Donnerstag, 22. März 2018

[Dango on Tour] Messebericht LBM 2018 - Freitag ♥




Hey, meine lieben Dangofreunde! ♥

Frisch zurück von der Leipziger Buchmesse, habe ich mich direkt mal an meinen Bericht gesetzt. Noch immer schwirren all die Eindrücke in meinem Kopf herum und ständig schwanke ich von großer Euphorie zu Niedergeschlagenheit, weil ich zum ersten Mal so richtig unter dem Messeblues leide. Bisher war ich immer nur einen Tag lang auf der Messe in Frankfurt und von all dem Trubel so erschöpft, dass ich einfach nur nach Hause wollte. Große Menschenmassen machen mich einfach müde.^^ Dieses Mal habe ich aber schon am Donnerstag den langen Weg nach Leipzig auf mich genommen, um am Freitag und Samstag die Messe zu besuchen. Die große Erschöpfung blieb komischerweise aus - ebenso die schmerzenden Füße. XD

All die wundervollen Eindrücke und Begegnungen haben dazu beigetragen, dass diese LBM die für mich bisher schönste Messe von allen war! Und da ich so viele tolle Erlebnisse mit euch teilen möchte, habe ich meinen Bericht in mehrere Teile aufgesplittet - heute erzähle ich euch also von meinem Freitag. ♥



Vorbei an Halle 1 ging es auf die LBM


Zum ersten Mal in Leipzig, zum ersten Mal alleine zu einer Buchmesse gefahren, zum ersten Mal mit offiziellen Presseterminen - ihr wisst gar nicht, wie nervös und aufgeschmissen ich mich am Morgen des ersten Tages gefühlt habe. :D Zum Glück war es dann vor Ort recht übersichtlich und ich konnte mich gut zurechtfinden, da mir jemand vorab mit Rat und Tat zur Seite gestanden hat.^^ So machte ich mich zunächst auf, um die Messe ein wenig zu erkunden, durch die Hallen zu schlendern und mir einen ersten Eindruck zu machen. Meine Termine sollten erst nachmittags beginnen, also blieben mir fast vier Stunden Zeit, die ich unbedingt nutzen wollte, um ein paar Leute zu treffen. Als erstes erwartete mich Cindy von Kumos Buchwolke am Drachenmond-Stand. Auf der Suche nach ihr lief mir aber direkt der liebe Christian Handel über den Weg - das erste bekannte Gesicht an diesem Tag. Wir haben eine kurze Fotosession eingelegt, was ich echt super fand, da ich irgendwie ständig vergesse Bilder zu machen. Leider schaffen wir es meistens nur uns flüchtig zu sehen, so sind wir uns auch dieses Mal nur kurz begegnet.



Christian ist Autor beim Drachenmond Verlag


Schließlich habe ich endlich die liebe Cindy gefunden und wir haben gemeinsam die Bücherhallen unsicher gemacht. Es war so schön, sie endlich mal persönlich kennenzulernen, denn wir haben uns auch im echten Leben auf Anhieb richtig gut verstanden und hatten viel zu lachen (der Visitenkarten-Tausch, haha!). ♥ Neben großen Verlagen wie Carlsen, dtv, Lübbe und Ravensburger, zog es uns auch zu den vielen Kleinverlagen, vor allem in der Fantasy-Ecke. Bei Sternensand, Drachenmond und Talawah wurde ausgiebig gestöbert und ich habe das ein oder andere Buch mitgenommen... Die zeige ich euch aber noch in einem separaten Beitrag. Lange blieben wir am Stand des Acabus-Verlags stehen und ließen uns einige interessante Bücher vorstellen. Hier habe ich leider keine Bilder gemacht, aber ein Programmheft und Leseproben mitgenommen. Zwischendurch trafen wir auch auf Sandra von Hörnchens Büchernest. Nach unserem ausgiebigen Rundgang mussten sich unsere Wege dann leider trennen, aber ich konnte mir wirklich keinen schöneren Start in die Messe vorstellen! ♥







Mit Cindy vor dem Oetinger-Stand


Es blieb noch Zeit für einen kurzen Abstecher zu Gedankenreich und Hawkify, wo mir Saskia Stanner und Ronja Delahaye ein wenig über ihre neuen Bücher erzählten und wunderschöne signierte Poster zu vergeben hatten. Nach einer kurzen Pause in der großen Glashalle verbrachte ich den kompletten restlichen Tag in Halle 1 auf der MCC (Manga Comic Con), wobei ein spontanes Treffen mit Sarah von Cube Manga zustandekam. Wir wohnen zwar in der gleichen Gegend und wollten uns schon lange mal treffen, aber irgendwie ist es nie dazu gekommen. :D An diesem Tag hatten wir richtig Glück und haben uns sofort gefunden - sozusagen schon das zweite langersehnte Kennenlernen auf der Messe. Es hat mich so gefreut, Sarah mal persönlich zu treffen! ♥ Zusammen sind wir über die MCC geschlendert und haben uns die zahlreichen Stände angeschaut. Wir sind beide eher schüchtern, aber der Gesprächsstoff ist uns trotzdem nicht ausgegangen und ich hätte am liebsten gleich noch mehr Zeit mit Sarah verbracht! *.* Leider haben wir aber kein Foto zusammen gemacht.






