Dienstag, 3. Oktober 2017

[Blogtour] Rosen und Knochen ~ Tag 3 ~ Der Survival Guide für den Hexenwald




Simsalabim, liebe Dangofreunde und Märchenliebhaber! ♥

Vor kurzem ist Christian Handels Debut Rosen und Knochen - Die Hexenwald-Chroniken im Drachenmond Verlag erschienen und anlässlich dazu haben wir Märchenwald-Patenfeen diese zauberhafte Blogtour auf die Beine gestellt! Neben zahlreichen märchenhaften Beiträgen gibt es auch ein großes Gewinnspiel, das ihr am Ende dieses Beitrags findet. Heute werde ich euch den Survival-Guide für den Hexenwald vorstellen.



Als ich dem Hexenwald mit Rosen und Knochen einen kleinen Besuch abstattete, musste ich sehr schnell feststellen, dass es dort ganz schön gefährlich zugeht! Um euch die Reise so sicher wie möglich zu gestalten, habe ich mir daher professionelle Überlebenstipps von der Dämonenjägerin Muireann aka Schneeweißchen persönlich beschafft...

Solltet ihr also selbst keine ausgebildeten Dämonenjäger sein, aber dennoch einen kleinen Ausflug in Christian Handels düstere Märchenwelt geplant haben, dann lasst euch gesagt sein: Befolgt diese Tipps oder kehrt lieber um, solange ihr noch könnt! Wilde Bären und Wölfe sind nicht die einzigen Waldbewohner, die euch dort nach dem Leben trachten werden und euch liebend gerne zum Abendessen verspeisen würden...







Muireanns Survival Guide:
~ Die Dos und Don'ts im Hexenwald ~



Allgemeine Verhaltensregeln


1) Seid stets wachsam und haltet nach möglichen Gefahren Ausschau! Hinter jedem Baum und jedem Strauch könnte euch etwas oder jemand auflauern.

2) Traut niemandem über den Weg und folgt niemandem, den ihr nicht kennt. Stiefmütter und ältere Damen, die alleine im Wald leben, gelten grundsätzlich als verdächtig und potenziell gefährlich!

3) Betretet möglichst keine Hütten und Höhlen im Wald, ohne euch vorher gründlich zu vergewissern, dass sie unbewohnt sind. Etwas oder jemand könnte versuchen, euch in seine Behausung zu locken, um euch zu verspeisen, die Haut abzuziehen oder zumindest zu töten.

4) Fackelt auf keinen Fall wahllos irgendwelche verlassenen Hexenhäuser ab! Ihr könntet damit den Rachegeist einer verstorbenen Hexe freisetzen.

5) Erwähnt niemandem gegenüber eure wahre Identität, es sei denn ihr möchtet, dass eure Familien ausfindig gemacht und womöglich von Trollen gefressen werden. In jedem Fall ist es jedoch besser, möglichst anonym zu bleiben und keine blutrünstigen Wesen auf euch aufmerksam zu machen.

6) Ganz wichtig: Informiert euch gründlich über das ein oder andere Märchen, bevor ihr eure Reise antretet. Niemand möchte im Hexenkurier von einem Touristen lesen, der in den vergifteten Apfel gebissen hat oder auf den Zuckerguss des Knusperhäuschens hereingefallen ist, nur weil er/ sie nicht richtig informiert war!



Die richtige Ausrüstung


Grundausstattung:

-> Umhang/ Decke
Im Schatten der Bäume herrscht ein frisches Klima und besonders nachts kann es sehr kalt werden, daher solltet ihr einen warmen Umhang oder einen Mantel mitnehmen, den ihr euch überwerfen könnt. Des weiteren kann eine zusätzliche Decke nicht schaden, falls ihr plant, die Nacht im Freien zu verbringen.

-> Verpflegung
Auf jeden Fall solltet ihr genügend Proviant und Wasser dabeihaben, mit dem ihr notfalls gut über die Runden kommt. Im Wald ist die Gefahr groß, dass ihr euch verlauft oder durch den Bannzauber einer bösartigen Hexe irgendwo im Nirgendwo ohne einen einzigen Tropfen Wasser festsitzt (Muireann spricht da aus Erfahrung...)

