Reziexemplar endlich bei mir eingetroffen war. Die Geschichte ist weiterhin spannend und magisch, lest euch doch gerne meine Rezi dazu durch :)








Inhalt

Mystic City ist eine geteilte Stadt: Die Armen leben unten in den Ruinen überschwemmter Häuser, die Mächtigen hoch oben in Türmen aus Glas und Stahl. Als die Armen sich erheben, gerät Aria Rose, Tochter aus reichem Haus, zwischen die Fronten. Denn sie liebt Hunter, den Anführer der Rebellen ...


Meine Anmerkung

Diese Reihe wollte ich schon ewig haben/ lesen und habe mich daher sehr gefreut, dass sie im Thalia-Sale gelandet ist. Dort kann man preisgünstig ganze Reihen erwerben, die aus dem Verlagssortiment wandern und deshalb nicht mehr in die Buchpreisbindung fallen. Ich schaue dort regelmäßig vorbei, da man immer wieder neue tolle Bücher finden kann. Auf Mystic City freue ich mich schon sehr! *.*






Inhalt

All her life, Liesl has heard tales of the beautiful, dangerous Goblin King. They've enraptured her spirit and inspired her musical compositions. Now eighteen, Liesl can't help but feel that her musical dreams and childhood fantasies are slipping away.But when her sister is taken by the Goblin King, Liesl must journey to the Underground to save her. Drawn to the strange, captivating world she finds-and the mysterious man who rules it-she soon faces an impossible decision. With time and the old laws working against her, Liesl must discover who she truly is before her fate is sealed.


Meine Anmerkung

Das englische eBook hat mich zum Zeitpunkt des Kaufes gerade mal einen Euro gekostet, weshalb ich Wintersong von meiner WuLi befreien konnte. Falls mir das Buch gut gefällt, stelle ich mir vielleicht noch die Printausgabe ins Regal, da das Cover einfach ein absoluter Blickfang ist.^^ Im Dezember erscheint übrigens die deutsche Ausgabe bei Piper ivi.






Inhalt

"Mein Name ist Anh. Ich bin siebzehn plus drei Jahre alt und habe in meiner holprigen Zeit auf dieser Welt schon so einiges erlebt. Ich dachte, danach würde Ruhe einkehren. Ich habe wirklich lange gekämpft und mich darauf gefreut, endlich mal abschalten zu können. Tja. Leider wird daraus nichts. Ehrlich gesagt, habe ich mich noch nie so gestresst gefühlt wie in diesem Moment."

Laut der auf ihren Namen ausgestellten Sterbeurkunde müsste die siebzehnjährige Anh tot sein – stattdessen spielt sie seit drei Jahren Schutzengel für Menschen, die so verzweifelt sind, dass sie ihrem Leben ein Ende setzen wollen. Dieser Job ist ganz schön anstrengend, vor allem, wenn einen niemand sehen oder hören kann. Doch dann trifft Anh auf Jona, der ihre Geschichte umschreibt…


Meine Anmerkung

Von Jenna Strack wollte ich auch mal unbedingt ein Buch lesen und da ist meine Wahl auf das kürzeste und günstigste gefallen - das eBook kostet gerade einmal 1,99€. Von mehreren Seiten habe ich mir sagen lassen, dass die Geschichte wohl mit Splitterleben zusammenhängt und man sich möglicherweise ein wenig spoilert, wenn man Sternwärts zuerst liest, aber ich denke, das kann ich verschmerzen, wenn ich Jennas Bücher einfach mal ausprobieren möchte. ;)












♥♥♥







Kommentare:

  1. Hi Lena!

    Nina Blazon ist auch meine Lieblingsautorin, momentan habe ich 17 ihrer Bücher in meinem Besitz, fünf davon noch ungelesen. "Totenbraut" ist einfach genial. Ich liebe dieses Buch und habe es schon mindestens drei Mal gelesen. Es ist ganz anders als man erwartet, man rätselt und fiebert die ganze Zeit über mit. "Schattenauge" konnte mich nicht ganz so überzeugen. Auf "Lillesang" bin ich schon gespannt. Das habe ich auch vor ein paar Wochen bei rebuy bestellt. Ich habe auch schon mehrere ihrer Kinderbücher gelesen. Bisher konnte keines ihrer Bücher mich enttäuschen.

    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinen neuen Schätzen!

    Liebe Grüße
    Violetta

    http://wispertraeume.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Violetta,

      da ich gerade eh Kommentare abarbeite, bekommst du mal eine richtig fixe Antwort von mir, hihi :D

      Nina Blazon schreibt halt einfach richtig tolle Bücher! Sie sind irgendwie immer anders als man erwartet, finde ich. 17 Bücher? Wow! :O So viele habe ich leider (noch) nicht von ihr, aber es sind immerhin 10 :) Demnächst möchte ich mir noch ihre älteren Bücher und die historischen Romane näher ansehen.

