Freitag, 23. März 2018

[Dango on Tour] Messebericht LBM 2018 - Samstag ♥




Hey, meine lieben Dangofreunde! ♥

Nachdem ich euch gestern schon von meinem Messefreitag berichtet habe, geht es heute weiter mit dem Samstag. Dieser fing recht früh für mich an, da mein erster Termin bereits um 10 Uhr beginnen sollte und ich etwas außerhalb von Leipzig wohnte. Durch das Schneechaos dauerte die Anfahrt etwas länger, aber da hat es viele andere Besucher der LBM deutlich schlechter erwischt! Viele, die an diesem Tag erst in Leipzig ankamen oder aus den umliegenden Städten anreisen wollten, schafften es durch den Stau oder den stillstehenden Zugverkehr erst Stunden später oder auch gar nicht auf die Messe. :( Das ist wirklich ärgerlich, vor allem, da der Schnee vorher angekündigt wurde, die Deutsche Bahn aber trotzdem total überfordert mit der Situation war.



So sah es am Samstag in Leipzig aus! o.O


Während man mich Freitag vor allem in Halle 1 auf der MCC antreffen konnte, zog es mich am Samstag mehr zu den Büchern und verschiedenen Bloggerevents. Auf dem Weg durchs Pressezentrum bin ich gleich Autorin und Bloggerin Stefanie Hasse begegnet und dann ging es mit Vanessa von Biblometasia weiter zum Bloggerempfang von Carlsen und Thienemann Esslinger. Mit dabei waren u.a. auch Anna von Ink of Books, Yunika/ Alexis Snow und Laura von Skyline of Books, was mich sehr gefreut hat. Zum ersten Mal war ich zu einem so großen Bloggertreffen eingeladen und dementsprechend angespannt, da ich ja eher schüchtern bin, doch bei dieser freundlichen und lockeren Atmosphäre ist die Anspannung schnell verflogen und ich habe mich richtig wohlgefühlt! :D








Neben einem reichlichen Buffet voller bunter Cupcakes und einem genialen Harry-Potter-Jubiläumskuchen gab es aber natürlich noch weitere Highlights auf dieser Veranstaltung. ;) Uns wurde das Programm für den Herbst vorgestellt und wow - es sind echt jede Menge tolle Bücher dabei, deren Cover wir bereits bestaunen durften! :O Mein persönliches Highlight ist wohl Marie Rutkoskis Bestsellertrilogie The Winner's Curse, die nun endlich übersetzt wird und ein atemberaubendes Cover bekommen hat. Mit neuem Cover und neuem Titel erscheint außerdem im September Chandler Bakers berührender Roman Das Ende ist erst der Anfang bei Thienemann. Aber auch auf die Fortsetzungen zu Silberschwingen und Pheromon dürfen wir uns freuen sowie auf zahlreiche weitere Titel.



Tamara Bach erzählt von ihrem neuen Buch Mausmeer


Außerdem waren einige Autoren des Carlsen und Thienemann-Esslinger Verlags anwesend, die ihre Bücher vorgestellt haben: Laura Kneidl, Rainer Wekwerth und Thariot, Clara Benedict, Tamara Bach und als Überraschungsgast Emily Bold. Sie haben dann auch ihre Bücher für uns signiert und das hat mich so unglaublich glücklich gemacht, weil ich schon traurig war, dass ich die Signierstunde mit Laura Kneidl verpassen würde. Es war so toll, sie und besonders auch Rainer Wekwerth einmal zu treffen, da ich die Bücher beider Autoren einfach LIEBE. Der gute Herr Wekwerth versogt mich nun schon seit Jahren mit hochspannendem Lesestoff und Laura Kneidl hat mich erst kürzlich mit ihrer gefühlvollen Dilogie Berühre mich. Nicht. umgehauen - da war es einfach schön, die Menschen hinter den Büchern einmal kennenzulernen. :') Jetzt bin ich auf jeden Fall schon sehr gespannt auf Pheromon - Sie riechen dich und Herz aus Schatten. Zum Schluss gab es noch ein lustiges Ratespiel und man konnte sich wieder einen schicken Buchblogplaner mitnehmen. Ich muss gestehen, dass ich meinen letzten Planer etwas vernachlässigt habe, aber dieses Mal werde ich mir mehr Zeit dafür nehmen, da ich generell gerne Listen führe und alles organisiert angehe.^^