-> Fackeln, Kerzen, Zündhölzer
Natürlich braucht ihr im finsteren Wald auch Licht und solltet daher eine Fackel und genügend Kerzen mitnehmen. Diese könnt ihr mit Zündhölzern anstecken, die euch auch einiges erleichtern werden, solltet ihr ein Lagerfeuer entzünden wollen. Aber Achtung: Letzteres könnte die Kreaturen des Waldes auf euch aufmerksam machen!

-> Medikamente & Salben
Es kann nie schaden einige Arzneien und Kräutertinkturen, zB gegen Kopfschmerzen und Übelkeit, parat zu haben. Im Hexenwald geht es mitunter sehr actionreich zu und so manche Hexerei oder Verwünschung kann euch ganz schön den Magen verdrehen^^ Eine kühlende Salbe gegen Brennnesselstiche, Brandblasen und andere Hautreizungen ist ebenfalls in jedem Fall mitzuführen!


Waffen & Verteidigung:

-> Dolch/ Messer
Ein Dolch oder ein Messer ist das mindeste, das ihr an Waffen bei euch tragen solltet - vorzugsweise aus Silber, das auf eine Vielzahl bösartiger Kreaturen abschreckend oder tödlich wirkt. Besonders wirksam ist eine silberne Klinge gegen Dämonen und Hexenwerk, wohingegen Eisen euch im Umgang mit bösen Feenwesen gelegen kommen dürfte.

-> Holzstab
Vielseitig einsetzbar und besonders bei längeren Ausflügen durch den Wald empfehlenswert. Muireanns Partnerin Rosalie führt stets einen massiven Kampfstab aus Holz mit sich, der sich nicht nur als Waffe gegen bösartige Wesen eignet, sondern auch prima als Wanderstab funktioniert. Besonders gut eignet sich ein Stab aus Eschenholz, da dieses sehr wirksam gegen übernatürliche Wesen und Magie ist.

-> Schutzamulette
Zur Abwehr böser Zauber und Energien solltet ihr auf jeden Fall das ein oder andere Amulett tragen. Diese sollten am besten aus Silber oder Eisen bestehen. Ergänzend kann auch ein Rosenkranz getragen werden.

-> Kräuter etc
Damit ihr euch auch ohne einen großartigen Kampf vor den unterschiedlichsten Kreaturen schützen könnt, solltet ihr allerhand Phiolen und Säckchen mit verschiedenen schützenden Substanzen und Kräutern in euren Taschen verstauen. Sehr von Vorteil ist getrockneter Klee, den ihr streuen könnt, damit ihr rechtzeitig vor dem Einfluss schwarzer Magie gewarnt werdet. Im Falle einer Bedrohung durch Schwarzmagie geht der Klee in Flammen auf. Hilfreich ist auch Salz, das man sowohl als eine Art Barriere gegen Geister und Dämonen als auch zur Abwehr böser Feen/ Elfen verstreuen kann. Letztere fühlen sich nämlich gezwungen jedes einzelne Salzkorn, das vor ihnen liegt, zu zählen. Ganz ähnlich hält es sich übrigens mit anderen Dingen, die sich verstreuen lassen, wie zB Getreide in Zusammenhang mit Boggarts. Als weitere schützende Pflanzen sollten an dieser Stelle Salbei, Malven und Thymian genannt werden.


Optionale Ausrüstung:

- Märchenbuch als Nachschlagewerk
Siehe "Allgemeine Verhaltensregeln", Punkt Nr 6: Es ist immer von Vorteil, sich mit verschiedensten Märchen auszukennen oder diese zumindest nachschlagen zu können.

- Backbuch
Falls ihr mitten im Wald überraschend auf den Garten einer Hexe stoßen solltet, in dem ein überdimensionaler, luxuriöser Backofen steht, und ihr spontan Lust bekommt, mehrere Dutzend Laibe Brot auf einmal zu backen, dann solltet ihr auf jeden Fall ein Backbuch zur Hand haben. Ihr solltet euch nur vorher vergewissern, ob die Hexe zuhause ist oder möglicherweise einen Bannzauber um ihr Grundstück errichtet hat.

- Weitere Waffen
Wenn ihr im Hexenwald unterwegs seid, könnt ihr eigentlich nie genug Waffen mitführen. 



Achtung! Die genannten Tipps sind überlebenswichtig und sollten unbedingt beachtet werden!






