Samstag, 3. Oktober 2015

Animes Herbst 2015: Vorschau



Hey Leute,

wieder einmal ist eine Animeseason zuende und es beginnt der Herbst. Heute möchte ich euch mal einen kleinen Überblick über ein paar vielversprechende Serien geben, die ich vielleicht schauen werde. Natürlich werden auch wieder Ersteindrücke und Wochenüberblicke von mir folgen! ;)


Ich habe die Animes, die ich euch heute vorstellen werde, zur besseren Übersicht in sechs Kategorien eingeteilt:

1) Auf jeden Fall schauen
    (also Fortsetzungen & Animes, deren Mangas ich gelesen habe)
2) Einen Versuch wert
    (da werde ich bis zu 3 Episoden schauen, um mir eine Meinung zu bilden)
3) Harem-Ecchi-Magic-Shows
    (reinschauen, ob was vielversprechendes dabei ist)
4) Interessante Sequels
    (Animes, von denen ich erst noch die vorherigen Staffeln schauen muss)
5) Interessante Filme
6) Auf keinen Fall
    (Animes, die ich mir nicht anschauen werde)


Bilder: MyAnimelist.net
Kurzbeschreibungen: Anisearch.de



Auf jeden Fall schauen


Noragami Aragoto (Staffel 2)

Studio: Bones
Episoden: 12
Genres: Fantasy, Mystery, Action, Comedy
Ausstrahlung: ab 3. Oktober

In der zweiten Staffel liegt der Hauptfokus auf Bishamon, der Göttin des Kampfes. Da sie verstoßene Geister, die von Ayakashis angegriffen wurden, nicht allein lassen kann, führt sie eine große Gruppe von Shinkis an. Manchmal bereitet ihr das einige Probleme, da sie sich nicht alle um alle kümmern kann, besonders, wenn sie krank werden oder von Schmerzen gequält werden. Gegen Yato verspürt sie einen großen Hass, was an seiner dunklen Vergangenheit liegt, die die beiden verbindet. Wie werden die Jahrhunderte alten Ereignisse mit denen der heutigen Zeit Einfluss auf Yato und Yukine haben?



Owari no Seraph: Nagoya Kessen-hen (Staffel 2)

Studio: Wit Studio
Episoden: 12
Genres: Supernatural, Fantasy, Vampire, Drama, Action, Shounen
Ausstrahlung: ab 10. Oktober

Die zweite Hälfte der Animeadaption vom Frühling 2015.












Shingeki! Kyoujin Chuugakkou (Spin-Off)

Studio: Production I.G.
Episoden:12
Genres: Comedy, Parody, School, Shounen
Ausstrahlung:ab 4. Oktober

Ein Comedy-Spin-Off zu Attack on Titan.















Einen Versuch wert
(3-Episoden-Regel)


Comet Lucifer

Studio: 8bit
Episoden: 12
Genres: Adventure, Fantasy
Ausstrahlung: ab 4. Oktober

Gift, eine Welt in der wertvolle blaue Kristalle namens Giftjium unter der Erde verborgen sind. Sougo Amagi ist ein junger Mann, dessen Hobby es ist, seltene Kristalle zu sammeln. Er lebt in der Stadt Garden Indigo, welche durch den Abbau des Giftjium floriert. Eines Tages wird er in eine Auseinandersetzung zwischen seinen Klassenkameraden Kaon, Roman und Otto verwickelt und verirrt sich, bis er auf einen See tief unter den Bergbauruinen der Stadt stößt. Dort hat er eine Begegnung mit einem geheimnisvollen Mädchen mit blauem Haar und roten Augen, welche den Beginn eines Abenteuers markiert...



Dance with Devils

Studio: Brains Base
Episoden: 12
Genres: Romance, Supernatural, Demons, Reverse Harem, Shoujo
Ausstrahlung: ab 7. Oktober

Ritsuka Tachibana ist im zweiten Jahr auf der Shikou Schule. Ihren Alltag verbringt sie friedlich mit ihrer Mutter Maria. Auch ihr Schulleben ist alles Andere als interessant. Doch dies ändert sich, als sie die Teufel kennengelernt hat ... Teufel, von denen sie geliebt und bewundert wird ...







