Freitag, 12. April 2019

[Lesenacht] Beendet: Manga-Lesenacht #35 ab 18:00 Uhr




Hey, liebe Dangofreunde! ♥

Willkommen zur Manga-Lesenacht im April hier auf Awkward Dangos! Diese Lesenacht ist eine von mir ins Leben gerufene Aktion, die regelmäßig am ersten Freitag des Monats auf dem Blog, Instagram und Twitter stattfindet. Auch diesen Monat lesen wir uns aber ausnahmsweise an einem anderen Termin. Anfang des Monats war ich im Urlaub in Berlin und konnte dementsprechend keine Lesenacht vorbereiten, geschweigedenn betreuen. Daher werden wir erst heute Abend wieder gemeinsam in japanische Bildergeschichten abtauchen. Das Ende ist wie immer offen, quereinsteigen natürlich bis spät in die Nacht möglich. Was ihr lest, steht euch frei - Hauptsache, es handelt sich um einen Manga, Comic oder Graphic Novel! Die Links zu euren Update Posts könnt ihr über ein praktisches Widget von Inlinkz hinterlassen, das ihr weiter unten im Beitrag findet.

Falls ihr mit den Manga-Lesenächten noch nicht so vertraut seid, findet ihr auf der Aktionsseite eine Übersicht mit allen Infos zum Ablauf, zur Teilnahme und den nächsten Terminen:






~ Teilnehmer ~



Blog:

You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter



Instagram:

Die Teilnehmer findet ihr unter meinem Beitrag auf Instagram verlinkt sowie unter dem Hashtag #DangoMangaLesenacht



Twitter:

Die Teilnehmer findet ihr unter dem Hashtag #DangoMangaLesenacht






~ Fragen ~



Wie immer habe ich ein paar Fragen an euch, die ihr am Ende der Lesenacht (gerne auch am nächsten Tag) beantworten könnt. Die erste Frage solltet ihr für meine Auswertung am Ende bitte unbedingt beantworten! Ansonsten gibt es keine Aufgaben, da ich die Lesenacht möglichst frei und ungezwungen gestalten möchte.


1) Wie viele Mangabände hast du heute gelesen?
2) Welcher Manga(band) hat dir heute am besten gefallen?
3) Hat dich heute ein Manga enttäuscht?
4) Heutige Lieblingsszene?
5) Das schönste/ interessanteste Cover, das du heute bei jemandem gesehen hast?
6) Hast du heute einen neuen Manga bei einem anderem Teilnehmer entdeckt?
7) Hast du beim Lesen einen Lieblingsplatz? Was macht für dich einen Ort aus, an dem es sich besonders gut lesen lässt?
8) Wie viele Mangas konsumierst du durchschnittlich im Monat? Steckst du dir dabei Ziele oder liest du eher nach Lust und Laune?






~ Leseplanung ~






Für heute habe ich mir vorgenommen, die zahlreichen ersten Bände abzubauen, die sich mittlerweile auf dem SuM angesammelt haben. Aus diesem Grund gibt es bei mir heute nur neue Reihen zu sehen. Ich bin schon wahnsinnig gespannt, wie viel ich schaffen werde und wie mir der Einstieg in die einzelnen Reihen gelingen wird. Natürlich halte ich euch in den Updates auf dem Laufenden.

Insgesamt enthält der Lesestapel vor allem Shoujo und Romance, aber auch ein bisschen Fantasy und Sci-Fi. Marmalade Boy und Paradise Kiss sind schon etwas älter, aber noch nicht lange in meinem Besitz. Die anderen Reihen sind erst angelaufen oder aber, wie im Fall von Geten no Hana, erst seit kurzem abgeschlossen. Bei Gantz handelt es sich um die Perfect Edition (Neuauflage) von MangaCult. Der erste Sammelband enthält ganze vier Bände der ursprünglich erschienenen Reihe, ist also ziemlich dick. Auf diesen Manga bin ich besonders gespannt, denn manch einer findet die Story genial, andere halten Gantz für absoluten Schrott. Mit der Umsetzung als Anime konnte ich leider nicht viel anfangen, da ich die (nicht vorhandene) Dynamik furchtbar finde. Ob das beim Manga wohl anders ist? Darüber hinaus freue ich mich ganz besonders auf besagten Klassiker Paradise Kiss, Die Legende von Azfareo und Living with Matsunaga.