~ Das Gewinnspiel ~



Passend zur Blogtour gibt es jede Menge märchenhafte Bücher zu gewinnen. Am Gewinnspiel teilnehmen und für die Preise in den Lostopf hüpfen könnt ihr, indem ihr auf unseren Blogs unter den Beiträgen der Blogtour kommentiert. Bei einigen gilt es zusätzlich eine Frage zu beantworten. Wenn ihr mehrere Blogs besucht, steigert ihr eure Chancen auf einen Gewinn, denn pro Beitrag könnt ihr einmal kommentieren und ein weiteres Los sammeln :)


Platz 1:
- Rosen und Knochen von Christian Handel (Printausgabe)
- In Hexenwäldern und Feentürmen hrsg. von Christian Handel (eBook)
- Hexenwald-Kurier

Platz 2:
- Fallen Queen von Ana Woods (Printausgabe)
- Rosen und Knochen von Christian Handel (eBook)

Platz 3:
- Die dreizehnte Fee von Julia Adrian (Printausgabe)

Platz 4:
- Räuberherz von Julianna Grohe (eBook)

Platz 5:
- Fuchsnacht von Julia Mayer (eBook)




Um ein Los bei mir zu sammeln, müsst ihr einfach folgende Frage in den Kommentaren beantworten:

Warum würdet ihr dem Hexenwald trotz aller Gefahren gerne einen Besuch abstatten?


Das Gewinnspiel läuft vom 01. Oktober bis zum 11. Oktober 2017 um 18:00 Uhr, am darauffolgenden Tag werden die Gewinner bei Darkstars Fantasy News bekanntgegeben!










~ Weitere Stationen der Blogtour ~



01. Oktober: Vorstellung der Welt der Hexenwald-Chroniken
    -> Bücherwürmchen

02. Oktober: Charakterinterview mit Rosenrot
    -> Weltbuntmalende Bücher

♥ 03. Oktober: Survival-Guide für den Hexenwald
    -> hier auf Awkward Dangos :)

♥ 04. Oktober: Interviews mit Christian Handel
    -> Denise liest
    -> Sarahs Bücherwunderland

♥ 05. Oktober: Es wird spukig...
    -> Hunter of the Mystic Raven
    -> Magic Mirror Books

♥ 06. Oktober: Die Rolle der Hexe im Märchen
    -> Flidras Blog
    -> Tanjas Bookish View
    -> Fleurs Bücherwelt

♥ 07. Oktober: Von Selkies und Hexenjägern
    -> Violet's Book Reviews

♥ 08. Oktober: Die dunklen Wurzeln der Märchen
    -> Leseengels Bücherblog
    -> Lesezauber
    -> Elchi's World of Books

♥ 09. Oktober: Vorstellung des Hexenwald-Kuriers
    -> Der Lesende Fuchs
    -> Nadines bunte Bücherwelt
    -> Buchfee

♥ 10. Oktober: Die Entstehung des Covers
    -> Die Zeilenflüsterin

♥ 11. Oktober: Keltische Märchen
    -> Magischer Bücherwald

♥ 12. Oktober: Wrap Up & Gewinnspielauflösung mit Christian Handel
    -> Darkstars Fantasy News



Morgen (Mittwoch) geht es weiter bei Denise liest und Sarahs Bücherwunderland mit den Autoreninterviews!






Märchenhafte Grüße ♥










Kommentare:

  1. Hallo
    Die Abenteuerlust und Neugier sind wohl doch etwas stärker als die Angst und mit deinen guten Tipps (die natürlich eingehalten werden) wage ich mich ins Abenteuer.

    LG Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manuela,

      dann wünsche ich dir mal ganz viel Glück auf deinem Abenteuer! ;)

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  2. Der ist richtig super geworden, Lena. Danke für die Tipps. Muireann und Rose sind glaube ich auch recht begeistert, die alle jetzt noch mal Schwarz auf Weiß zu haben!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Christian,

      wie gut, dass die gute Muireann ihre Weisheiten mit mir geteilt hat. Sie hat mir da mit Rat und Tat zur Seite gestanden :D

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  3. Mit deinen wirklich hervorragenden Tipps würde ich das Abenteuer in den Hexenwald wagen, denke ich. Die Neugier würde mich hineintreiben, auch wenn ich vermutlich auf keinen Fall allein und natürlich bewaffnet gehen würde. Aber magische Wesen mit eigenen Augen zu sehen ... das hätte schon was. :)

