Donnerstag, 12. November 2015

[TAG] Gegenteil-TAG



Hey, ihr Süßen! ;)

Bin mal wieder von der lieben Anni-chan getaggt worden, dieses Mal mit dem Gegenteil-TAG. Da er jetzt schon viiiieeeel zu lange in meinen Entwürfen rumgammelt, mache ich den TAG jetzt einfach mal schnell, allerdings eher knapp.


Ältestes & neustes Buch
Grimms Märchen vs. Talon - Drachenzeit

Gleich zu Anfang schon so eine schwierige Frage. :O Ich weiß gar nicht genau, welches mein ältestes Buch ist, aber aus dem Märchenbuch hat meine Mutter mir schon vorgelesen, als ich im Kindergarten war, also wird es wohl das sein. ;) Talon war das letzte Buch, das bei mir eingezogen ist. Es ist heute frisch eingetroffen.


Billigstes & teuerstes Buch
Superstar zum Küssen nah vs. City of Heavenly Fire

Superstar zum Küssen nah von Gerlis Zillgens gehört zu einer Fülle von 1€-Mängelexemplaren, die ich mir früher als 12jährige immer in einem kleinen Buchladen gekauft habe. Diese Bücher waren zwar nicht sonderlich anspruchsvoll, haben mich aber toll unterhalten. Am liebsten mochte ich die Bücher von Gerlis Zillgens. Mit 24,99€ ist CoHF mein teuerstes Buch. Der Abschlussband der Chroniken der Unterwelt hat zwar deutlich weniger Seiten als Teil 3, City of Glass, ist aber gleich mal 5€ teurer, weil der Verlag es auf dickerem Papier hat drucken lassen... Is klar. -.-


Männlicher Protagonist & weibliche Protagonistin
Ethan Chase vs. Meghan Chase

Die Geschwister sind mir gerade spontan einfach mal eingefallen. Während Meghan die Protagonistin in Plötzlich Fee ist, lernen wir ihren Bruder Ethan im Spin-Off Plötzlich Prinz näher kennen. Die erste Reihe hat mir jedoch am allerbesten gefallen.


Flogen die Seiten & zogen sich die Seiten
Der Nachtwandler vs. Love Letters to the Dead

Während ich Fitzeks Nachtwandler an einem Stück durchgelesen habe, habe ich bei Love Letters mehrere Wochen gebraucht, bis ich gerade mal bei der Hälfte angekommen war. Seitdem habe ich letzteres Buch pausiert und af meinem Nachttisch pltziert. Schlecht finde ich es ja nicht. Es ziiieeeht sich nur einfach so.


Bezaubernd schönes Cover & nicht ganz so schönes Cover
Meeresflüstern vs. Level 6

Das Cover von Meeresflüstern ist einfach traumhaft - dafür war ich mit dem Inhalt überhaupt nicht zufrieden. Level 6 sieht von außen einfach nur grässlich aus - dafür konnte mich die Geschichte wirklich überzeugen!


Deutscher Autor & englisch sprachiger Autor
Nina Blazon vs. Marissa Meyer

Hier haben wir einmal meine absolute Lieblingsautorin und eine, die mich mit ihren Luna-Chroniken völlig in den Bann ihrer Geschichten ziehen konnte. :)


Dickstes Buch & dünnstes Buch
Harry Potter und der Orden des Phönix vs. Raum 213 - Harmlose Hölle

Wenn man von der Zahl der Seiten ausgeht, ist meine TB-Ausgabe von HP 5 mit seinen 1021 Seiten das dickste und Raum 213 mit gerade mal 173 mein dünnstes Buch (alte Kinderbücher zähle ich hier nicht).


Fiktionales Buch & nicht fiktionales Buch
Tintenherz vs. Das eiskalte Paradies

Fiktionale Bücher habe ich wirklich viele. In Hülle und Fülle. Ich habe mich da jetzt einfach mal für Tintenherz entschieden. Non-fiktionale Lektüre besitze ich eigentlich gar keine, aber eine Mitschülerin hat mir mal Das eiskalte Paradies von Jana Frey ausgeliehen. Darin geht es um die Geschichte eines Mädchen, dessen Stiefmutter Zeugin Jehovas ist und nach und nach ihr Leben in einen Albtraum verwandelt. Der Roman beruht auf einer wahren Geschichte und ist sehr ergreifend und erschreckend geschrieben.


Liebesgeschichte vs Action
Splitterherz vs. Die Bestimmung

Splitterherz - eine ruhige, düstere Liebesgeschichte.
Die Bestimmung - zwar auch mit Liebesgeschichte, aber auch mit einer guten Portion spannender Action.


Fröhliches Buch vs trauriges Buch
Rubinrot vs. Das Schicksal ist ein mieser Verräter

Ein richtig fröhliches Buch besitze ich gar nicht, weil ich das ziemlich langweilig finde. Ich brauche Spannung und Drama, Leute! :D Rubinrot ist aber so witzig und locker-flockig geschrieben, dass diese Wahl wohl am ehesten gerechtfertigt wäre. John Greens Bestseller hat zwar auch seine lustigen Momente, ist aber insgesammt mit einem sehr traurigen Unterton geschrieben und bringt einen mit diesem Ende wirklich zum Weinen.



Okay, so knapp ist das jetzt doch gar nicht geworden. Ich war so im Flow. XD

Da ich keine Ahnung habe, wer den TAG mittlerweile schon alles gemacht hat, tagge ich jetzt einfach mal niemanden. Wenn ihr Bock habt, könnt ihr euch aber gerne getaggt fühlen. ;)

Eure Lena ♥♥♥

Kommentare:

  1. Huhu,
    ich fühle mich jetzt mal getaggt. ;) Der Tag hört sich toll an und ich hab den noch nicht gemacht.

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann freue ich mich schon mal auf deine Antworten! ;)

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Huhu Lena,

    Märchenbücher sind wahrscheinlich bei den Meisten die ältesten Bücher. Das sind einfach Klassiker. *-* Von Talon sind ja total viele Leute total verrückt, da bin ich ja gespannt wie es dir so gefällt. =)
    Das Cover von Meeresflüstern hat eindeutig was und verstehe warum du das hier erwähnst. Also ich weiß ja nicht wie es bei dir ist, aber ich mag das Glitzer besonders gerne. =D
    Wie fandest du das Buch "Splitterherz"? Mir sagt das Buch etwas und wenn ich darüber nachdenke, kommt auch das Cover in meinen Kopf, aber irgendwie habe ich es mir noch nicht genauer angesehen. ^^' Bei deiner Antwort zu fröhliches-trauriges Buch kann ich dich total verstehen! Her mit den Dramen!! =DD

    Liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde auch, dass das Glitzer bei Meeresflüstern noch so einiges ausmacht.^^

      Splitterherz fand ich echt gut, wenn auch ziemlich zäh. Muss man sich Zeit für nehmen. Es ist ein bisschen wie Twilight mit Nachtmahren. Leider bin ich auch nach Jahren immer noch nicht dazu gekommen, Teil 2 und 3 zu lesen... -.-

      Löschen