Cover: Panini, Kazé, Tokyopop, Egmont, Altraverse, MangaCult






~ Updates ~



18:00 Uhr

Und damit noch einmal herzlich willkommen zur Lesenacht! Die Leseplanung ist aktualisiert, die ersten Teilnehmer haben sich versammelt - dem Lesen und Stöbern steht somit nichts mehr im Wege.

Meine Auswahl macht es mir aber nicht gerade leicht, womit ich heute starten soll. Was sollte ich eurer Meinung nach heute unbedingt lesen?



19:00 Uhr

Sooo, ich habe nun erst einmal bei allen vorbeigeschaut, eine kleine Story auf Instagram gedreht und Anna war so nett meinen ersten Manga für heute Abend auszusuchen. Kommt mir sehr gelegen, da ich mich bis gerade eben absolut nicht entscheiden konnte. :D Die Wahl ist auf Paradise Kiss von Ai Yazawa gefallen. Es handelt sich um die Mangaka von NANA, weshalb ich schon sehr gespannt bin. Vier von fünf Bänden habe ich bereits im Regal stehen, demensprechend gefällt mir die Reihe hoffentlich genau so gut wie ihr anderes Werk...



Cover & Text: Panini

Inhalt: Die Story dreht sich um George, Miwako, Isabella und Arashi, vier junge Modemacher, die ihre Freizeit in ihrem Atelier Parakiss verbringen, das sie selbst eingerichtet haben. Im ersten Band bitten diese etwas ausgeflippten Kids Yukari Hayasaka, für sie als Model bei der großen Modenschau aufzutreten, die ihre Schule jedes Jahr organisiert. Yukari ist aber eine ernsthafte Schülerin, die sich nur für die Aufnahmeprüfung an der berühmten Tokio-Universität interessiert, bis sie George & Co kennenlernt…



20:30 Uhr

Der erste Band von Paradise Kiss hat mir unglaublich gut gefallen! Ich liebe den außergewöhnlichen Zeichenstil und Ai Yazawas ganz besondere Art Geschichten zu erzählen. Schon jetzt ein wahnsinnig toller Manga, den ich auf jeden Fall weiterverfolgen werde. Zum Glück habe ich ja bereits die nächsten Bände bereitliegen, diese müssen für heute allerdings noch warten.

Jetzt geht es erst einmal weiter mit Living with Matsunaga von Keiko Iwashita, über den ich schon sehr viel Gutes gehört habe. Anschließend widme ich mich wieder euren Vorschlägen aus den Kommentaren. Zu allererst werde ich aber etwas essen. :D


Cover & Text: Egmont

Inhalt: Die 17-jährige Miko muss von ihrer Mutter weg in die Hausgemeinschaft ihres Onkels ziehen. Die fünf ungewöhnlichen Mitbewohner bringen ihr Leben ganz schön durcheinander! Besonders Matsunaga, der im Zimmer nebenan wohnt, ist ein bisschen zum Fürchten, aber irgendwie auch interessant…



23:00 Uhr

Ihr ahnt es vielleicht bereits: Ich habe mich wieder sehr viel ablenken lassen, bin jetzt aber mit Living with Matsunaga durch. Und wie ich den ersten Band geliebt habe! *.* Der Manga ist auf eine Art schon ein typischer Shoujo und doch irgendwie frisch und anders durch den Handlungsort und die Charaktere. Matsunaga sieht mit seinem Undercut nicht wie der 08/15-Typ aus anderen Romance-Titeln aus und verhält sich auch nicht so. Ich finde ihn bisher echt toll und Miko mag ich ebenfalls echt gerne. Der Manga ist sehr süß, realitätsnah und super lustig gemacht. Kann ihn wirklich nur empfehlen.

