Mittwoch, 5. September 2018

[Neuzugänge] Manga Update #38 - August 2018




Hey, liebe Dangofreunde! ♥

Auch im August sind wieder einige neue Mangas eingezogen, wobei ich gleich drei Reihen vervollständigen konnte. Insgesamt sind es 13 Stück geworden, davon sind fünf gebraucht gekauft und acht bereits gelesen. Wie immer werde ich euch demnächst meine buchigen Neuzugänge in einem extra Beitrag zeigen - da bin ich deutlich mehr eskaliert. >.<





~~~~~~~
Kazé
~~~~~~~







Bei Kazé habe ich einige aktuelle Bände nachgekauft. Seit meine Bahnhofsbuchhandlung umgebaut hat, bekommen sie die Neuheiten aus irgendeinem Grund immer erst sehr spät rein (besonders Kazé und Tokyopop!). Leider habe ich auch nicht die Zeit gefunden, eine andere Buchhandlung aufzusuchen, wodurch ich die drei Mangas erst im August kaufen konnte. This Lonely Planet 05 und den Abschlussband zu Zeig mir, was Liebe ist habe ich noch nicht gelesen, freue mich aber schon sehr darauf.




This Lonely Planet | Band 5/11+

So hat sich Fumi ihr neues Zuhause nicht vorgestellt! Um den Schuldenberg ihres Vaters abzutragen, nimmt sie eine Stelle als Haushälterin bei einem Schriftsteller an. Der perfekte Job? Weit gefehlt! Ihr neuer Boss ist ein wortkarger, eigenbrötlerischer Mittzwanziger, ihr Zimmer ein Witz und ihre Mühen im Haus werden komplett missachtet. Aber was soll sie tun? Kündigen und auf der Straße sitzen? Und was hat dieser Kerl eigentlich für ein Problem?!

Status: gammelt auf dem SuM



Zeig mir, was Liebe ist | Band 5/5

Alle haben Angst vor Klassenrowdy Hozuki. Wie ein Igel fährt er bei jedem Anlass die Stacheln aus. Nur Kii scheint mit ihrer fröhlichen Art zu ihm durchzudringen, doch sie hat ein Problem. Während sie für Hozuki allmählich mehr als kameradschaftliche Gefühle entwickelt, hat der überhaupt keine Ahnung, was Liebe überhaupt sein soll! Irgendwie muss Kii sein Herz gewinnen, bevor er sich an seinen Stacheln noch selbst verletzt.

Status: gammelt auf dem SuM



The Tale of the Wedding Rings | 2/6+

Seit er denken kann, ist Sato schon in seine Nachbarin Hime verknallt. Als er aber endlich den Mut dazu aufbringt, ihr seine Liebe zu gestehen, eröffnet sie ihm, dass sie fortgehen wird - für immer. Verdammte Axt! Und das soll es jetzt gewesen sein? Niemals! Um doch noch ihr Herz zu gewinnen, beschließt Sato, ihr zu folgen und findet sich unversehens in einer anderen Dimension wieder, in der seine Angebetete eine Prinzessin und die letzte Hoffnung ihres verzweifelten Volkes ist. Um ihre Welt zu retten, muss Hime unbedingt heiraten, denn ihre Hochzeitsringe bergen ein mächtiges Geheimnis...

Status: bereits gelesen





~~~~~~~~~~
Egmont
~~~~~~~~~~







Von Egmont habe ich eine Neuheit und einen gebrauchten Einzelband gekauft. Say "I Love You" Band 07 hat mir wie immer richtig gut gefallen und ich kann kaum den nächsten Band abwarten. Sense and Sensibility war Teil einer großen reBuy-Bestellung. Den Manga habe ich bereits vor einigen Jahren gelesen, hatte ihn aber leider noch nicht selbst im Regal stehen. Hina Sakuradas Zeichenstil und ihre Geschichten sind einzigartig, düster und behandeln kontroverse Themen, was mir sehr daran gefällt. Auf Deutsch sind bislang vier ihrer Einzel- und Kurzgeschichtenbände erschienen.




Say "I Love You" | Band 7/18 | Review folgt

„Sein Kuss hat mein Leben verändert…“ Mei hatte in ihrem Leben bislang weder Freunde noch eine Beziehung. Doch als sie Yamato, dem Mädchenschwarm der Schule, irrtümlich mit vollem Elan ins Gesicht tritt, ändert sich ihr Leben schlagartig. Der findet nämlich sofort Gefallen an Mei und erklärt ihr kurzerhand seine Freundschaft. Als er sie dann noch vor einem Stalker rettet, kommen sich die beiden unerwartet näher...