Unbedingt besuchen wollte ich den Stand des neuen Mangaverlags Altraverse und vor meinem Termin haben wir es zum Glück noch geschafft vorbeizuschauen. Da sie bereits die Neuheiten für den April im Gepäck hatten, konnten wir uns kaum entscheiden, welchen Manga wir mitnehmen sollten. :D Von ungewöhnlichen Lovestories über magische Fantasywelten bis hin zu skurriler Mystery finden sich nämlich so einige interessante Sachen im Programm. Für welche Mangas ich mich letztendlich entschieden habe, zeige ich euch dann ebenfalls in meiner Ausbeute. Das Altraverse-Team hat sich auch kurz Zeit für ein Foto genommen und es ist sogar eines dabei entstanden, auf dem sich niemand hinter einem der Schilder versteckt. :D



Das Team von Altraverse




Um 14:30 hatte ich dann endlich meinen ersten Termin an diesem Tag, und zwar das Bloggertreffen von Kazé Manga. Es wurden das neue Programm, viele Specials und mögliche Aktionen vorgestellt und ich war richtig nervös, weil es mein erster richtiger Verlagstermin war. Zum Glück kannte ich einige Leute dort bereits und habe zu meiner Freude Mia und Fuma von Houseofanimanga getroffen. Die Beiden sind super sympathisch und geben sich so viel Mühe mit ihrem Blog, also schaut dort unbedingt mal vorbei, wenn ihr die Seite noch nicht kennt! ;) Auch die liebe Melifee und ihre Blogpartnerin Lena (Märchenbücher) haben kurz vorbeigeschaut, was ich echt toll fand, da ich Meli so gerne treffen wollte! Generell konnte ich so viele tolle Menschen auf dieser Messe nur flüchtig sehen, aber lieber kurz als gar nicht. :) Auch hier habe ich wieder vergessen Fotos zu machen, weil ich dann schnell zum Manga-Influencer-Treffen von Egmont eilen musste - story of my life.





Als ich den Raum betrat, wurden mir direkt ein Sitzplatz und Schokolade von Jessy (Melody of Books) und Jenny (regenbogengarten) angeboten. :D Ich hatte wirklich keine Ahnung, wer die Beiden sind, weil ich einfach zu selten Booktube schaue, aber es war dann umso schöner sie kennenzulernen. Dort habe ich aber noch weitere coole Menschen getroffen, zB die Mädels hinter shopping for a moon und Thousand pages of a fangirl sowie den lieben Fynn, mit dem ich lustigerweise vorher schon Kontakt über Instagram hatte. Er ist mir an diesem Tag auch direkt ans Herz gewachsen. ♥ Mit dabei war auch die liebe Janine von Büchersüchtiges Herz^3, der ich schon morgens kurz über den Weg gelaufen war. Ich lese ihren Blog schon länger und es ist immer toll, wenn man sich mal persönlich begegnet. *.*

Auch bei Egmont wurde das neue Programm mit vielen zusätzlichen Infos von Pressebetreuerin Julia vorgestellt. Einen kleinen Ausblick auf den Herbst gab es ebenfalls - über einige neue Lizenzen konnte man bereits etwas im aktuellen Mangazin erfahren und auf der Website des Verlags ist mittlerweile sogar das vollständige Programm zu finden...^^ Nach einem netten Talk mit dem Chasm-Duo (Whispering Blue) und der deutschen Mangaka Niloo (Mein erstes Mal), folgten noch ein Match-Me-Memory und eine inoffizielle Signierstunde mit Niloo. \(*.*)/ Ich konnte dann noch ein paar Worte mit ihr und Comiczeichner Millus wechseln; war ein sehr nettes Gespräch.