Jetzt geht es auch direkt weiter mit Marmalade Boy von Wataru Yoshizumi, nachdem mich die Kommentare von Barbara und Alica dazu bestärkt haben. Den Manga hatte ich nie auf dem Schirm, da mir der Titel irgendwie so komisch und kindlich erschien. Nachdem die liebe Melifee vom Blog Märchenbücher aber so davon geschwärmt hat, musste ich ihn mir näher ansehen. Irgendwie habe ich ja ein Herz für alte Shoujo-Reihen und so landete der erste Band spontan in meiner letzten Medimops-Bestellung.


Cover & Text: Egmont

Inhalt: Miki versteht die Welt nicht mehr! Ihre Eltern wollen sich trennen, mit einem anderen Paar die Partner tauschen und dann sollen auch noch alle unter einem Dach leben! Miki ist entsetzt und fest entschlossen, den irrsinnigen Plan ihrer Eltern zu verhindern. Doch dann lernt sie ihren Stiefbruder Yu kennen und auf einmal sieht die Welt ganz anders aus. Miki ist bereit, sich auf das Experiment einzulassen. Als Yu dann aber auch noch auf ihre Schule wechselt, wird ihr das Ganze zu viel. Und auch ihr bester Freund Ginta ist über den Neuankömmling alles andere als erfreut…



01:10 Uhr

Marmalade Boy Band 01 ist gelesen und hat mir ebenfalls sehr gefallen. Auch hier haben wir wieder Shoujo durch und durch, aber mit einigen interessanten Storyelementen. Die Wohnsituation der beiden Familien ist seltsam und spannend zugleich. Ich mag die Charaktere und ihre Beziehungen zueinander, denn das hat Potenzial. Für den Manga habe ich ein bisschen mehr reine Lesezeit gebraucht als üblich, da vergleichsweise viel Text enthalten ist. Dadurch habe ich mir zwischendurch gewünscht, ich könnte doch bitte schneller vorankommen. Gleichzeitig wollte ich aber nicht das Ende des Bandes erreichen, da ich mich echt gut unterhalten fühlte und bisher leider keine weiteren Bände zuhause habe. Da werde ich mir definitiv noch Nachschub besorgen müssen!

Mittlerweile ist es schon recht spät, aber ich möchte auf jeden Fall weiterlesen. Als nächstes kommt Gantz an die Reihe. Wie viel ich davon lesen werde, steht noch in den Sternen angesichts der Uhrzeit und all den anderen interessanten Mangas, die noch zur Auswahl stehen...


Cover & Text: MangaCult

Inhalt: Kei und sein Freund Masaru eilen einem Obdachlosen zur Hilfe, der auf die Gleise der U-Bahn gestürzt ist – und werden selbst von einem Zug erfasst und getötet. Doch statt im Jenseits erwachen die beiden in einem leeren Raum, in dessen Mitte sich eine mysteriöse schwarze Kugel befindet: Gantz. „Euer Leben ist beendet. Ich bestimme, wie ihr euer neues Leben führt.“ Kei und Masaru sind nach ihrem Tod gefangen, aber sie sind nicht allein. Umgeben von Fremden, von denen jeder ein anderes tragisches Schicksal erlitten hat, erfahren sie den Grund für ihr unerwartetes Überleben. Gantz hat sie zu sich gerufen, um sie dazu zu zwingen, an einem tödlichen Spiel teilzunehmen. Ausgerüstet mit speziellen Anzügen und Waffen sollen sie Aliens vernichten, die heimlich auf der Erde leben... oder selbst den endgültigen Tod finden.



