Dienstag, 31. Juli 2018

[Blogtour/Werbung] Goddess - Ein Diadem aus Reue und Glut | Rückblick auf Andreas Dutters Bücher




Hey, liebe Dangofreunde! ♥

Am 2. August wird Andreas Dutters neuer Roman Goddess - Ein Diadem aus Reue und Glut bei Impress erscheinen. Es handelt sich um den ersten Teil einer Dilogie, deren Geschichte im mystischen Ozeanien spielt. Anlässlich dazu haben einige Blogger gemeinsam eine kleine, aber feine Blogtour auf die Beine gestellt, bei der wir euch auf unseren Blogs und Instagram verschiedene Themen rund um das Buch präsentieren. Nachdem ihr gestern bei Carla bereits einiges über das Setting erfahren konntet, werfen wir heute einen Blick zurück auf die bisher erschienene Werke.

Im vergangenen Jahr bin ich durch den Fantasyroman Snow Heart - Das Flüstern der Kälte auf Andi, seinen YouTube-Kanal Brividolibro und seine Bücher aufmerksam geworden. Snow Heart ist ein sehr außergewöhnliches, charmantes Buch, das mich richtig gut unterhalten hat. Wer sich für meine Rezension interessiert, kann sie *hier* gerne nachlesen. Goddess ist sein insgesamt siebtes Buch - eine magische Zahl! Der zweite Band, Goddess - Ein Dolch aus Donner und Wut, wird im Oktober 2018 folgen.






~ Rückblick: Andreas Dutters Bücher ~




Neben einigen Kurzgeschichten hat Andreas Dutter mittlerweile auch zahlreiche Bücher veröffentlicht. Im Juni 2015 erschien sein Debut Bronzehaut im Spielberg Verlag. Darin geht es um fünf Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und mithilfe ihrer magischen Fähigkeiten alles aufs Spiel setzen müssen. Es folgte der Rockstar-Liebesroman Forbidden Lyrics im Feelings Verlag, den er unter seinem Pseudonym Olivia Mikula veröffentlichte. Unter diesem erschien im Frühjahr 2017 auch Snow Heart im Drachenmond Verlag. Der Durchbruch gelang ihm wohl spätestens bei Impress, dem Imprint von Carlsen, das nun bereits den Einzelband Beauty Hawk, die Dilogie Camp der drei Gaben und seine neuste Reihe, Goddess, beherbergt.

Seine Geschichten bewegen sich stets ein wenig abseits des Mainstreams. Zum einen wäre da der schräge und eigenwillige Humor, perfekt zugeschnitten auf Bücherwürmer, Nerds und Seriengeeks - denn Andis Hauptcharaktere sind im Grunde genau das: Mädchen von nebenan, ein bisschen nerdy, socially awkward oder unsicher, doch irgendwie außergewöhnlich und liebenswert. Oft handelt es sich um richtige Antiheldinnen, die lieber auf der Couch chillen und Serien schauen würden als die Rettung der Welt in Angriff zu nehmen oder sich gar für ein höheres Ziel zu opfern. Caspara, die Protagonistin in Snow Heart, erschien mir dadurch zeitweise etwas egoistisch und unsympathisch, doch dann wurde mir schnell klar, dass ihre Einstellung absolut menschlich ist. Andreas Dutter zeigt uns, wie überfordert man sich als "Auserwählte" in einem Fantasyroman fühlen kann. Dass sich nicht jede Heldin ihrer Aufgabe gewachsen fühlt und Ängste vollkommen okay sind. Auch Lanea aus Goddess sieht sich mit einer Bestimmung konfrontiert, die sie am liebsten gar nicht erfüllen würde..






Bronzehaut | Juni 2015 | 317 S.

Töte deine Mutter.
Verzichte auf deine große Liebe.
Gib dein eigenes Kind auf.
Lass deine Vergangenheit hinter dir.
Opfere deine Kindheit.

Cover & Text: Spielberg Verlag






Forbidden Lyrics - Entscheidung der Herzen | Juni 2016 | 284 S.