Heavy Object 
 
Studio: J.C. Staff
Episoden: 24
Genres: Action, Mecha, Military, Sci-Fi
Ausstrahlung: ab 3. Oktober

Heavy Objects sind riesige menschengesteuerte Maschinen, die in den Kriegen zwischen den Ländern gegeneinander kämpfen. Bei einer dieser Schlachten wird BABY MAGNUM, das Heavy Object der Nation Legitimate Kingdom, zerstört und seine Pilotin Milinda Brantini, von allen nur "Prinzessin" genannt, gefangen genommen. Trotz des Rückzugbefehls weigert sich Quensar Bourbotage seine Kameradin einfach so aufzugeben und macht sich mit seinem Freund Heivia Winchell auf den Weg, um sich den Feinden und ihrem unbezwingbaren Heavy Object zu stellen und die Prinzessin zu retten.


Lance N' Masques

Studio: Studio Gonzo
Episoden: 12
Genres: Fantasy
Ausstrahlung: ab 2. Oktober

Im 21. Jahrhundert gibt es so gut wie keine Ritterorden mehr. Youtarou Hanafusa ist ein Teil des letzten zurückgeblieben Ordens, die sich selbst "Ritter der Welt" nennen. Bisher musste er seine Identität immer hinter einer Maske verstecken, besonders als er gegen einen rätselhaften Lanzenreiter gekämpft hatte. Doch dann trifft er eines Tages Makio Kidouin und als er herausfindet, dass diese ganz allein lebt, beschließt er, von nun an ein Auge auf sie zu werfen.




One Punch Man

Studio: Madhouse
Episoden: 12
Genres: Action, Comedy, Parody, Superpower,
              Seinen
Ausstrahlung: ab 5. Oktober
 
One Punch-Man erzählt die Geschichte eines durchschnittlichen Helden, der jeden Kampf mit nur einem Schlag gewinnt. Seine Fähigkeiten scheinen ihn jedoch zu frustrieren, da er nicht länger den Nervenkitzel und die Erregung, einen harten Kampf zu führen, verspürt. Dies führt ihn dazu, sein Verlangen nach Kraft zu hinterfragen, was ihn in eine existentielle Krise führt. Später gewinnt der Held Saitama den Cyborg-Teenager Genos, der ihn für seine unglaubliche Stärke bewundert.



Sakurako-san no Ashimoto ni wa Shitai ga Umatteiru
 
Studio: TROYCA
Episoden: 12
Genres: Mystery
Ausstrahlung: ab 8. Oktober

Die Mittzwanzigerin Sakurako Kujyou ist eine außerordentlich schöne Frau. Sie ist in einer reichen Familie aufgewachsen, die "schöne Knochen" besonders liebt. Ihr Freund Shoutarou Tatewaki gibt gerne mit Sakurako an, doch eigentlich ist er nur ein normaler Oberschüler mit einem sehr ernsten Benehmen. Das Pärchen lebt in Asahikawa, einer Stadt in Hokkaido, und sie werden in verschiedene Vorfälle hineingezogen, die allesamt etwas mit Knochen zu tun haben.




Subete ga F ni Naru: The Perfect Insider

Studio: A-1 Pictures
Episoden: 11
Genres: Mystery
Ausstrahlung: ab 9. Oktober

Souhei Saikawa ist ein Mitglied des Saikawa Forschungslaboratorium. Während er mit Moe Nashinosono, der Tochter seines Mentors, in den Urlaub fährt, finden die beiden eine Leiche. Obwohl Moe kein Teil des Laboratoriums ist, arbeiten sie zusammen, um das Geheimnis um den Mord zu lüften. Was sie da noch nicht wussten, ist, dass sie es mit einem Serienmörder zu tun haben und dieser nur darauf wartet, seine nächsten Taten zu vollbringen.