01:50 Uhr

Wie immer verabschiede ich mich nun für den Rest der Lesenacht schon mal und lese gemütlich in meinem Bettchen weiter. Morgen bin ich zurück und erzähle euch, was ich noch alles gelesen habe. :)



11:40 Uhr

Willkommen zurück. ♥ Gestern Nacht habe ich Gantz noch zur Hälfte durchgelesen, bevor die Müdigkeit mich übermannt hat (das entspricht genau zwei Bänden der Originalreihe). Die beiden Jungs sind auf jeden Fall genauso dämlich wie im Anime und auch die Ecchi-Einlagen wirken mehr cringy auf mich. Abgesehen davon empfand ich den Manga als deutlich spannender und temporeicher im Vergleich zum Anime. Die Grundstory finde ich ja nach wie vor ganz interessant und mit der erzählerischen Dynamik wird Gantz zu einem sehr kurzweiligen, abgedrehten Lesevergnügen. Der detailreiche, actiongeladene Zeichenstil weiß ebenfalls zu gefallen. Wie erwartet, macht die Animeadaption einfach sehr viel davon zunichte. Den ersten Band der Perfect Edition werde ich also auf jeden Fall beenden und die Reihe dann höchstwahrscheinlich weiterverfolgen. Bisher erwarte ich mir davon zwar keine Offenbarung der Mangageschichte, aber zumindest gute Unterhaltung mit einem gewissen Crazy-Faktor.^^






~ Meine Antworten ~



1) Wie viele Mangabände hast du heute gelesen?

Da die Perfect Edition von Gantz ja ein Sammelband ist, habe ich insgesamt fünf Bände gelesen.


2) Welcher Manga(band) hat dir heute am besten gefallen?

Das ist sehr schwierig zu sagen! Paradise Kiss, Living with Matsunaga und Marmalade Boy haben mir alle richtig gut gefallen, aber wenn ich mich für einen davon entscheiden müsste, wäre das wohl Matsunaga. Vom Gesamtpaket hatte dieser mir für einen ersten Band am meisten zu bieten. Ich gehe aber davon aus, dass die anderen beiden Shoujos ihn in ihrem weiteren Verlauf noch überholen werden...


3) Hat dich heute ein Manga enttäuscht?

Nein, überhaupt nicht. Die Shoujos haben mir überdurchschnittlich gut gefallen und Gantz mich auf jeden Fall gut unterhalten. Nach dem katastrophalen Anime bin ich hier sogar eher positiv überrascht. :D


4) Heutige Lieblingsszene?

Die romantische Regenschirm-Szene aus Living with Matsunaga! *.*


5) Das schönste/ interessanteste Cover, das du heute bei jemandem gesehen hast?

Da fällt mir dieses Mal keines im Besonderen ein. Schöne Cover gab es aber einige.


6) Hast du heute einen neuen Manga bei einem anderem Teilnehmer entdeckt?

Bisher leider nicht, aber die wenigen unbekannten Reihen werde ich nachträglich noch einmal genauer unter die Lupe nehmen.^^


7) Hast du beim Lesen einen Lieblingsplatz? Was macht für dich einen Ort aus, an dem es sich besonders gut lesen lässt?

Ich kann eigentlich fast überall lesen und habe immer ein Buch dabei, aber am liebsten tue ich das immer noch Zuhause. Auf meinem Bett ist es am gemütlichsten, aber im Sommer setze ich mich ab und an auch in den Garten.


8) Wie viele Mangas konsumierst du durchschnittlich im Monat? Steckst du dir dabei Ziele oder liest du eher nach Lust und Laune?

Das ist sehr unterschiedlich bei mir. In manchen Monaten lese ich kaum Mangas, dafür mehr Bücher. In letzter Zeit sind es aber wieder deutlich mehr geworden, da ich gerne jeden Monat mehr Mangas lesen möchte als ich kaufe.^^ Das klappt zwar nicht immer, aber meistens. Letzten Monat habe ich zB über 30 Mangas gelesen, dafür diesen Monat erst einen einzigen vor der Lesenacht. :D






~ Das Ergebnis des Chaos ~



Nachdem ich es letzten Monat nicht auf die Kette bekommen habe, gibt es dieses Mal wieder eine Auswertung. Ich bin mir nicht mehr sicher, inwiefern es sinnvoll ist aufzuzählen, wie viele Mangas die einzelnen Teilnehmer gelesen haben. Immerhin findet man diese Info ja bereits in den Antworten, in denen man nach der Lesenacht in euren Update Posts stöbern kann. Aus diesem Grund habe ich beschlossen, das alles nicht mehr extra zu erwähnen, sondern es bei einigen Worten zum Abschluss zu belassen. Dadurch wird es die Auswertung auch wieder zuverlässig nach jeder Lesenacht geben. :)

Diesen Monat war auf Instagram wieder so einiges los und es waren insgesamt viele bekannte Gesichter dabei, aber auch neue. Auf den Blogs blieb es etwas stiller mit insgesamt acht Teilnehmern. Wie immer kam ich am Anfang des Abends noch kaum zum Lesen und habe später noch lange gelesen. Ich hatte mich ja dazu entschlossen, dieses Mal nur erste Bände zu lesen und das hat richtig Spaß gemacht! Hat mich auf jeden Fall auf die Idee zu einem neuen Special gebracht. Überhaupt möchte ich mal wieder öfter spezielle Lesenächte abhalten, das letzte Mal ist eindeutig zu lange her.







Danke, dass ihr alle dabei wart! Die nächste Manga-Lesenacht findet voraussichtlich am 03. Mai statt! ♥











Kommentare:

  1. Hi!

    Heute bleibt ihr ausnahmsweise von mir verschont, mich hat nämlich eine recht schwere Grippe flachgelegt. Normalerweise kein Problem, heute jedoch kann ich mich nicht lange konzentrieren und schwanke zwischen Kopfschmerzen und Medikamentenrausch. Die Lesenacht muss für mich also leider ausfallen. Nächstes Mal bestimmt!

    Wo ich aber schon mal wach und ansprechbar bin, kann ich wenigstens noch ein bisschen zur Statistik beitragen:

    --7) Hast du beim Lesen einen Lieblingsplatz? Was macht einen solchen Ort für dich aus, an dem es sich besonders gut lesen lässt?--
    Einen LieblingsPLATZ eher nicht, auf dem Sofa liest es sich genauso gut wie im Bett, am Schreibtisch, auf dem Hocker im Garten oder sogar im Zug - ich brauche nur eine Lichtquelle, relativ wenig Geräusche und die Sicherheit, dass ich nicht vom Lesen abgehalten werde. Einen LieblingsORT dagegen schon eher: zu Hause lese ich lieber als unterwegs.

    --8) Wie viele Mangas konsumierst du durchschnittlich im Monat? Steckst du dir dabei Ziele oder liest du eher nach Lust und Laune?--
    Sehr, sehr, SEHR unterschiedlich. Es gibt Monate, da kaufe ich ein wie besessen und lese ebenso wie besessen - Rekord waren, glaube ich, so an die 30 gedruckte Bücher plus etliche in digitaler Form - es gibt aber auch Monate, da lese ich so gut wie nichts. Sagen wir mal, 10 Bücher sind ein gut geschätzter Durchschnitt.
    Nach Lust und Laune trifft es gut - wenn mir etwas auffällt, dann besorge und lese ich so viel davon wie es geht, aber danach folge ich nur meiner momentanen Laune und achte nicht darauf, ob da eine Reihe ewig ungelesen rumliegt.