    Liebe Grüße
    Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Janina,

      auch mich hatte die Neugier dann doch übermannt, aber ich bin ja wohlbehalten zurückgekehrt^^ Wünsche dir viel Glück im Hexenwald! Denke daran, dich beim Beobachten der magischen Wesen immer gut zu verstecken, damit sie möglichst nicht auf dich aufmerksam werden...^^

      Liebe Grße
      Lena

      Löschen
  4. Wahnsinn, diese Regeln sind wirklich die reinsten Survival-Tipps! Wo bekomme ich denn bloß eine Silberklinge her??? Das klingt alles so unheimlich, dass ich gar nicht genau weiß, ob ich mich jetzt wirklich noch in den Märchenwald wagen sollte.... Aber da muss es doch auch liebe Wesen geben, nicht bloß böse Kreaturen? Würde mich so gerne mal mit einem Eichhörnchen oder einem Rotkehlchen unterhalten ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Schugga,

      von sprechenden Rotkehlchen und Eichhörnchen weiß ich leider nichts, aber so vieles im Hexenwald ist noch ein Mysterium, also wer weiß?^^ Mit Sicherheit gibt es dort auch freundliche Wesen, allerdings ist es einfach insgesamt sehr gefährlich dort, du solltest die Bösen also nicht unterschätzen^^

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  5. weil ich es einfach mystisch mag und mich gerne auf das besondere abenteuer einlassen würde wollen!alleine schon selbst mal mitten in der geschichte leben zu dürfen und auch aktiv sein zu können dank meiner ausstattung gibt mir doch schon son bissel sicherheit das ich nicht ganz ohne unterwegs bin :-)

    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jenny,

      na das ist doch mal ne Einstellung! :D Viel Erfolg auf der Dämonenjagd^^

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  6. Weil ich unbedingt den großen Backofen der Hexe finden möchte wenn ich schon das Backbuch mitschleppe :D
    Sehr geiler Beitrag!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Susanne,

      danke für dein Feedback, viel Spaß bem Backen! XD

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  7. "Muireanns Survival Guide" - einfach klasse :D

    Ich möchte in den Hexenwald, weil es nicht nur schlechte Dinge und Kreaturen da geben kann.
    Ansonsten bin ich sehr neugierig auf das Knusperhäuschen. Und nein, ich möchte nicht davon naschen^^

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Bonnie,

      soweit ich weiß, gibt es auch gute Geister im Wald, aber sei trotzdem vorsichtig. ;) Die Versuchung doch mal vom Häuschen zu Naschen ist groß, glaube mir^^

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  8. Warum ich trotzdem in den Hexenwald möchte?
    Wie könnte ich nach diesen tollen Beiträgen der Blogtour nicht dahin wollen?
    Außerdem liebäugel ich schon mit dem Hexenwald, seit Christian sein Buch angekündigt hat. Ich bin einfach zu neugierig, was mich darin erwartet!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Manuela,

      auch mich hat die Neugier in den Hexenwald getrieben und ich hatte viel Spaß. Sei aber trotzdem bitte vorsichtig auf deiner Erkundungstour ;)

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  9. Also ich würde ihn ja auf jeden Fall trotzdem besuchen um zu schauen was sich dort alles herumtreibt und um heraus zu finden ob er wirklich so gefährlich ist wie gesagt wird ;)
    Und weil ich Märchen über alles liebe <3

    Ich danke dir für diesen tollen Beitrag. Es hat wirklich Spaß gemacht ihn zu lesen :)

    Lg Franziska

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Franziska,

      danke für dein liebes Feedback! :) Unterschätze den Hexenwald bloß nicht, aber viel Spaß wirst du bestimmt haben^^

      Liebe Grüße
      Lena

      Löschen
  10. Hallo Lena!

    Das ist ja eine coole Liste :D Ich musste mehrmals schmunzeln beim Lesen :D
    Also ich würde den Wald aus reiner Neugier gerne besuchen. Das würde mir zwar vermutlich zum Verhängnis werden, aber naja: No Risk, No Fun oder wie sagt man so schön ;)

    LG Jessy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jessy,

      das freut mich sehr! :) Also mit der oben genannten Ausrüstung bist du auf jeden Fall gut für den Hexenwald ausgestattet und solltest auch lebend wieder rauskommen, wenn du ein wenig vorsichtig bist^^

