Dienstag, 17. April 2018

[TAG] Sunshine Blogger Award




Hey, liebe Dangofreunde! ♥

Aktuell habe ich noch ganz viele überfällige TAGs in den Entwürfen, die ich alle endlich abarbeiten möchte, also fangen wir heute mal damit an. :D Die liebe Miri von Miris Bücherstübchen hat mich vor einigen Wochen für den Sunshine Blogger Award nominiert, was mich sehr gefreut hat. Dankeschön! ♥ Der Award wurde ursprünglich in die Welt gesetzt, um Blogs vorzustellen, die mit ihren Beiträgen Freude und Inspiration verbreiten. Ein schöner Gedanke, finde ich.



  • Danke dem Blogger, der dich getagged hat und markiere ihn mit seinem Link
  • Beantworte die 11 Fragen, die der Blogger dir gestellt hat
  • Nominiere 11 neue Blogger für den Award und stelle 11 Fragen
  • Liste die Regeln auf



~ Miris Fragen ~



1. Liest du auch gerne mal englische Bücher? Wenn nein, warum nicht? Und wenn ja, welches war dein letztes?

Oh ja, ich lese sehr gerne Bücher auf Englisch! ♥ Mein letztes war A Court of Wings and Ruin von Sarah J. Maas, da ich nicht so lange auf die deutschsprachige Ausgabe warten wollte. Letztendlich habe ich es dann doch erst fertig gelesen, als Sterne und Schwerter bereits erschienen war. XD


2. Was gehört bei dir unweigerlich zum Lesen dazu? (Tee, Kuscheldecke usw.)

Auf jeden Fall eine Decke. Im Winter kuschele ich mich hinein, da mir sonst auf die Dauer sehr kalt wird, aber auch im Sommer kann ich nicht ohne, weil ich sie dann einfach als gemütliche Unterlage benutze. :D


3. Liest du lieber kürzere Bücher (etwa 300-400) oder sind dicke Groschen kein Problem für dich?

Das kommt immer auf meine aktuelle Lesestimmung an. Bin ich gerade im Stress, mag ich kürzere Bücher, die sich leicht weglesen lassen, während ich im Sommer oder an langen Wochenenden gerne richtig dicke Bücher verschlinge. Und ja, ich verschlinge sie dann wirklich.


4. Nimmst du gerne an Leserunden teil? Wann ja, was magst du daran?

Ja, das mache ich gerne, da man sich in einer Gruppe so toll über das Buch austauschen kann und mit seinen Gedanken nicht so "allein" ist. Das ist übrigens auch der Grund, weshalb ich mit dem Bloggen angefangen habe - weil ich mich gerne mit Gleichgesinnten über Bücher austauschen wollte. ♥


5. Was ist dein Lieblingsformat beim Bloggen? (Lesemonat, Tags usw.)

Hmmm... das ist aber eine schwierige Frage. Aber ich glaube, am liebsten habe ich meine Manga-Lesenächte, weil sie unglaublich Spaß machen! Blogtouren und Rezensionen finde ich aber auch toll.


6. Welche Plattformen nutzt du gerne, um dich über Bücher auszutauschen? (LovelyBooks, Instagram usw.)

Wenn es allein um den Austausch geht, dann auf jeden Fall Instagram, mein liebstes soziales Netzwerk.^^


7. Gibt es Tageszeiten, an denen du am liebsten liest?

Da ich meistens nur abends bzw nachts zum Lesen komme, denke ich: Nachts. :D


8. Wie viele Bücher kaufst du durchschnittlich pro Monat?

Das ist immer vollkommen unterschiedlich und deshalb kann ich diese Frage wirklich nicht beantworten.


9. Wo kaufst du deine Bücher? Auf Seiten wie Momox, Rebuy, Arvelle oder in Büchershops online oder doch lieber im Laden vor Ort?

Wenn es um neue Bücher geht, statte ich am liebsten einem Buchladen einen Besuch ab oder kaufe online, wenn dazu nicht die nötige Zeit bleibt. Gebrauchte Bücher kaufe ich sehr gerne bei reBuy und halte auch immer bei Arvelle die Augen offen nach möglichen Schnäppchen.


10. Kannst du beim Lesen Musik hören oder stört dich das?

Kommt immer drauf an. Manchmal entspannt es mich, häufig nervt es mich aber eher. Wenn ich ein Buch auf Deutsch lese, kann ich allerdings keinen deutschen Rap hören, weil mich das echt ablenkt.


11. Welches Buch hat dich bisher am meisten verändert?

Puh. Schon wieder so eine schwierige Frage. Ich würde sagen, Rubinrot von Kerstin Gier - in dem Sinne, dass ich durch diese Reihe in die Welt der Fantasy eingetaucht bin und seitdem noch viel mehr lese als vorher. Zwar habe ich schon immer gerne gelesen, aber durch die Edelsteintrilogie wollte ich plötzlich nur noch dicke Bücher lesen und bin ein richtiger Bücherwurm geworden. :D Mit diesem Buch hat es also angefangen. *.*




~ Meine Fragen ~



1. Welches Buch würdest du spontan gerne als nächstes lesen?
2. Wenn du für den Rest deines Lebens nur noch drei Genres lesen dürftest, für welche würdest du dich entscheiden?
3. Dein Tipp gegen Leseflauten?
4. Gibt es Sagengestalten/ Wesen, über die es deiner Meinung nach viel zu wenige Bücher gibt? Die du beim Lesen gerne häufiger antreffen würdest?
5. Was würde dich beim Lesen gewaltig stören (zB Musik, andere Menschen...)?
6. Hast du ein Lieblingslesezeichen und wenn ja, wie sieht es aus?
7. Deine liebste Buchverfilmung?
8. Knoppers oder Hanuta?
9. Wenn du einen Buchcharakter im echten Leben treffen könntest, welcher wäre es und warum?
10. Bei welchem Buch hast du zuletzt geweint?
11. Und bei welchem hast du zuletzt laut gelacht?



... und dazu tagge ich mal Vanessa von The bookish life of Van, Carla von Carlosia reads Books, Cindy von Kumos Buchwolke, Debbie von Lunatic Booklover und Buchsammlerin Emely, weil sie zu den Personen gehören, die mir in der Bloggerwelt Sonne schenken. Sind aber nicht die einzigen.  ;) Falls noch jemand die Fragen gerne beantworten möchte, könnt ihr das ruhig tun.




♥♥♥








Keine Kommentare:

Kommentar posten

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese dienen lediglich zur Übersicht auf diesem Blog. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzbestimmungen eingesehen werden.