Ein musikalisches Dilemma der Gefühle, eine junge Halbitalienerin mitten in London und ein Songtext, der zur Liebe des Lebens führt: Ein packender Liebesroman in der Welt der Electrobeats! Die Songwriterin Octavia lebt mit ihrem Großvater Diego in einer kleinen Londoner Wohnung. Ihr einziger Wunsch: Mit ihren Texten die Menschen berühren. Überraschend erreicht Castingshow-Gewinner Noah Platz eins der Charts - mit ihrem Songtext! Auf der anschließenden Party gerät ihre Welt ins Wanken.Wie eine Sturmflut aus Beats und Lichtern, platzt DJ Aaron in ihr Leben. Als wäre das nicht genug, will sich auch der gutaussehende Noah bei ihr bedanken. Umso mehr sich Octavia auf die Dreiecksbeziehung mit dem Bad Boy Aaron und dem witzigen Noah einlässt, umso größer werden ihre Probleme - und das nicht nur in Liebesdingen...

Cover & Text: Feelings






Beauty Hawk - Der Fluch der Sturmprinzessin | Sept 2016 | 288 S.

Die 17-jährige Cecilia ist DER aufsteigende Stern am YouTube-Himmel der Beautychannels. Gerade hat sie die unglaubliche Zahl einer halben Million Abonnenten erreicht und wird überall gefeiert, außer in ihrer Schule, wo man sie aus Neid und Misstrauen meidet. Die Abneigung ihr gegenüber geht sogar so weit, dass Cecilia anfängt, dunkle Prophezeiungen zu erhalten. Erst vermutet sie, dass der unheimliche Neue Tristan dahintersteckt. Doch dann wird sie völlig unvorhergesehen vom Schulschwarm Knox auf ein Date eingeladen, der ihr eine Welt eröffnet, die sie alles in einem anderen Licht sehen lässt. Darunter ihre eigene Identität. Aber auch die Absichten von Tristan.

Cover & Text: Carlsen Impress






Snow Heart - Das Flüstern der Kälte | Januar 2017 | 304 S.

Zwei wie Schnee und Feuer! Caspara steht kurz vor ihrem Studienabschluss und bestreitet ihr Leben wie jede andere junge Frau bis auf einen Unterschied: Sie ist die Wiedergeburt einer Schneefrau. Jedoch führen die Eiskräfte auch unweigerlich zu ihrem Tod. Aus diesem Grund setzt sie ihre Fähigkeiten nur selten ein. Das ändert sich, als sie Wyatt kennenlernt. Mit ihm tauchen Wesen auf, die Casparas Macht erlangen wollen. Dringend braucht sie einen Plan, um ihre Feinde zu vernichten, ohne ihr Leben dabei zu verlieren. Doch lohnt es sich tatsächlich, für Wyatt zu sterben?

Cover & Text: Drachenmond Verlag






Camp der drei Gaben | Dilogie | 2017 | je 240 S.

Fleur Bailey führt ein ganz normales Leben, wenn man davon absieht, dass sie zu ihrem eigenen Schutz nur selten das Haus verlässt. Doch als ihre Familie wider alle Vorsichtsmaßnahmen überfallen und Fleur verschleppt wird, ändert sich ihr Dasein schlagartig. Sie erwacht in einem Ausbildungscamp für Menschen mit übernatürlichen Begabungen und erfährt, dass magische Fähigkeiten in ihr schlummern. Unglaublich, aber wahr: Sie ist eine Spirit und besitzt die Macht der Telekinese. Diese soll sie nun beherrschen lernen, um im Kampf gegen ihre größten Feinde bestehen zu können. Dass sie dabei auch dem gut aussehenden Theo näherkommt, könnte sich jedoch als gefährlich herausstellen…

Cover & Text: Carlsen Impress






~ Das neue Buch ~






Goddess - Ein Diadem aus Reue und Glut | August 2018 | 315 S.

Finde das magische Diadem oder du zerfällst zu Staub… Laneas Leben verläuft nicht sonderlich erfolgreich, abgesehen davon, dass sie die beste Bogenschützin ihres Vereins ist. Ansonsten nerven ihre Adoptiveltern und sie fühlt sich nirgendwo zugehörig. Doch das ändert sich schlagartig, als eines Tages ein gut aussehender Typ namens Cliff vor der Tür steht und ihr offenbart, dass sie die Tochter der ozeanischen Vulkangöttin ist. Er als ihr Ausbilder soll sie auf die Brautschau für Hiro vorbereiten, den Sohn des Schöpfergottes. Dafür muss Lanea ein magisches Diadem finden, bevor die anderen Göttertöchter ihr zuvorkommen. Lanea lehnt dankend ab, doch da kommt der Haken: Wer das Diadem nicht findet, wird zu Staub zerfallen. Eine tödliche Reise um die ganze Welt beginnt… Ein atemloser Wettkampf um das mächtigste Artefakt der Götter!

