Dienstag, 14. Mai 2019

Lesemonat April 2019 | Mal komplett ohne Bücher o.O




Hey, liebe Dangofreunde! ♥

Im April war mir so gar nicht danach, ein Buch in die Hand zu nehmen. Dafür habe ich wieder jede Menge Mangas gelesen. Das trifft sich sehr gut, da ich momentan gerne meinen SuM (Stapel ungelesener Mangas) drastisch abbauen möchte. Dadurch habe ich auch viele tolle neue Reihen für mich entdeckt, die ich euch in diesem Lesemonat näher vorstellen möchte. Jedoch kann ich leider nicht zu allen Mangas allzu viele Worte verlieren, denn das würde hier einfach den Rahmen sprengen.









Gelesene Bücher: /
Gelesene Mangas: 30











An sich fing der Monat lesetechnisch sehr schlecht an, denn bis zu meiner Lesenacht am 12. April habe ich nur einen einzigen Manga gelesen. XD In der Lesenacht habe ich mich dann auf neue Reihen fokussiert, um endlich mal all die ungelesenen ersten Bände abzuarbeiten. Den Rest des Monats wurden ebenfalls zwischendurch neue Reihen angetestet und dabei die Kurzreihen Hausarrest ab 19:00 und Shuriken & Faltenrock direkt komplett gelesen. Ersterer hat mir überraschend gut gefallen, letzterer überhaupt nicht. Irgendwie war das eine so nichtssagende, öde Story... Living with Matsunaga, Marmalade Boy, Paradise Kiss, Evening Twilight, Geten no Hana und Short Cake Cake werde ich aber definitiv weitersammeln und -lesen. So viel geniale Shoujo-Power! ♥ Sehr schön fand ich auch die aktuellen Bände von Daily Butterfly, Fullmetal Alchemist (Fullmetal Edition), Color of Happiness und This Lonely Planet.

Gar nicht gefallen hat mir dagegen der erste Sammelband von Gantz. Die Grundstory und die Actionszenen sind eigentlich recht spannend, jedoch haben mir die unsympathischen, dämlichen Charaktere und der extreme Fanservice einfach den Spaß genommen weiterzulesen. Auch der Einzelband Der Prinz mit den gläsernen Schwingen war nicht so meins. Die einzelnen Geschichten waren wirr, unlogisch und langweilig. Zum Schluss habe ich die Seiten nur noch überflogen, weil es keinen Sinn mehr hatte. Bei Herzenswünsche und Sister & Vampire 01 überlege ich ebenfalls, sie wieder wegzugeben, da sie eher was Nettes für zwischendurch sind. Zusätzlich habe ich zwei weitere Reihen abgeschlossen, und zwar Pichi Pichi Pitch und One Week Friends. Beide Abschlussbände waren sehr süß gemacht, wobei Pichi Band 07 ein Zusatzband mit Kurzgeschichten war. Insgesamt bin ich sehr zufrieden, da unglaublich viele tolle Mangas und nur wenige mittelmäßige bis nicht so tolle Bände dabei waren.























Da ich so viele unterschiedliche Mangas gelesen habe, kann ich mich an dieser Stelle wieder nicht für einen einzigen entscheiden. :D Vier Shoujo-Mangas haben mich direkt vom ersten Band an besonders gepackt: Living with Matsunaga hat nicht nur einen wunderschönen Zeichenstil, sondern auch interessante Charaktere und mal eine etwas andere Story, die in einer WG spielt. Den zweiten Band kann ich kaum erwarten, muss mich da aber wohl oder übel noch bis Juni gedulden. >.< Bei Evening Twilight sind mir ebenfalls direkt die liebenswerten Charaktere ans Herz gewachsen. Eine richtig schöne Familien- und Lovestory.

Marmalade Boy ist schon eine etwas ältere Reihe und hatte mich nie groß interessiert. Nachdem allerdings die liebe Melifee so sehr davon geschwärmt hat, musste ich mich selbst überzeugen und bin nun absolut begeistert! Auch diese Geschichte hebt sich mal ein wenig vom Einheitsbrei ab und ist super lustig. Zum Schluss möchte ich gerne noch Paradise Kiss nennen, einen eher erwachsenen Josei-Titel über Mode, Zukunftspläne, die Liebe und das Leben. Der Manga ist unglaublich schön und hat dazu einen sehr einzigartigen Zeichenstil, wie man ihn von Ai Yazawa gewohnt ist. Demnächst werde ich den fünften und damit schon letzten Band lesen.








♥♥♥








Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese dienen lediglich zur Übersicht auf diesem Blog. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzbestimmungen eingesehen werden.