Utawarerumono: Itsuwari no Kamen

Studio: White Fox
Episoden: 25
Genres: Action, Drama, Fantasy
Ausstrahlung: ab 4. Oktober

Mitten in einer riesengroßen Schnee-landschaft mit hohen Bergen findet sich der unter Amnesie leidende Protagonist wieder. Er weiß weder wie er dort hingelangt ist noch seinen Namen. Doch dann lernte er Kuon, ein Mädchen mit Tierohren und einem Schwanz, kennen. Sie gab ihm den Namen Haku, nachdem sie ihn vor einem Insekt-ähnlichen Wesen, das versucht hat ihn anzugreifen, gerettet hatte. Ab da nimmt die Geschichte der beiden ihren Lauf...




Concrete Revolutio: Choujin Gensou

Studio: Bones
Episoden: 13
Genres: Action, Super Power
Ausstrahlung: ab 4. Oktober

Übermenschliche Wesen kannte man in Japan vorher nur durch Bücher und Geschichten. Dies änderte sich als es 20 Jahre nach dem Krieg, im imaginären Zeitalter der Götter, diese Wesen kennen lernte: Titanen aus dem Weltraum, Lebensformen von einer mystischen Welt, Phantome und Goblins aus alten Zeitaltern, von Wissenschaftlern erfundene Cyborgs, Reliquien, die von älteren Ruinen auferstanden sind und das ist noch längst nicht alles.



Das Überbevölkerungsforschungslabor, auch bekannt unter dem Namen das Übermenschliche-Büro, wird von der japanischen Regierung eingesetzt, um die Übermenschlichen zu erkennen und diese dann zu beaufsichtigen und zu beschützen. Das stellt sich als gar nicht mal so leicht heraus, denn manche halten ihre Existenz geheim und führen auch Kämpfe unter strenger Geheimhaltung aus. Andere jedoch machen kein Geheimnis um ihre Existenz und haben auch eine gewisse Beliebtheit in der Gesellschaft gewonnen. Mittendrin im Geschehen ist Hitoyoshi Jirou. Ein Mann, der in diesem Übermenschlichen-Büro arbeitet.


Onsen Yousei Hakone-chan

Studio: Production Reed, Asahi Production
Episoden: 13
Genres: Comedy, Seinen
Ausstrahlung: ab 4. Oktober

Im modernen Japan erwacht Hakone, der Geist einer heißen Quelle, nach einem langen Schlaf. Doch während sie schlief, hat sie ungewollt die Gestalt eines jungen Mädchens angenommen. Sie trifft zufällig auf den Oberschülers Touya, welcher beschließt, ihr zu helfen, ihre Kräfte zurückzuerlangen.









Eine Auswahl an Harem/ Ecchi/ Magic/ School
mit Kirito-Doppelgänger


Gakusen Toshi Asterisk

Studio: A-1 Pictures
Episoden: 12 (Split-Cour)
Genres: Action, Comedy, Ecchi, Fantasy, Harem, Romance, School, Sci-Fi, Supernatural
Ausstrahlung:ab 3. Oktober

Die akademische Stadt auf dem Wasser Rikka, oder auch Asterisk genannt, ist die größte Bühne für durchgängige Unterhaltung durch Kämpfe für das Star Wars Festival. Die Jungen und Mädchen der Starpulse Generation kämpf-
ten hier um die Vormacht ihrer Universität, mit leuchtenden Waffenrüstungen. Amagiri Ayato ist einer von ihnen. Durch die Einladung der Schulratspräsidentin, Claudia, der Seidoukan Universität, betritt Ayato Rikka, wodurch er den Zorn der Petalblaze Witch Julis heraufbeschwört. Ein Duell ist nun unvermeidbar...


Taimadou Gakuen 35 Shiken Shoutai

Studio: Silver Link
Episoden: 12
Genres: Action, Ecchi, Fantasy, Harem, Military, Romance, Supernatural
Ausstrahlung: ab 8. Oktober

Menschen mit magischen Kräften stehen kurz vor ihrer Auslöschung. Genau wie sich einst die Balance von Kraft und militärischer Macht von Schwertern zu Zauberei verlagerte, so verschiebt sie sich nun erneut zu Schusswaffen. Takeru Kusanagi ist ein Schüler der AntiMagic Academy, eine Trainingseinrichtung für Inquisitoren, die gegen die schwindende Gefahr durch Magienutzer vorgehen. Allerdings ist Takeru nicht dazu in der Lage Schusswaffen zu verwenden und kann aussschließlich mit einem Schwert kämpfen. 