    War noch was? Ach ja, meine geplatzte Leseplanung für heute kann ich euch noch verraten:
    - Largo Winch (https://de.wikipedia.org/wiki/Largo_Winch)
    - Hiphop Family Tree (https://en.wikipedia.org/wiki/Hip_Hop_Family_Tree)
    - Blissful Land 2 (https://kodanshacomics.com/volume/blissful-land-2/)
    - Kimagure Orange Road (https://www.goodreads.com/series/176767-kimagure-orange-road-dmp) (anlässlich der endlich mal kompletten Ausgabe)

    Joa.

    Allen Teilnehmern viel Spaß beim Lesen! Ich werde später auf jeden Fall bei euch vorbeischauen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Baphomehmet,

      sehr schade, dass du es heute nicht schaffst. Da geht die Gesundheit aber definitiv vor und ich wünsche dir eine gute Besserung! :') Bei Grippe ist es manchmal so eine Sache mit der Konzentration, kenne ich nur zu gut. Da liegt man scon ma zuhause und kann dann trotzdem nicht lesen. Hoffentlich bist du ganz schnell wieder auf den Beinen.

      Zuhause gilt natürlich auch als Lieblingsplatz/-ort. :D Da kann ich persönlich auch einfach am besten lesen. Deine theoretische Leseplanung schaue ich mir später noch an.

      Liebe Grüße
      Lena ♥

      Löschen
  2. Huhu Lena, ich bin auch wieder dabei, aber leider funktioniert bei mir dieses Link-Eintragen nicht (das Problem hatte ich vor ein paar Wochen schon mal bei einer Lesenacht)... :( Also lasse ich meinen Link mal hier da und vllt könntest du mich nachtragen oder so?
    Mein Update-Post.

    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alica,

      leider weiß ich nicht, woran das liegen könnte. :/ Habe dich nun, wie gewünscht, selbst eingetragen, allerdings durfte ich das nur mit meiner eigenen Mailadresse machen und diese auch nicht anpassen. Finde das neue Widget irgendwie nicht so toll...

      Liebe Grüße
      Lena ♥♥♥

      Löschen
    2. Danke, ich weiß auch nicht, woran das liegt. :/ Konnte das Problem auch beim letzten Mal nicht lösen. Sehr merkwürdig...

      Löschen
  3. Heyho, da ich selbst nicht weiß mit was ich anfangen soll, helfe ich dir mal ganz spontan xDD
    Ich bin für ParadiseKiss ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oki, danke! Habe tatsächlich noch nicht angefangen zu lesen und war gerade halb am Verzweifeln, womit ich anfangen soll. o.O Dann wird es jetzt direkt Paradise Kiss. ♥

      Löschen
  4. Hey Lena
    Du hast ein paar Mangas die mir auch sehr interessieren. Weil ich sehe sie immer bei meine Ebook Mangas Vorschläge. Also es sind die Mangas "Evening Twilight" "True KIss" "Perfekt World".

    Wegen deine Frage wo du als erste lesen solltest. Mh gute Frage von Cover her würde ich den Manga "Marmlade Boy" als erstes lesen.

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf Marmalade Boy habe ich heute rictig Lust. Ich werde ihn auf jeden Fall direkt nach Living with Matsunaga lesen! ♥

      Löschen
  5. Hey Lena :)

    Ich muss gestehen, dass ich von deiner Auswahl keinen einzigen Manga kenne :O nicht mal von einem gehört habe ich :O von daher bin ich neugierig, was du so zu erzählen hast und was ich mir dann mal genauer anschauen werde :)

    Ich wünsche dir eine spannende Lesenacht :D

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha, das ist ja irgendwie witzig. :D Dann werde ich mal für dich durchtest. ;)

      Löschen
    2. Dankeschön ;) dein erster Manga klingt auf jeden Fall schon mal spannend :)