      Liebe Grüße
      Lena ♥

      Löschen
    2. Die älteren Bücher kann ich auch nur empfehlen. Besonders "Die Woran-Saga", "Die Sturmrufer" und "Die Rückkehr der Zehnten" fand ich toll. Mir fehlen noch ihre neuen Bücher. Von den historischen Romanen kenne ich nur "Katharina" und "Die Königsmalerin", beide auch sehr interessant.

      Liebe Grüße
      Violetta

      Löschen
    3. Die Reihe habe ich schon ins Auge gefasst^^ Danke für die Empfehlung.

      Liebe Grüße
      Lena ♥

      Löschen
  2. Haha, da bist du wohl wirklich etwas eskaliert. :D Die meisten Sachen kenne ich nicht, aber Rosen und Knochen ist auch neulich wegen deiner begeisterten Rezension bei mir eingezogen (sogar unverhofft signiert). Jetzt muss ich nur noch die Zeit finden das Buch auch zu lesen. ^^

    Liebe Grüße
    Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sam,

      ich hab mich ja riesig gefreut, dass du Rosen und Knochen eine Chance gibst! Eine echt tolle Novelle. ♥ Von den Neuzugängen oben kann ich dir aber Nina Blazon sehr ans Herz legen, meine absolute Lieblingsautorin! (bin mir jetzt nicht sicher, ob du nur speziell diese drei Bücher nicht kennst oder Nina Blazons Bücher generell?)

      Liebe Grüße
      Lena ♥♥♥

      Löschen
  3. Huhu!

    Da sind ja wirklich mal ganz schön viele Bücher in dein Regal gewandert. Hast du da überhaupt noch Platz für? Mystic City ist auch bei mir eingezogen, denn ich habe schon so viel Gutes darüber gelesen. Jetzt muss ich nur die Zeit finden, sie zu lesen. Ich kann leider mit denBüchern von Nina Blason nicht so viel anfangen, aber vielleicht habe ich einfach noch nicht das richtige gelesen. Nach Totenbraut und Faunblut war bei mir nämlich Schluss. vielleicht erhält sie 2018 aber noch eine neue Chance mal sehen.


    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sarah,

      mit dem Platz ist das echt so ne Sache XD Aktuell geht es noch. Schade, dass dir Nina Blazon nicht zusagt. Wenn dir allerdings Faunblut und Totenbraut nicht gefallen haben, würde ich dir nicht empfehlen ein weiteres ihrer Bücher zu lesen. Die Atmosphäre ist schon immer recht ähnlich, die Handlung komplex und viele der Bücher spielen in der gleichen Welt. Ich befürchte, ein weiteres Buch würde dir auch nicht zusagen. :(

      Liebe Grüße
      Lena ♥

      Löschen
  4. Hallo Lena,

    da bist du aber wirklich etwas eskaliert. :) Ich mag Bad Boy Geschichten, allerdings nur wenn sie ihm ebenbürtig ist, und sich nicht als Weibchen herausstellt. Das Knistern sollte dann auch, sehr knisternd sein. Warte ich also ab was du zu Vollkommen verliebt sagst.


    Die Zelle - oha klingt ja gruselig und dann spielt das auch noch in meiner Heimatstadt. ;)

    Totenbraut - ich glaube ich habe es gerade mit den etwas düsteren Geschichten.

    Rosen und Knochen - hab ich mir auf der Frankfurter Buchmesse gekauft und noch nicht gelesen. Schön das du begeistert warst.

    Im Bann der zertanzten Schuhe - ist einmal ein Märchen, dass noch nicht so oft in Büchern neuaufgelegt wurde. Bin auf deine Rezension gespannt.

    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen.
    Liebe Grüße Cindy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Cindy,

      die Rezis zu Little Secrets - Vollkommen verliebt und dem zweiten Band werden wohl noch länger auf sich warten lassen :/ Ich kann dir aber verraten, dass die Reihe super mega toll ist! Ash ist ihrem Bad Boy definitiv ebenbürtig und ich fand das Knistern wirklich sehr knisterig, haha^^

      Rosen und Knochen fand ich wirklich unglaublich gut. Bei denanderen Büchern muss ich dann mal schauen, wann ich sie lese...

      Liebe Grüße
      Lena ♥♥♥

      Löschen

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese dienen lediglich zur Übersicht auf diesem Blog. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzbestimmungen eingesehen werden.