 Infolgedessen wird er in das 35th Test Platoon verwiesen, welches aus schwachen Schülern zusammengewürfelt ist. Eines Tages tritt Ouka Ootori, eine elitäre Pistolenmeisterin, die bereits die Qualifikationen zur Hexenjagd hat, dem 35th Test Platoon bei.


Rakudai Kishi no Cavalry

Studio: Silver Link
Episoden: 12
Genres: Action, Fantasy, Romance, School, Ecchi, Harem?
Ausstrahlung:ab 3. Oktober

Ikki Kurogane geht in eine Schule für magische Ritter. Diese bringt einem die moderne Nutzung von Magie bei: Man lernt das Kämpfen mit Waffen, die aus ihren Seelen umgewandelt wurden. Doch Ikki ist der Schlechteste an dieser Schule, da er weder magische Skills besitzt, noch wirklich gut ist. Eines Tages trifft er auf Stella Vermillion, einer ausländischen Prinzessin und der besten Schülerin an dieser Schule. Von dieser wird Ikki zu einem Duell herausgefordert und der Verlierer muss dem Gewinner ein Leben lang gehorsam sein …




Interessante Sequels

 ♥ Diabolik Lovers More, Blood ♥ K: Return of Kings ♥
♥ Hidan no Aria AA ♥





Interessante Filme

Ajin Part 1: Shoudou

Studio: Polygen Pictures
Spielzeit: ?
Genres: Horror, Mystery, Supernatural, Drama, Action, Seinen
Ausstrahlung: 27. November

Nagai Kei ist ein talentierter Junge, der bei den nationalen Vorprüfungen der medizinischen Fakultät den ersten Platz erlangte. Sein Ziel ist es, ein guter Arzt zu werden und daran arbeitet er härter als alle anderen. Doch als Kei, völlig in Gedanken versunken, die Straße überqueren will wird er vor den Augen seiner Mitschüler von einem Lastwagen überfahren. Es ist ein merkwürdiger Anblick, der sich allen Beteiligten bietet, als dessen Körper sich kurz nach dem Crash wieder zusammensetzt und Kei wieder zum Leben erwacht.

 Dies ist ein eindeutiges Zeichen: Nagai Kei ist ein Ajin! "Was ist ein Ajin?" – Kei weiß es nicht. Er weiß nur, dass er jetzt fliehen muss, um nicht als Versuchskaninchen zu enden, denn Ajin sind selten und viele ihrer Fähigkeiten unerforscht. Zu seinem Glück eilt sein bester Freund Kai zu Hilfe und gemeinsam gelingt ihnen die Flucht in die unbewohnten Berge nahe Tokio. Kei ahnt, dass dies nur eine vorübergehende Lösung sein kann und Kai, der nicht unsterblich ist, in seiner Nähe gefährdet ist. Dann jedoch wird Kei von einer im Untergrund agierenden Gruppe von Ajin kontaktiert, die normalen Menschen gegenüber feindselig gesinnt sind. Was planen diese Ajin und wie wird Kei sich entscheiden?



High☆Speed!: Free! Starting Days

Studio: Kyoto Animation
Spielzeit: ?
Genres: School, Slice of Life, Sports, Comedy
Ausstrahlung: 5. Dezember

Ein Film zu einem meiner Lieblingsanimes: Free! Der Film High*Speed erzählt die Vorgeschichte der Protagonisten und orientiert sich an der Story der gleichamigen Light Novel.


Auf keinen Fall

Valkyrie Drive: Mermaid

Studio: Arms
Episoden: 12
Genres: Action, Fantasy, Ecchi, Shoujo-Ai
Ausstrahlung: ab 10. Oktober

Die Geschichte spielt auf fünf künstlichen Inseln, auf die das Mädchen Mamori Tokonome versetzt wird. Als diese angegegriffen wurde, kam ihr die Frau Mirei Shikishima zur Hilfe und rettete sie. Doch der Feind hört nicht auf, sie anzugreifen und schon bald stecken Mirei und Mamori in der Klemme. Als alle Hoffnung verloren zu sein scheint, küsst Mirei Mamori, so dass sie sich in ein Schwert verwandelt. Durch diese Verwandlung gelingt es ihr, aus der misslichen Lage zu entkommen und den Feind in die Flucht zu schlagen.



Anitore! EX

Studio: Rising Force
Episoden: 12
Genres: Comedy, Sports
Ausstrahlung: ab 13. Oktober

Es geht um Mädchen, die Gymnastik machen oder so. Ähm... nein?







 High School Star Musical
 
Studio: C-Station
Episoden: ?
Genres: Music, School, Slice of Life
Ausstrahlung: ab 6. Oktober

Jungs, die an einem Internat in einer Band singen. Okay, nicht mit mir. :D






Ore ga Ojousama Gakkou ni "Shomin Sample" Toshite Gets ♡ Sareta Ken

Studio: Silver Link
Episoden: 12
Genres: Comedy, Ecchi, Harem, Romance, School
Ausstrahlung: ab 7. Oktober

Das Bild, der Titel und die Genres verheißen einfach nichts Gutes. Auch dieser Anime wird wohl nicht über meinen Bildschirm laufen. :D





Gepostet von Lena

Kommentare:

  1. Huhu Lena,

    das ist eine richtig tolle Übersicht und da habe selbst ich mir jetzt wieder ein paar noch nicht entdeckte Animes noch oben auf meine "Zu-schauen"-Liste gesetzt. =')
    Die 2. Staffel von Noragami ist bei mir auch schon ein muss und Diabolik Lovers More Blood werde ich mir wahrscheinlich auch noch vornehmen. Wobei ich echt sagen muss, dass ich die 1. Staffel ziemlich schlecht fand. So leid es mir tut das sagen zu müssen. ö.ö
    Dance with Devils habe ich gerade erst bei dir entdeckt und das werde ich wohl auch schauen müssen. =')

    Liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
  2. Huhu,

    schade, dass ich dich nicht für einen der letzten vier Animes begeistern konnte. XD
    Diabolik Lovers habe ich ja noch gar nicht geschaut, aber Clara liebt es sehr, mal sehen, wie es mir dann so gefallen wird. Aber das ist auch immer so ein Risiko mit den Reverse-Harem-Animes (ein Mädchen, viele Jungs). ;) Amnesia ist zB ganz schrecklich. -.-
    Wird auf jeden Fall ziemlich stressig, mir so viele Animes anzuschauen.... :D
    Welche hast du dir denn auf deine Liste geschrieben?

    Liebe Grüße,
    Lena ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lena,

      also ich spüre hier die Ironie ja schon praktisch. =D
      Wirklich? =O Ich fand es damals ziemlich schlecht, aber nicht wegen dem Reverse-Harem, sondern weil mir einfach irgendeine Handlung gefehlt hat. ^^' Ich bin nämlich eigentlich ein ziemlich großer Fan von Reverse-Harem. =P Aber die Handlung von Diabolik Lovers könnte ich bestimmt in einem, maximal zwei Sätzen zusammenfassen. xD
      Na viel Glück dabei, dass du alle schaffst! Ich glaube an dich!! =D
      Also "Dance with Devils" habe ich mir wie gesagt rausgeschrieben, die erste Staffel von "K". Den ersten Film und "Sakurako-san no Ashimoto ni wa Shitai ga Umatteiru" habe ich mir auf die "Vielleicht"-Liste gesetzt. =D

      Wenn wir schon beim Thema Animes sind... Kennst du eigentlich Kobato? Oder Skip Beat? Oder Princess Jellyfisch schon? =D Falls nicht, hier kommt meine unauffällige Werbung dafür. =D

      Liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
    2. Huhu,

      ich meinte ja auch nicht, dass es schlecht ist wegen des Reverse Harems, mir hat nämlich auch einfach die Handlung gefehlt, aber das ist halt bei vielen dieser Serien so (wie du es ja auch bei Diabolik Lovers beschreibst). Also ich meine damit, viele Reverse Harems haben kaum Story. ;)
      Danke, dass du an mich glaubst! :D Habe schon recht viel geschafft, aber auch einiges wieder aussortiert und diese Woche kommt dann schon der Bericht über die erste Herbstwoche mit einigen Ersteindrücken. ;)

      Kobato wollte ich immer schon mal schauen, ebenso Skip Beat. Ich liebe das Lied, das Kobato in einer der Folgen singt (Ashita Kuru Hi), habe es auf meinem iPod. Es ist sooooo schön! ♥♥♥
      Von Princess Jellyfish habe ich schon mal gehört, aber mich nicht näher damit befasst. Werde ich mir mal näher anschauen, sobald ich Zeit habe. :)

      Ganz liebe Grüße,
      Lena ♥♥♥

      Löschen
    3. Huhu,

      das kann ich sogar verstehen!! Es ist aber oft einfach wirklich so... trotzdem schaue ich mir das so gerne an. xD Aber bei Diabolik Lovers habe ich wirklich eine Grenze erreicht. =') Ich glaube ich habe mal einen Reverse Harem gesehen, der hatte wirklich sehr viel Handlung und hat mich damit sogar richtig überrascht, weil er wirklich gut war. *Anime-Liste hervor kram und nachschau* "Hanasakeru Seishounen" hieß er. =)
      Wahnsinn! Na dann freue ich mich schon auf deinen ersten Herbstwochen-Bericht!! =)) Ich wusste, dass mein Glaube an dich gerechtfertigt ist. *dramatische Musik setzt ein, Leni klopft auf Lenas Schulter und schüttelt Stolz den Kopf* So könnte es in einem Film ablaufen. =D (*haha* Es ist eindeutig zu spät und mein Kopf hat eine Überbelastung durch lernen erlitten) =D

      Oh mein Gott! Ich liebe Kobato und ihren Song!! *-* Ich hab ihr Lied auf dem Lappi und auf meinem Handy weil es einfach wunderschön ist. *---* Du bist die Erste, die ich kenne, die dieses Lied auch so toll findet! (Schon wieder eines der Ersten =) ) Skip Beat ist einfach total genial. Die erste Folge war glaube ich die "Schlechteste" und selbst da musste ich schon voll lachen. Princess Jellyfish ist auch sowas von genial und ich kann alle drei nur empfehlen. =D

      Ganz liebe Grüße
      Leni ♥♥♥

      Löschen
    4. Hanasakeru Seishonen hab ich auch noch auf meiner Liste stehen, muss ich unbedingt noch schauen.
      Ansonsten weiß ich echt nicht mehr, was ich ich darauf noch antworten soll, außer vielleicht: Hahahahahahahhahahahhahahahahahhahahahhahahaahahahahahahahhahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahhahahahahahahahahaha :'''''D
      Vielen Dank für deine tollen Schulterklopfer, jetzt kann ich alles erreichen! XD Du bist sooo süß :D ♥♥♥
      Bitte gönn dir aber ab und zu mal eine Pause vom Lernen, Kobatos Song ist da doch durchaus sehr entspannend! ;) Ich kenne aber auch niemanden, der das Lied kennt, ohne dass ich da meine Finger im Spiel gehabt hätte. :D Meine kleine Schwester liebt es mittlerweile aber fast genauso sehr wie ich und Clara habe ich es auch schon mal gezeigt. Ist aber auch einfach wunderschön, ich liebe diese tolle Melodie... ♥

      Kennst du schon "Lost my Pieces" aus Toradora, "Suki Dakara" aus Bokura ga Ita, "Ichiban no Takaramono" aus Angel Beats" oder das 13. Ending von Fairy Tail? Sind einige meiner liebsten Animesongs und wunderschön. ♥

      Fühl dich umarmt! ♥
      Lena

      Löschen