      Löschen
  6. Du hast heute eine tolle Leseplanung! :D Neue Reihen sind immer spannend, finde ich. "Marmelade Boy" mochte ich damals richtig gerne und hatte auch überlegt, den mal wieder zu lesen. :D Von "Gantz" kenne ich den Anime und fand den etwas komisch. XD Dachte aber, der Anime wäre mehr oder weniger 1:1 vom Manga übernommen?
    Von Ai Yazawa wollte ich NANA immer so gerne lesen, aber es kam nie dazu. D:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das finde ich auch. Marmalade Boy hat sich Barbara auch schon etwas weiter oben für mich gewünscht, der wird also heute auf jeden Fall noch gelesen. Also bei Gantz ist wohl die Story an sich gleich und die finde ich eigentlich ganz cool. Aber die Entwicklungen im Anime sind so quälend langsam... es passiert einfach kaum was und Action wollte nicht so richtig aufkommen. Fand den Anime echt langweilig und verschenktes Potenzial. Aber beim Reinblättern in den Manga hatte ich direkt ein ganz anderes Feeling.^^ Da kann man sich ja dann auch aussuchen, wie schnell man liest. Vielleicht kann ich also mit dem Manga mehr anfangen. Ich werde berichten.

      Löschen
    2. Darf ich kurz mich einklingen hier. Um was genau gehts in GANTZ? Weil der Titel sagt mir schon was wegen anime und manga? Aber ich habe mir nie so richtig näher angeschaut.

      Löschen
    3. Zwei jugendliche Nichtsnutze schaffen es irgendwie zu sterben, kommen aber weder in den Himmel noch in die Hölle, sondern zusammen mit etlichen anderen Leuten in einen Raum mit einer großen Metallkugel drin, die erklärt, sie seien jetzt ein Team und mögen gefälligst Monster erledigen. Die Aufträge werden immer gefährlicher und abgedrehter, bis am Ende keiner mehr eine Ahnung hat, was los ist, und dann fallen außerirdische Riesen auf der Erde ein.

      Löschen
    4. Danke dafür. XD


      Hier noch die offizielle, aber weniger unterhaltsame, Inhaltsangabe von MangaCult:

      Kei und sein Freund Masaru eilen einem Obdachlosen zur Hilfe, der auf die Gleise der U-Bahn gestürzt ist – und werden selbst von einem Zug erfasst und getötet. Doch statt im Jenseits erwachen die beiden in einem leeren Raum, in dessen Mitte sich eine mysteriöse schwarze Kugel befindet: Gantz.
      „Euer Leben ist beendet. Ich bestimme, wie ihr euer neues Leben führt.“ Kei und Masaru sind nach ihrem Tod gefangen, aber sie sind nicht allein. Umgeben von Fremden, von denen jeder ein anderes tragisches Schicksal erlitten hat, erfahren sie den Grund für ihr unerwartetes Überleben. Gantz hat sie zu sich gerufen, um sie dazu zu zwingen, an einem tödlichen Spiel teilzunehmen. Ausgerüstet mit speziellen Anzügen und Waff en sollen sie Aliens vernichten, die heimlich auf der Erde leben... oder selbst den endgültigen Tod finden.

      Löschen
    5. Gibt es nicht von GANTZ auch ein Real Life Movie?

      Löschen
    6. Doch, gibt es. Er erfasst nur einen Teil der Story. Den reinen Actionteil. Den besseren Teil.

      Löschen
  7. Huhu Lena,
    eine tolle Auswahl hast du. Ich bin schon gespannt auf deine Meinung zu einigen Manga. Unter anderem liebäugel ich mit Living with Matsunaga und Die Legende von Azfareo.

    Evening Twilight hab ich schon gelesen und fand den Band ganz nett. Da bin ich gespannt wie es weiter geht.

    Liebe Grüße und ganz viel Spaß bei der Lesenacht
    Sarah ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Living with Matsunaga lese ich aktuell. Azfareo würde ich heute auch noch gerne schaffen, aber mal sehen.

      Löschen

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese dienen lediglich zur Übersicht auf diesem Blog. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzbestimmungen eingesehen werden.