Montag, 18. Januar 2016

[Aktion] Cover Monday #21





Cover Monday #21:
♥ An Ember in the Ashes (Sabaa Tahir) ♥

Bild: Razorbill
Das Buch befindet sich noch nicht sooo lange auf meiner WuLi, aber wenn ich es mir kaufe, dann auf jeden Fall mit diesem wunderschönen Cover auf Englisch. Das Cover zur deutschen Version Elias & Laia ist nämlich alles andere als hübsch oder originell - echt sehr schade, dass man hier nicht das Originalcover übernommen hat! Be- sonders hervor stechen der Titel des Buches so- wie der Name der Autorin, die in großen, gold- glänzenden Lettern zentral und ein wenig rau- tenförmig angeordnet sind. Sie glänzen wirklich wie Gold, was schon alleine unglaublich und ein- drucksvoll aussieht. Hinter der Schrift ist ein felsiger, steiler Abhang zu sehen, an dessen un- teren Ende ein Mädchen, vermutlich Laia, im Sand läuft. Sie wirkt unglaublich klein im Ge- gensatz zum Massiv der Felswand. Oben kann man noch ein Dorf oder eine Stadt mit eindrucksvollen Gebäuden betrachten, die für das Mädchen unerreichbar scheinen.


Wie findet ihr das Cover? Trifft es euren Geschmack?

Eure Lena ♥♥♥

Kommentare:

  1. Guten Morgen Lena,

    ich musste mich eben erstmal auf dem Cover zurecht finden. Dachte zuerst, die Felswand wäre eine riesen Welle *ups* Ich finde es ein bisschen unübersichtlich, da die Farbgebung meiner Meinung nach zu hell ist. Die Titelgestaltung finde ich allerdings gut gemacht.

    Einen frostigen Montag,
    Janine ♥
    Mein heutiges Cover

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Lena,

    ein schönes Cover, obwohl es leicht verwirrend im ersten Augenblick scheint. Dennoch ist es mal eine willkommende Abwechslung, vielleicht sollte man nur beim nächsten Mal noch etwas mehr an den Farben arbeiten die etwas zu hell sind.
    Hier ist mein Beitrag:
    http://mexiis-leseparadies.blogspot.de/2016/01/cover-monday-15.html

    Hab einen schönen und vor allem kalten Montag
    Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Lena :)

    Janine hat das schon sehr treffend gesagt: ich musste mich erstmal auf dem Cover zurecht finden. Das verwirrt im ersten Moment sehr, aber wenn man es eine Weile betrachtet, dann muss ich doch sagen, dass es etwas hat. Es gefällt mir, wie Titel und Autor wie in die Felswand eingeschlagen aussehen :)

    Liebe Grüße
    Ivy
    Licentia Poeticae

    AntwortenLöschen
  4. Hey Lena :)

    An Ember in the Ashes ist ein wirklich tolles Buch, du solltest es bald von der WuLi erlösen. Das englische Cover gefällt mir auch richtig gut. Es bringt die Stimmung im Buch ziemlich gut rüber.

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  5. Huhu liebe Lena!

    Ich glaube du weißt sicher schon, dass ich dieses Büchlein auf meiner Wunschliste habe. ;) Und das ganz sicher im Original, denn ich finde das Cover wie du einfach super! :D

    Guten Morgen Madlen!

    Dieses Büchlein habe ich auch schon auf der WuLi. Ich bin ganz fasziniert von dem tollen Cover...sooo viele Details und ich mag die Kombie Gold und Blau einfach super gerne. :D

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  6. Huhu

    Ich liebe dieses Cover <3 leider besitze ich die deutsche Variante welche mir ganz und gar nicht gefällt. Schade! Bei mir ist es auf dem SuB, hoffentlich lese ich es bald.

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
  7. Huhu ihr Lieben,

    das Buch liegt in der deutschen Version jetzt schon länger auf meinem SuB. Ich hoffe ich werde es bald mal befreien können. Es soll ja richtig toll sein <3

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Liebes...

    Das Coveri st jetzt leider irgendwie gar nicht so meins. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht wieso. Sagt mir nur einfach nicht zu.

    Liebe Grüße
    Izzy

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Lena,

    ich finde das Cover schon cool. Vor allem sieht die Schrift ja ein wenig Rauten-förmig aus und in der Mitte ist ein Typ (wahrscheinlich Elias) und es sieht aus, als würde selbst der Berg vor ihm Platz machen (durch den etwas verschmierten Hintergrund). Weißt du was ich meine? =D Meiner Meinung nach sieht das voll cool aus. xD Zwar verstehe ich echt nicht, was Laia da in der Wüste zu suchen hat, aber gut. ='D Es ist auf jeden Fall eine heftige Detailarbeit, die auch sehr professionell aussieht. =))

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen