Dienstag, 15. September 2015

[Aktion] Disney Dienstag #27: Die Schöne und das Biest



Eine Aktion von LeFaBooks 

Diese Woche soll man eine komplett ungelesene Trilogie oder einen Band einer Trilogie vom SuB raussuchen:


♥ Die Bestimmung - Letzte Entscheidung (Veronica Roth) ♥

Bild: cbt
Ja, Schande über mich, ich habe den letzten Teil von Die Bestimmung immer noch nicht gelesen. :D Mittlerweile bin ich wenigstens dazu gekommen mir mit Clara zusammen Insurgent, den zweiten Kinofilm, anzuschauen, aber der dritte Band gammelt weiterhin in meinem Regal vor sich hin. Da ich mich aus Versehen gespoilert habe (wie das mit Blogs und dem Internet nun mal leider so ist), weiß ich allerdings das Ende schon und bin mir nicht sicher, ob ich das so akzeptieren kann. :/ Diejenigen von euch, die die Reihe bereits zuende gelesen haben, werden wissen, was ich damit meine. :'(




Wie fandet ihr Die Bestimmung insgesamt? Traut ihr euch auch manchmal nicht den letzten Teil einer Reihe zu lesen?

Eure Lena :*

Kommentare:

  1. Hey Lena! :)
    Also ich gehöre wohl zu den wenigen Leuten, die Die Bestimmung - Letzte Entscheidung GELIEBT haben. Ich fand das Buch wirklich, wirklich toll. Es war sogar mein Lieblingsteil der Reihe. Trotz des Endes.

    Liebe Grüße, Bekky <3
    http://weareinfiniteee.blogspot.de/2015/09/der-disney-dienstag-ist-eine-aktion-von_15.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Bekky,

      also ich fand bisher immer noch den ersten Teil am besten, aber die zweite Hälfte von Teil 2 war auch seeehr gut. Vielleicht gefällt mir dder dritte Band ja auch? (Ich hoffe es...) Schön, dass es dir so gut gefallen hat!

      Liebe Grüße,
      Lena :)

      Löschen
  2. hallo, oh ja das weiß ich. Ich habe das Ende (oder zu mindestens einen wichtigen Teil der passiert (da wusste ich noch nicht wann es im Buch vorkommt)) gespoilert. Die liebe Schauspielerin hat es mir leider vor dem Lesen verraten. Ich habe das Buch dann trotzdem gelesen und fand es nicht so schlecht. Ich mag es nur gern wenn alle Teile gleich gestalltet sind und sich nicht plötzlich im letzten so viel ändert. Von der Handlung her passiert hier leider auch nicht so viel (zu mindestens im Vergleich zu den anderen beiden) und hätte noch größer sein können. Es ist so ein Lala Ende und nichts großes. So ist es vielleicht gut zusammengefasst.
    lg und viel Lesefreude ANNA

    AntwortenLöschen
  3. Hey Anna,

    willkommen auf unserem Blog! :)

    Ja, ich finde es auch besser, wenn nicht jedes Buch einer Trilogie vollkommen anders aufgebaut ist. Sonst fehlt mir einfach der rote Faden...

    Wer weiß, vielleicht gefällt mir das Buch ja trotzdem. ;)

    Liebe Grüße,
    Lena :)

    AntwortenLöschen