Laura Kneidl und ihr neues Buch Herz aus Schatten


Rainer Wekwerth (l.) und Thariot (r.) - ein cooles Duo mit viel Talent für Spannung


Anschließend ging es zu Lucys Otakutreffen in der großen Glashalle, auf das ich mich schon unheimlich gefreut habe, denn vor Ort waren einige Instagramer und Otakus, die ich unbedingt treffen wollte. Mit Lucy habe ich leider nur wenige Worte wechseln können, denn ich habe mich vor allem mit Fynn, den ich ja schon am Vortag kennengelernt hatte, und Toya verquatscht. Toya und ich kennen uns ein wenig von früher, da wir in der gleichen Stadt wohnen, hatten aber erst nach Jahren wieder Kontakt durch Instagram. Wir haben uns dort zufällig gefunden und wollten uns seitdem treffen, aber wie schon mit der lieben Sarah mussten wir erst 500km fahren, bevor es geklappt hat. Irgendwie etwas lächerlich, wenn man keine halbe Stunde auseinander wohnt, nicht wahr? :D Auch Kisara habe ich zum ersten Mal persönlich getroffen und das war richtig schön. Leider haben es viele durch den Schnee nicht rechtzeitig zum Treffen geschafft, was ich immer noch richtig schade finde.



Photo by Nastja


Schon bald musste ich weiter zum Treffen der Drachenmond Lesechallenge und dort habe ich endlich die süße Emely (Buchsammlerin) wiedergetroffen, aber auch Angie (Fantasieweltenwandlerin), die liebe Lesedame und Liesel (Buechereule) kennengelernt. Nach kurzer Zeit kam auch meine Lieblingspodcasterin Debbie/ Lunatic Booklover dazu (Squaaaaad ♥), die ich an diesem Messewochenende zum ersten Mal sehen konnte, und Andi Dutter, der Autor von Snow Heart. Ihn wollte ich auch unbedingt treffen, wenn er schon von so weit anreist. Zum Glück hat es geklappt und wir konnten noch einige Worte wechseln! *.* Leider fand seine Lesung am Sonntag statt, als ich abreisen musste, sonst wäre ich so gerne dabei gewesen. -.-



Andi getroffen, yay! *.*


Debbie und ich mussten uns dann schon recht bald zur Superhelden-Party von dtv und Panini aufmachen. Anlässlich der frisch gestarteten DC-Icons-Reihe stand diese Party ganz unter dem Motto "Wonder Woman" und so gab es neben einer Lesung aus dem Buch auch einen grandiosen Kuchen (Nr. 2 an diesem Tag!), ein Gewinnspiel und einen Cosplay-Wettbewerb. Als kleines Highlight hat uns die Autorin Leigh Bardugo noch einen lieben Videogruß geschickt und das war wahnsinnig cool! Bisher habe ich noch keines ihrer Bücher gelesen, aber Wonder Woman und Das Lied der Krähen liegen schon bereit. Vor der Fotowand haben wir mit Lisa von Annabells Bookdreams und Alina von Alues Bücherparadies die Wonder-Woman-Ausrüstung angelegt und natürlich absolut authentisch und originalgetreu posiert. :D






Auf der Party konnte ich auch endlich Kiddo Seven und Ani von Tiefseezeilen treffen! Besonders bei Kiddo habe ich mich so gefreut, weil sie es nicht rechtzeitig zum Otaku-Treffen geschafft hatte und ich schon Sorge hatte, sie gar nicht mehr zu treffen. Aber es waren noch so viele mehr dabei, zB Sandra von Hörnchens Büchernest, Laura von Skyline of Books, Uwes Leselounge, und Tinker. Von der Party an sich hatte ich mir aber irgendwie weit mehr erhofft, denn an Programm und Sitzmöglichkeiten mangelte es leider etwas. Es standen lediglich Stehplätze zur Verfügung und überhaupt gestaltete sich die Party unheimlich lang mit viel zu großen Pausen zwischen den wenigen Programmpunkten. Die Siegerehrung für den Fotowettbewerb fand erst sehr spät statt, als die meisten schon gegangen waren - das hätte man vielleicht insgesamt etwas kompakter gestalten können. Aber hoffentlich war dies nicht die letzte Veranstaltung ihrer Art und beim nächsten Mal läuft es bestimmt besser. ;) Grundsätzlich fand ich die Idee dazu nämlich echt cool!






Anschließend habe ich noch versucht Vanessa und Marianne zu finden, mit denen ich mich eigentlich unbedingt auf dieser Messe treffen wollte. Ich mag die beiden echt gerne und es wäre so schön gewesen, sie endlich persönlich zu treffen. Leider steckten sie den halben Tag lang im Stau fest, bis ich schließlich meinen Termin auf der Superhelden-Party hatte. Wir haben zwar alles versucht, aber Samstag war es mal wieder so voll, dass die Netze komplett überlastet waren und Nachrichten erst viel zu spät ankamen. Gerade bei den beiden finde ich das unheimlich schade, aber wir werden das hoffentlich auf der nächsten Messe nachholen! :)






Am Abend fiel es mir unglaublich schwer zu gehen. Ich wäre so gerne noch einen weiteren Tag lang hingegangen und es tat mir im Herzen weh, die Messehallen hinter mir lassen zu müssen. Dieses Gefühl habe ich noch nie so stark gespürt, was vielleicht daran liegen könnte, dass es für mich die bisher schönste Messe von allen war! Ich habe so unglaublich viele tolle Menschen getroffen! *.* Einige konnte ich endlich wiedersehen, andere wiederum zum ersten Mal persönlich treffen, aber auch viele neue Leute kennenlernen. Alle diese Begegnungen haben meinen Messeaufenthalt unglaublich bereichert und auch generell verbinde ich viele schöne Erlebnisse mit meiner Zeit in Leipzig!

Bald zeige ich euch dann noch meine Ausbeute in einem extra Beitrag. :)


♥♥♥







Kommentare:

  1. Oh mein Gott, die ganzen Cupcakes *____*

    Liebste Grüße
    Vivka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Vivka,

      jaaaa das Staunen war groß und am Ende blieb nichts übrig. :D Wirklich eine tolle Idee war das! *.*

      Liebe Grüße
      Lena ♥♥♥

      Löschen
  2. Hallo Lena,

    ein toller Messebericht und es hat mich gefreut, dass wir uns beim dtv Treffen / Wonder Woman Party gesehen und gesprochen haben :)

    Ich finde es immer wieder klasse, wenn man den Menschen hinter dem Blog kennenlernt.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Uwe,

      genauso geht es mir auch! Schon ein bisschen seltsam, wie man über die Blogs miteinander vernetzt ist und sich dann plötzlich persönlich gegenüber zu stehen. :D

      Liebe Grüße
      Lena :)

      Löschen
  3. Lenaaaa <3
    Wie lecker sehen die Cupcakes bitte aus *.* jetzt vertehe ich, wieso du keinen Platz mehr für den Wonderwoman-Kuchen hattest :D

    Ich fands auch so schön dich endlich persönlich zu treffen :)! Auch wenns nur kurz war :/

    Deine Messebeiträge gefallen mir richtig gut, hat mir Spaß gemacht sie zu lesen

    Grüßee <3
    Kiddo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Kiddo,

      die waren auch wirklich lecker! Echt Wahnsinn, wie viel Mühe hinter diesem Bloggerempfang steckte. Habe mich dort richtig wohlgefühlt. :) Kuchen konnte ich danach aber wirklich keinen mehr essen, haha. XD

      Ich fand es auch richtig schön und danke dir für dein Feedback! ♥ Hoffentlich treffen wir uns irgendwann nochmal, wenn alles etwas reibungsloser abläuft. :D

      Liebe Grüße
      Lena ♥♥♥

      Löschen

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese dienen lediglich zur Übersicht auf diesem Blog. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzbestimmungen eingesehen werden.