Status: bereits gelesen



Sense & Sensibility | Einzelband

Liebe, Lust und Seitensprünge Sahnetorte oder Schokokuchen? Sie sind beide gleich lecker. Ich kann mich nicht entscheiden… Kann ich nicht beides haben? Sahnetorte oder Schokokuchen? Blond oder schwarze Haare? Nett oder aufdringlich? Aya weiß nicht, was sie will. Sie liebt Kento, aber sein Bruder Haraaki weckt ebensolche Gefühle in ihr. Sie dachte immer, sie wäre nicht so… Hina Sakurada zeigt eindrücklich, dass die Liebe einen zuweilen verrückt machen kann. Ayas Situation ist so tragisch wie normal. Hina Sakurada macht keinen typischen Shojo. Sie zeigt die dunklen Seiten der Liebe. Ihr Zeichenstil ist atemberaubend und ihr Erzählstil ist fernab von gewöhnlich. Wer unnormale Romance sucht, ist hier richtig!

Status: bereits gelesen






~~~~~~~~~
Panini
~~~~~~~~~







Ebenfalls Teil meiner reBuy-Bestellung waren diese beiden Mangas von Panini. Mit dem siebten Band von Parasyte habe ich die Reihe nun endlich komplett, da ich mir im Juli bereits den Abschlussband geholt hatte. Die Story ist mir bereits durch den Anime bekannt, doch dadurch freue ich mich umso mehr auf die verbliebenen beiden Bände. Auch bei Twin Star Exorcists habe ich wieder etwas aufgeholt (demnächst erscheint schon Band 10). Die Reihe ist so genial und ich kann sie nur empfehlen.




Parasyte - Kiseijuu | Band 7/8

Woher die außerirdischen Parasiten kamen, weiß keiner. Sie dringen in menschliche Körper ein, nehmen deren Gehirne in Besitz und fangen an, andere Menschen zu überfallen, um sie zu fressen. Doch bei Schüler Shin’ichi Izumi ist es anders. Zwar wird auch er von einem besonders lernbegierigen Parasiten befallen, der sich selbst Migi nennt, doch der schafft es nicht, das Gehirn des Schülers zu übernehmen. Stattdessen nistet er sich in seiner rechten Hand ein, sodass sich zwischen den beiden eine bizarre Form von Koexistenz entspinnt. Gemeinsam stürzen sie sich in den großen Kampf gegen die mörderischen Parasiten.

Status: gammelt auf dem SuM



Twin Star Exorcists: Onmyouji | Band 8/16

Die Unreinen, die Monster aus der fremden Welt Magano, fügen den Menschen Unheil zu. Rokuro Enmado ist ein Junge, der davon geträumt hat, der stärkste Onmyoji zu werden, der alle Unreinen läutert. Doch seit einem tragischen Zwischenfall lehnt er es ab, diesem Pfad weiter zu folgen. Er versucht ein ganz normales Leben zu führen, doch eines Tages taucht ein Mädchen namens Benio Adashino aus heiterem Himmel auf. Sie ist eine talentierte Onmyoji, und Rokuro gerät durch ihren Einfluss wieder in den Bann seines alten Traums…

Status: gammelt auf dem SuM






~~~~~~~~~~~~
Tokyopop
~~~~~~~~~~~~







Die letzten beiden gebrauchten Mangas sind 321 Liebe Band 10 und Love Stage Band 04. 321 Liebe war meine allererste Mangareihe, die ich komplett gelesen habe, und wird daher immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben. Der zehnte Band fehlte mir als einziger noch, aber nun habe ich auch diese Reihe vollständig. Juhu! Auch Love Stage habe ich bereits zuendegelesen, jedoch nicht alle sieben Bände in meinem Besitz. Nach und nach werde ich sie zusammensammeln.




3,2,1... Liebe! | Band 10/15

Mit ihren beiden langen Zöpfen sieht Tsubaki aus wie ein Landei, dabei ist sie blitzgescheit und geschickt darin, ihrer kleinen Schwester wunderhübsche Frisuren zu zaubern. Kein Wunder, dass sie an ihrem ersten High School-Tag die Aufmerksamkeit von Kyota auf sich zieht. Doch ihre Begegnung verläuft alles Andere als positiv. Und so verpasst Tsubaki diesem aus lauter Wut erst mal eine neue Frisur!

