Mittwoch, 1. Februar 2017

Claras Monats-Highlights: Januar 2017



Hey ihr Süßen,


der erste Monat im neuen Jahr ist geschafft und dazu gibt es natürlich eine kleine Zusammenfassung, was so alles toll war, von mir! Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen!



Jahreskalender:

Wie sich das so zum Jahresanfang gehört, habe ich einen neuen Kalender! Dieses Schätzchen habe ich mir auf der FBM letztes Jahr zugelegt. Es handelt sich dabei um einen "Mini Dayplaner" von PaperBlanks aus der Reihe Safavid. Das Design ist von dem persisch-safawidischen Stil der Buchkunst inspiriert. (Bild: PaperBlanks)

Ich habe in dem Kalender auch angefangen das Bullet Journal System zu nutzen. Dies ist eine Methode, um auf sehr individuelle Weise den eigenen Kalender zu gestalten, sowie Ordnung und Flexibilität in den Kalender zu bringen.

Normalerweise macht man dies mit einem komplett leeren Kalender und man beschreibt die Seiten selber, aber da ich mir schon so einen schönen Kalender zugelegt hatte, benutze ich eine leicht abgewandelte Variante. Wer Beispiele für andere Bullet Journals sehen möchte, kann gerne auf Pinterest danach suchen, dort gibt es sehr viele wunderschöne Exemplare zu bewundern. 

Im nächsten Jahr möchte ich, auch mit diesem System, meinen komplett eigenen Kalender gestalten!

Zimmer:

Als nächstes habe ich mein Zimmer ein bisschen umgestaltet und bin ziemlich zufrieden mit dem Ergebnis, was ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte. xD (Mein Regal habe ich leider noch nicht geschafft einzuräumen^^')



Handy:

Außerdem hab ich diesen Monat endlich mein neues Handy (Samsung Galaxy S6) in Betrieb genommen und mir dazu natürlich auch eine super süße Hülle bestellt.




Serien:

An Serien habe ich diesen Monat sehr viel geschaut! Fertig geworden bin ich mit der 4. Staffel Sherlock und beiden Staffeln Tokyo Ghoul. Beides sehr empfehlenswerte Serien, falls ihr sie noch nicht geschaut habt (was ich bezweifle). Falls dies doch der Fall ist:

Bei Sherlock handelt es sich um eine moderne BBC-Adaption des Detektivroman-Klassikers von Sir Arthur Conan Doyle. Im Mittelpunkt stehen der soziopathische Privatermittler Sherlock Holmes (gespielt von Benedict Cumberbatch) und sein Partner Dr. John Watson (gespielt von Martin Freeman). Das Ganze ist sehr humorvoll und unvorhersehbar (wenn man die Romane nicht gut kennt) und vor allem die Detailverliebtheit ist sehr beliebt.

Bild: BBC

Tokyo Ghoul ist ein Anime von Studio Pierrot, in dem es um ein Tokyo geht, das von Ghulen geplagt wird. Der Protagonist des Animes verwandelt sich in solch eine menschenfressenden Kreatur und muss mit den Schwierigkeiten, die dies mit sich bringt, fertig werden. Vor allem die Charaktere sind meiner Meinung nach sehr schön ausgearbeitet und der Soundtrack ist einfach zum verlieben!

Vor allem das Opening Unravel hat es mir sehr angetan und begleitet mich momentan durch meine Lernphase.


Bild: Studio Pierrot




Ich bin leider meiner Kaufsucht verfallen und hab wieder einiges bestellt... ich freue mich schon euch das nächsten Monat zu präsentieren xD


Küsschen,



Kommentare:

  1. Hallo Clara!

    Ein toller Rückblick! Wow, der Jahresplaner sieht echt super schön aus! Ich liebe diese Bücher auch und hab von der Art ein Notizbuch ♥

    Deine Umgestaltung sieht auch klasse aus, solche Lichtinseln liebe ich sehr!

    Sherlock ♥ die Serie hat mich auch total erwischt! Leider muss ich auf die deutsche Übersetzung warten, sonst verpass ich die Hälfte und versteh am Ende nix mehr *lach* jaja, mein Englisch. Das sollte ich unbedingt mal wieder auffrischen xD

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,
      vielen Dank für dein Kommi!
      Ja die haben einfach so schöne Bücher, die sind nur leider so teuer, sonst hätte ich auch einige mehr!!

      Bin auch noch nicht ganz fertig damit XD mal gucken was sich da noch tut.

      Ich mag deutsche Synchronisation bei Serien echt selten, deswegen schaue ich mir fast alle Serien in der Originalsprachen an! Probier es doch einfach auf englisch, mit Untertieteln, vlt frischt allein das schon den English auf!

      LG Clara <3

      Löschen
  2. Hallo Clara,

    wow mir gefällt deine Umgestaltung sehr. Ich nehme mir immer vor, meine Wohnung auch so einzurichten, wenn wir eine neue Wohnung haben. Worüber schaust du dir Anime Serien an? (Netflix und Co.) Ich möchte gerne wieder ein bisschen zurück zu meinen Anfängen.
    Schönes Wochenende und liebe Grüße Cindy.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Cindy,
      Ja ich bin etwas Pinterest süchtig und da sind immer so viele tolle Einrichtungsideen, das steckt einen doch ein bisschen an.
      Oft über YouTube oder Netflix oder andere Streaming-Plattformen.
      LG <3

      Löschen