Einige Highlights bei Egmont Manga: your name und Mein erstes Mal


Anschließend blieb nicht mehr viel Zeit auf der Messe, also habe ich einen letzten Rundgang über die MCC gemacht und natürlich Einkäufe getätigt.^^ Bei so vielen tollen Neuheiten, die man da vor sich hat, kann man auch nur schlecht nein sagen. Ich habe noch bei Tokyopop, Panini, Splitter und Egmont vorbeigeschaut, außerdem ein wenig bei den Plüschtieren und den Zeichnern, aber letztere sind nicht ganz so meine Welt, obwohl ich hübsche Artworks liebe und selbst gerne zeichne. :D

Als die Händler bereits abbauten und die Massen Richtung Ausgang stürmten, machte auch ich mich zurück auf den Weg ins Pressezentrum und sehnte beim Verlassen des Messegeländes schon den nächsten Tag herbei. Was ich Samstag alles erlebt habe, erzähle ich euch aber dann im zweiten Teil meines Berichts. :)


♥♥♥








Kommentare:

  1. Awww tolle Fotos und so schön, dass dir alles so gut gefallen hat =)

    Ich bin gespannt auf den morgigen Tag!

    Liebste Grüße
    Vivka

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lena,
    dein Freitagnachmittag scheint etwas stressig gewesen zu sein. Da kann ich ja nochmal doppelt so froh sein, dass wir beide kurz vor deinen Terminen noch Zeit hatten für ein kleines Treffen :)
    Beim nächsten Mal bekommen wir das mit dem Foto bestimmt auch hin ♥

    Ich fand das Altraverse-Team so knuffig und sie waren auch alle sehr nett ♥

    Cindy hätte ich auch gerne mal persönlich kennen gelernt. Hin und wieder bereichert sie meine Beiträge mit ganz knuffigen Kommentaren. Irgendwie hat man so ein paar Leute, die man auf Grund der Kommentare einfach mal sehr gerne kennen lernen möchte. ^^

    Ich bin schon sehr gespannt auf den Samstagsbericht und vor allem auf das Instagramtreffen. Ich hoffe, dass es diesmal besser gelaufen ist als das Treffen auf der Dokomi. Es würde mich auf jeden Fall sehr freuen, wenn du da einen besseren Eindruck gehabt hast :)

    Liebe Grüße
    Sarah ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sarah,

      oh man ich habe hier noch gar keine Kommentare beantwortet, echt schlimm. :D Am Freitag war ich extra früh genug da, um vor den Terminen noch entspannt alles erkunden zu können.^^ Habe so gehofft, dass wir uns sehen können, mit Cindy hat ja auch alles überraschend gut geklappt. ♥ Mit ihr ging es mir auch so wie dir, sie schreibt immer so süße Sachen. :)

      Bei Altraverse war ich total angespannt, ich weiß gar nicht wieso. Dabei waren sie wirklich nett und lustig drauf. XD

      Das Instatreffen lief ja leider nicht so gut, dank des Schnees waren so viele nicht da und dann mussten bald schon wieder alle weg. :D

      Liebe Grüße
      Lena ♥♥♥

      Löschen
  3. Hey liebe Lena,

    auch hier noch mal: Es freut mich sehr, dass wir uns kurz getroffen haben. Und deine Bilder sind echt super geworden! Auch freut es mich, dass Cindy und du euch endlich getroffen habt und ein wenig Zeit zusammen verbringen konntet :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sandra,

      mich hat es auch so sehr gefreut! Zwar kennen wir uns noch nicht so gut, aber über viele Blogs stolpert man ja immer wieder oder liest mit und da finde ich es schön, mal die Person dahinter kennenzulernen.^^ Cindy ist echt lieb, war echt schön sie zu treffen. ♥

      Liebe Grüße & bis zur nächsten Messe?
      Lena ♥

      Löschen
    2. Ja, ich bin auch in Frankfurt von Mittwoch - Freitag da? Von wann bis wann bist du dort?

      Löschen
    3. Oh das kann ich jetzt noch gar nicht genau sagen. :D Zu dieser Zeit fängt immer gerade das neue Semester in der Uni an und deshalb weiß ich immer erst kurz vorher bescheid, wann ich zur Messe kommen kann... Aber wohl eher am Wochenende. :/

      Löschen
  4. Hi Lena ♥

    Wir fanden es auch sehr schön dich kurz getroffen zu haben. Schön, dass du einen tollen Tag auf der LBM hattest. Auch für uns ist dieser Tag total schnell an uns vorbei gezogen durch die ganzen Termine, aber wir haben uns trotzdem gefreut so viele bekannte oder bis dahin unbekannte Gesichter zu sehen.
    Bestimmt sieht man sich auf einer kommenden Messe nochmal wieder. :)

    Liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Leni,

      würde mich auf jeden Fall sehr freuen, euch noch einmal wiederzusehen und vielleicht ein bisschen länger zu quatschen! :) Für mich wurde es auch recht stressig, da kommt manches einfach viel zu kurz. :/

      Liebe Grüße
      Lena ♥

      Löschen

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese dienen lediglich zur Übersicht auf diesem Blog. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzbestimmungen eingesehen werden.