Samstag, 8. August 2015

Nagellacksammlung: Blau & Türkis



Mit diesem Post starte ich mal eine neue Reihe, in der es um ein ganz anderes Thema als bisher gehen wird: Nagellack!

Ich liebe Nagellack und Nail Art, aber wie bereits an anderer Stelle erwähnt, habe ich einige meiner Fingernägel abgekaut und muss sie erst wieder nachwachsen lassen, bevor ich sie wieder bunt anmalen kann. Das hält mich jedoch nicht davon ab, euch meine Sammlung zu präsentieren. :)

Die verschiedenen Teile dieses Posts werden sich immer um eine bestimmte Farbgruppe in meiner Sammlung drehen. Den Anfang machen (natürlich) meine blauen Schätzchen ;)
 

Hier kommst du bald zu den anderen Farben:

Rot & Fuchsia
Grün & Mint
Violett
Pink & Rosa
Orange, Gelb, Nude & Beige
Weiß, Schwarz, Grau & Silber
Topper & Effektüberlacke


Blau & Türkis



  • Ciaté PP119 "ferris wheel" mini (aus dem Ciaté Adventskalender 2013)
  • p2 040 "pearly blue" (Color Me Softly LE)
  • essence colour&go 125 "absoutely blue"
  • Catrice 875 "It's All I Can Blue"
  • Manhattan 04 "Alpen Glow" (Lollipop & Alpenrock LE)
  • KIKO Mirror Nail Lacquer 623 "Blue" (LE)

Den Ciaté-Lack habe ich leider noch nie benutzt, während man bei den anderen ja gut sehen kann, wie oft sie schon auf die Nägel gepinselt wurden. "Alpen Glow" aus der Oktoberfest-LE ist einer einer absoluten Lieblinge und landet im Sommer besonders oft auf meinen Fußnägeln. Auch der blaue Mirror Nail Lacquer von KIKO ist einer meiner Lieblingslacke. In dieser LE gab es echt tolle Lacke, die auf den Nägeln wie ein matter Spiegel wirken, und ich bedauere sehr, damals nicht noch mehr Farben davon gekauft zu haben (ich besitze 4).


  • KIKO 294 "Indigo"
  • Max Make Up DNC401 "Fresco Blue"
  • Maybelline COLORAMA 661 "Ocean Blue"
  • KIKO Sugar Matt Nail Lacquer 644 "Sea Blue" (LE)

"Indigo" war mein erster Nagellack von KIKO und der Beginn einer großen Lackliebe. ♥ Auch den schönen Sandlack trage ich sehr gerne und es lassen sich mit anderen Sandlacken hübsche Ombré-Effekte erzielen. Außerdem ist die Farbe toll. Den "Fresco Blue" von der unbekannten Marke Max Make Up habe ich von meiner Oma geschenkt bekommen, er ist aber bisher nicht zum Einsatz gekommen, weil er dem COLORAMA doch sehr ähnlich sieht.


  • essence colour&go 147 "miss universe"
  • Catrice 915 "George Blueney"
  • Catrice 350 "Hip Queens Wear Blue Jeans"
  • dunkelblauer Nagellack ohne Nummer von Primark (4er-Set)

"George Blueney" und "miss universe" ähneln sich ebenfalss stark, aber ich mag den Lack von Catrice noch ein bisschen lieber, denke ich. "Hip Queens Wear Blue Jeans" ist - wie der Name schon sagt - ein hübsches Jeansblau und macht besonders auf eckigen Nägeln einen tollen Eindruck. Den Lack von Primark habe ich (ebenso wie das komplette Set) noch nie benutzt, da sie schrecklich krebserregend, einfach nicht gesund, riechen.


  • blauer Nagellack ohne Nummer von Primark (4er-Set)
  • essence colour&go "let's get lost"
  • p2 Color Victim 890 "lost in paradise"
  • essence colour&go 38 "choose me!"

"let's get lost" war der erste Nagellack, den ich mir selbst gekauft habe. Damals, um mir das Nägelkauen abzugewöhnen. Wie auch der andere Lack von essence auf diesem Bild handelt es sich um die alte Variante der colour&go-Reihe. Die rechten beiden Lacke sind außerdem wunderschön sommerliche Blautöne, die an Fischschuppen erinnern.


  • KIKO Holographic Nail Lacquer 401 "Peacock Green" (LE)
  • Rival de Loop Young 03 "Neptune" (Galaxy Shine LE)
  • Artdeco Ceramic Nail Lacquer 423
  • KIKO Mirror Nail Lacquer 625 "Emerald" (LE)

Von KIKO haben wir hier meinen zweiten Lack aus der Mirror-Kollektion und "Peacock Green", einen wunderschönen feinen Hololack. Von den Hololacken habe ich mir damals alle vier Farben zugelegt und mich sehr darüber gefreut, dass man endlich in Deutschland so schöne (richtige) Holos bekommt, noch dazu zu einem erschwinglichen Preis. Der blaue Hololack gehört ebenfalls zu meinen Lieblingen - er ist einfach wunderschön! ♥ "Neptune" ist der wohl schönste Lack, den RdL jemals herausgebracht hat. Damals war ich traurig, ihn nicht mehr ergattert zu haben, allerdings hat meine kleine Schwester mir später netterweise ihr Exemplar überlassen. :) Mein erster und einziger Artdeco sieht dem RdL schon recht ähnlich, hat jedoch viereckige Silberpartikel. Ich liebe solche türkisen Glitzerlacke einfach!


So, bald geht's weiter mit den Rottönen. Falls ihr etwas zu meiner Sammlungen loswerden wollt oder Fragen habt, lasst doch einen Kommentar da. Ich würde mich freuen! :)

Eure Lena ♥♥♥

Kommentare:

  1. Huhu :)

    Ohhhh, die sind so hübsch ♥ Vor allem die Kiko Lacke sind der Hammer! "George Blueney" von Catrice hatte ich bis gestern noch drauf xD

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
  2. Oh, hier bist du ja auch. :D
    Ich liebe die KIKO-Lacke auch wirklich sehr, weil sie schon besonders aussehen. ♡

    Liebe Grüße,
    Lena

    AntwortenLöschen
  3. Die Kiko-Lacke sehen echt immer besonders aus ♥ Und das tolle an ihnen ist, dass man nicht gleich 10€ hinklatschen muss, weil sie hübsch UND günstig sind :) Der von Rival de Loop auf dem letzten Bild sieht aber auch echt toll aus! Ich bin schon gespannt auf deine Rottöne :)

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen