Montag, 26. Juni 2017

[Aktion] Cover Monday #56 - The Diabolic



Seit Oktober 2016 bei Moyas Buchgewimmel


Hey, meine lieben Dangofreunde! ♥

Nachdem ich ein paar Wochen Pause mit der Aktion eingelegt habe, mache ich heute endlich mal wieder mit. Da montags ebenfalls meine eigene Aktion, der Manga Monday, stattfindet, ist es mir ab und zu etwas zu viel, für beides einen Post vorzubereiten. Also habe ich beschlossen, ab jetzt immer im Wechsel teilzunehmen. Nächste Woche gibt es also ein Manga Cover und die Woche darauf nehme ich wieder am Cover Monday teil. :)

Heute habe ich euch ein Cover mitgebracht, das mir seit einigen Wochen nicht mehr aus dem Kopf geht...



Cover Monday #56:
♥ The Diabolic (S.J. Kincaid) ♥




Inhalt

A Diabolic is ruthless. A Diabolic is powerful. A Diabolic has a single task: Kill in order to protect the person you've been created for. Nemesis is a Diabolic, a humanoid teenager created to protect a galactic senator's daughter, Sidonia. The two have grown up side by side, but are in no way sisters. Nemesis is expected to give her life for Sidonia, and she would do so gladly. She would also take as many lives as necessary to keep Sidonia safe. When the power-mad Emperor learns Sidonia's father is participating in a rebellion, he summons Sidonia to the Galactic court. She is to serve as a hostage. Now, there is only one way for Nemesis to protect Sidonia. She must become her. Nemesis travels to the court disguised as Sidonia - a killing machine masquerading in a world of corrupt politicians and two-faced senators' children. It's a nest of vipers with threats on every side, but Nemesis must keep her true abilities a secret or risk everything. As the Empire begins to fracture and rebellion looms closer, Nemesis learns there is something more to her than just deadly force. She finds a humanity inside her that is true and pure - more so than that of most humans she encounters. Amidst all the danger, action and intrigue, her humanity just might be the thing that saves her life - and the empire.

Text & Cover: Simon & Schuster


Meine Anmerkung

Ich finde, dieses Cover ist ein richtiger Blickfang! Die Kombination aus Rot, Schwarz, Weiß und Silber sieht einfach sehr stimmig und auch stylisch aus, dabei aber nicht zu überladen. Den Schmetterling finde ich unglaublich hübsch und interessant zugleich. Die obere Hälfte entspricht der eines natürlichen Schmetterlings, während die untere aus scharfen Metallklingen zu bestehen scheint. Diese Kombination aus Natur und Technik hat schon beim ersten Blick auf das Cover eine starke Faszination auf mich ausgeübt.



Zum Vergleich noch das deutsche Cover:




Ich finde, beide haben etwas, aber ich mag das englische Cover einfach 1000mal lieber! Die deutschsprachige Version von Arena verfügt zwar über einen tollen metallischen Effekt, das Cover an sich ist aber sehr viel langweiliger, da mal wieder nur ein Mädchengesicht draufgeklatscht wurde. :D





Würde euch das Cover auch zum Kauf reizen? Welche Version findet ihr schöner?











Kommentare:

  1. Hi Lena,

    das Cover finde ich cool. Diese Messerklingen im Schmetterling sind schon irgendwie pfiffig und versprechen Spannung. Das deutsche Cover dagegen würde mich vom Kauf abhalten. Nicht nur langweilig, es wirkt auch nach so einer 0815 Romanze …

    LG Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sam,

      jaaa da hast du recht. Es sieht wirklich sehr 0815 aus und, wie gesagt, finde ich das Cover nur durch den Metalliceffekt hübsch. :D

      Morgen schaue ich auch nochmal bei deinem Cover und den anderen Teilnehmern vorbei, bin heute einfach nicht dazu gekommen. :/

      Liebe Grüße
      Lena ♥

      Löschen