Status: bereits gelesen



Love Stage!! | Band 4/7

Sein Vater ist Sänger, seine Mutter Filmstar und sein Bruder Shogo Frontmann der populären Band The Crusherz. Nur Student Izumi ist nicht berühmt und fällt damit total aus dem Rahmen. Als man ihm die Mitarbeit an einem Werbespot nahelegt, sieht er dort Ryoma wieder, einen bekannten Schauspieler, den er vor zehn Jahren schon einmal traf…

Status: bereits gelesen







Miracles of Love und Innocent gehören ebenfalls zu den Neuheiten, die ich im Juli leider nicht mehr erstehen konnte. Letzteres musste ich schließlich sogar bestellen, weil ich ihn nirgendwo in der Stadt finden konnte. o.O Innocent ist eine wahnsinnig tolle Reihe und verdient viel mehr Aufmerksamkeit!




Miracles of Love | Band 7/9+

Obwohl sie völlig unterschiedliche Ansichten zum Thema Liebe haben, freunden sich die verträumte Yuna und die realistische Akari an. Yuna verliebt sich in Akaris gut aussehenden Bruder Rio. Akari rät ihr von Rio ab und schlägt ihr vor, es stattdessen mit ihrem Sandkastenfreund Kazuomi zu versuchen. Doch das kann Yuna sich nicht vorstellen. Liebe ist für sie etwas, das einen wie ein Blitz aus heiterem Himmel trifft, nicht etwas, das man auf Kommando empfinden kann. Als Yuna eine Chance bekommt, mit Rio zu sprechen, erzählt dieser ihr von seiner unglücklichen Liebe, der er seine Gefühle noch nicht einmal gestehen konnte. Nachdem Yuna erfährt, dass Akari und Rio nur Stiefgeschwister sind, vermutet sie, dass Akari dieses Mädchen ist.

Status: bereits gelesen



Innocent | Band 6/9

1753, Paris. Die Unruhen vor der Französischen Revolution liegen in der Luft. Das Volk ist gnadenlos, schreit nach Vergeltung und ist nur noch schwer zufriedenzustellen. Inmitten dieser unsicheren Zeit lebt Charles-Henri Sanson, Sohn des Scharfrichters von Paris. Sein Vater zieht eine Schneise aus Blut und Leid durch die Stadt, von der Charles versucht, sich abzuwenden. Doch ihm bleibt keine Wahl: Der Beruf des blutrünstigen Henkers wurde ihm in die Wiege gelegt und er ergreift das Schwert…

Status: bereits gelesen






~~~~~~~~~~~~~
Altraverse
~~~~~~~~~~~~~







Zu guter Letzt sind noch zwei Mangas von Altraverse eingezogen. Den ersten Band von Game - Lust ohne Liebe fand ich ganz gut und bin neugierig, wie es in Band 02 weitergeht. Daily Butterfly 01 habe ich als Rezensionsexemplar zugeschickt bekommen und bisher ist die Story richtig süß. Bin gespannt, wie es weitergeht!




Game - Lust ohne Liebe | Band 2/4+

Sayo hat ihr Leben voll im Griff. Sie ist eine knallharte Karrierefrau, die sich von niemandem etwas vormachen lässt. Nur in Sachen Liebe läuft es nicht allzu rund, denn die Männer scheinen mit einer so toughen Frau einfach nicht umgehen zu können – doch dann macht der neue Kollege, Kiriyama, ihr ein verlockendes Angebot: Sex ohne all die lästigen Gefühlsdramen! Das Spiel zwischen den Laken beginnt... Eine erotische Slice-of-Life-Story zwischen Frauenpower und Gefühlen!

Status: gammelt auf dem SuM



Daily Butterfly | Band 1/12 | Review folgt

Suiren lebt in ihrer eignen kleinen Welt und spricht kaum mit jemandem. Doch das hält die Jungs nicht davon ab, ihr scharenweise hinterherzurennen und um ihre Aufmerksamkeit zu buhlen. Nur einer scheint sie nie anzusehen: Kawasumi weiß nicht, wie er mit Mädchen reden soll und macht daher einen großen Bogen um sie. Doch genau diese abweisende Art fasziniert Suiren. Werden die beiden ihre Schüchternheit überwinden können? Eine Liebesgeschichte der leisen Töne!

Status: bereits gelesen




Allen zwölf Bänden liegt jeweils ein Artprint mit Monatskalender auf der Rückseite bei.







♥♥♥







1 Kommentar:

  1. Ich finde es immer klasse das du so unterschiedliches sammelst: Bei 90% der Mädels sehe ich 50% Tokyopop und 50% Altraverse, hier kommen auch mal Panini und Kaze zum zug, ein guter mix, hätte noch eine knappe wertunf gerne gelesen, sowas wie "3 von 5 sternen" ansonsten schöne Beute ^^

    AntwortenLöschen

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese dienen lediglich zur Übersicht auf diesem Blog. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzbestimmungen eingesehen werden.