      Liebe Grüße & viel Glück
      Lena ♥

      Löschen
  11. Aloha Lena,

    ich finde diese Blogtour so gelungen! Jeder einzelne Beitrag konnte bisher erstaunen und vor allem fasziniertes mich, was ihr für kreative Ideen aus dem Buch ziehen konntet. Mein Favorit in deinem Post, ist definitiv die Nummer 6 in den Verhaltensregeln. xD

    Zu deiner Frage am Schluss: Vermutlich würde ich wegen der Feen und Elfen in den Wald. Das Salz vor ihnen auszustreuen würde ich gerne ausprobieren. Nur würde ich dann wahrscheinlich auch die ganze Zeit irgendwelche zufällig ausgewählten Zahlen laut dazwischenrufen und beobachten, wie oft diese magischen Wesen von vorne anfangen würden zu zählen. =P

    Ganz liebe Grüße
    Leni ♥♥♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heeeeey Leni,

      wie schön, dass du tatsächlich dabei bist! ♥ Danke dir für dein Feedback zur Blogtour. Christian Handel und seine Patenfeen haben sich alle ganz viel Mühe gegeben, damit diese Tour märchenhaft und interessant wird :)

      Oh ja, Feen und Elfen sind halt einfach faszinierend! Bei deiner Idee musste ich echt lachen - das ist mal wieder eine typische Leni-Idee, wenn auch etwas gemein^^ Hihi.

      Liebe Grüße
      Lena ♥♥♥♥♥♥

      Löschen
  12. Hallo Lena,
    Danke für deinen tollen Beitag.

    Zu deiner Frage, na mit deinem Guide ist man doch besten gewappnet und da kann ja fast nichts mehr schief gehen im Hexenwald. Ich glaube meine Neugierde würde mich hineintreiben, da könnte ich einfach nicht widerstehen. Denn dort gibt es soviel zu entdecken, und wer weiß wen oder was man dort alles trifft.

    Lieben Gruß
    Jeanette von Eine Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jeanette,

      ich merke schon, hier tummeln sich viele neugierige Waldbesucher... viel Glück im Hexenwald!^^

      Liebe Grüße
      Lena ♥

      Löschen
  13. Hallo und vielen Dank für diesen schönen Blogtour-Tag! Also trotz aller Gefahren würde ich gerne einen Ausflug in den Hexenwald machen, um einmal bei einer Hexenjagd dabei zu sein, um mich auf Halloween einzustimmen und die vielen schaurigen Gestalten aus sicherer Entfernung zu beobachten.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Katja,

      zu Halloween herrscht dort bestimmt genau die richtige Athmosphäre! ;)

      Liebe Grüße
      Lena ♥

      Löschen
  14. Hey,
    klingt schon mal sehr spannend. Alleine würde ich den Wald vermutlich nicht betreten, aber mit Schneeweißchen und Rosenrot würde ich mich wohl trauen und dann bräuchte ich nicht allzu viel, da die beiden super ausgerüstet sind.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      die beiden würden bestimmt gut auf dich aufpassen!

      Liebe Grüße
      Lena ♥

      Löschen
  15. Mich könnten nur die Süßigkeiten am Hexenhaus locken, aber da ich ein Angsthase bin, betrete ich diesen Hexenwald doch lieber nur lesenderweise.

    LG,
    Heidi, die Cappuccino-Mama
    Cappuccino-Mama@onlinehome.de



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Heidi,

      das ist vollkommen in Ordnung. Nicht, dass du sonst wirklich am Hexenhaus knusperst und selbst zum Abendessen der Hexe wirst...

      Liebe Grüße
      Lena ♥

      Löschen
  16. Hallöchen du Liebe!
    Ein ganz toller Blogtourtag bei dir! Man merkt wieviel Herz darin steckt.

    Ich würde trotzdem in den Hexenwald gehen, weil ich das geheimnisvolle und mystische liebe. Es gäbe soviel zu entdecken und viele Gefahren zu überwinden. Für das große Ganze lohnt es sich allemale! Wer möchte kein Teil dieser Welt sein?

    Liebe Grüße
    Vanessa
    vanessaliest@gmx.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Vanessa,

      genauso denke ich auch! Der Wald ist so geheimnisvoll, dass man ihn einfach erforschen muss :)

      Liebe Grüße
      Lena ♥

      Löschen

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese dienen lediglich zur Übersicht auf diesem Blog. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzbestimmungen eingesehen werden.