Cover & Text: Carlsen Impress



~ Das sagt der Autor über Goddess ~


"Nach all den Geschichten, die ich bisher veröffentlicht habe, freue ich mich natürlich auch immer noch auf Goddess. Jede Neuerscheinung ist etwas Besonderes und es wird niemals langweilig! Goddess bedeutet mir auch sehr viel, da ich die Idee schon sooo lange habe. Bestimmt schon um die 3-4 Jahre, als ich über die ozeanische Mythologie in meinem Studium gelernt habe. Deshalb bin ich mega aufgeregt, wie euch die Geschichte gefallen wird und ob euch die mythologischen Aspekte auch faszinieren können."







~ Weitere Stationen der Blogtour ~







Morgen geht es bei Tanja weiter mit der "Brautschau in Büchern". Auf Instagram wird sie euch in Kooperation mit ein paar anderen Accounts Lesetipps zum Thema vorstellen. Am Donnerstag und Freitag folgen dann noch eine Charaktervorstellung der Protagonistin bei Lin Rina (Teekind) und eine exklusive Hörprobe in Lunas Podcast.








♥♥♥






Kommentare:

  1. Hallo Lena,
    ich wusse gar nicht, dass Andreas Dutter schon so viele Bücher veröffentlicht hat. Ein paar wie "Snow Heart" und "Bronzehaut" waren mir schon bekannt. Da werde ich wohl mal ein bisschen stöbern müssen. :)

    Das neue Buch klingt auch sehr interessant. Von Ozeanien habe ich bislang noch nichts gehört, habe aber bei Carla schon gesehen, dass es das ja wirklich gibt. Das macht das Buch auf jeden Fall noch verlockender.

    Liebe Grüße
    Sarah ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sarah,

      mich hat dieses Buch auch direkt gereizt und dann das Cover! *.* Jaaa, Ozeanien gibt es tatsächlich. :D Neuseeland gehört ja zB dazu, wenn mich nicht alles täuscht. Und Disney's Vaiana ist auch davon inspiriert. :)

      Liebe Grüße
      Lena ♥♥♥

      Löschen
  2. Aloha Lena,

    was für ein toller Beitrag! Vom Autor ist mir bereits das ein oder andere Buch über den Weg gelaufen, aber gelesen habe ich noch nicht eines davon. Dafür stehen sie auf meiner Wunschliste. =D

    Der Beitrag zeigt ziemlich gut, in was für unterschiedlichen Genres und Geschichten sich der Autor bewegt. Dass er dabei ein wenig vom Mainstreamen abrückt, macht natürlich direkt neugierig. Besonders die Beschreibung seiner Protagonisten, klingt einfach genial. xD Wobei ich mir auch gut vorstellen kann, dass das für den Leser als egoistisch erscheinen kann.

    Sein neues Buch "Goddess" hat es auch bereits auf meine Wunschliste geschafft. Nachdem ich gelesen habe, dass er sein Studium noch mit in die Geschichte gepackt hat und somit tatsächlich viel Vorwissen mit hineinpackt, freue ich mich direkt noch mehr auf sein neues Buch. Von schlecht recherchierten Geschichten bin ich oft ein wenig enttäuscht. Das spricht bereits stark für "Goddess".

    Vielen Dank für die Vorstellung des Autors, seiner Werke und seinem neuen Werk! =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni ♥♥♥♥♥♥♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Leni,

      danke für dein liebes Feedback. Es freut mich sehr, wenn ich dir Andis Bücher noch ein wenig näherbringen konnte.^^ Diesen Egoismus seiner Protagonistinnen finde ich einfach so unfassbar realistisch! Wer von uns möchte sich schon gerne spontan für die Welt opfern, noch dazu, wenn man noch nicht einmal besonders gut mit Menschen klarkommt? :D Die meisten Buchhelden sind immer solche Gutmenschen, die zwar mit ihren besonderen Kräften oder der Enthüllung zu kämpfen haben, dass es Magie wirklich gibt, sie nehmen ihre Aufgabe aber oft so schnell an und würden alles für wildfremde Menschen tun - dabei würden das wohl nur die wenigsten. ;)

      Liebe Grüße
      Lena ♥♥♥♥♥♥♥♥♥

      PS: Finde es übrigens klasse, dass du mich noch immer mit "Aloha" begrüßt - zaubert mir jedes Mal ein Lächeln ins Gesicht. ♥

      Löschen

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese dienen lediglich zur Übersicht auf diesem Blog. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzbestimmungen eingesehen werden.